HiFi-Kompaktanlagen

logo marantzMarantz stellt heute den Netzwerk-CD-Receiver Melody X vor. Das HiFi-System verfügt über einen CD-Spieler, UKW-/DAB+-Radio, Musik-Streaming, Sprachsteuerung und Multiroom-Fähigkeiten dank integrierter HEOS Technologie. Mit dieser Ausstattung soll der Melody X die Audiosammlung um eine herausragende Performance erweitern können.

logo genevaDie Audiomarke Geneva stellt mit dem Touring S+ und Acoustica Lounge Radio zwei neue Geräte vor. Beide verfügen über ein DAB+ und FM-Radio und für das Streamen von externen Zuspieler ist auch Bluetooth mit von der Partie. Das Touring S+ eignet sich aufgrund des integrierten Akkus für den mobilen Betrieb, das deutlich größere Acoustica Lounge Radio ist für eine stationäre Verwendung vorgesehen. 

logo PanasonicDer Markt der kleinen kompakten HiFi-Anlagen wächst und wächst. Die vor zwei Jahren vorgestellte Panasonic SC-PMX84 (wir berichteten) gilt inzwischen als meistvergkaufte Anlage europaweit. Folglich ist es nur richtig, dass man dieser Modellreihe einen Nachfolger bzw. eine kleine Frischzellenkur verpasst. Die Panasonic SC-PMX94 durfte nun vor einigen Tagen das Licht der Welt erblicken. Wir haben alle Details zusammengetragen und abgelichet.

logo mcintoshMit dem neu vorgestellten RS200-Lautsprechersystem, möchte die US-amerikanische HiFi-Schmiede McIntosh die nächste Generation von kabellosen Home-Audio-Lautsprechern präsentieren. Dafür soll das Musiksystem RS200 eine Gesamtleistung von 650 Watt liefern können und insgesamt acht Chassis sorgen für die akustische Präsenz.

logo ruark audioRuark veröffentlicht seines R5 High Fidelity Music Systems. Das R5 soll ein perfektes All-in-One-System für Musik- und Designbegeisterte sein, so jedenfalls verspricht es der Hersteller. Das R5 ist auch Multiroom-fähig, es kann drahtlos mit den MRx-, R2Mk3- und R7Mk3-Modellen von Ruark verbunden werden und bietet somit die Möglichkeit von synchronem Sound, in jedem Raum.

logo SharpAuf der IFA 2018 stellte Sharp eine ganze Reihe neuer Produkte vor und feierte damit seinen Wiedereinstieg in den europäischen Audio-Markt. Nun kündigt Sharp die Verfügbarkeit seiner Digital- und Internetradios an. Die Table-Top-Modelle mit modernen Designs und erstklassigem Sound-Erlebnis sollen ab sofort im Handel erhältlich sein.

logo DenonDenon stellt die Hi-Fi-Mini-Anlage D-T1 vor, die von der mehrfach ausgezeichneten D-M41 abgeleitet wurde und soll trotz kompakteren Abmessungen noch einen erstklassigen Denon Hi-Fi Sound liefern. Die D-T1 verbindet einen CD-Player und UKW/MW Radio mit Bluetooth-Streaming.

logo KenwoodDer Hersteller Kenwood gehörte zwischen den den siebziger- bis in die späten neunziger Jahre, mit zu den führenden Anbietern von HiFi-Elektronik und möchte da jetzt wieder anknüpfen. Neben der im letzten Jahr vorgestellten M-817DAB stellt Kenwood jetzt eine weitere Kompaktanlage im Rahmen der IFA 2018 vor. Die M-918DAB besteht aus einem Steuergerät mit moderner Digitaltechnologie und zwei Lautsprecherboxen. 

logo DenonDenon kündigt ein neues Netzwerk-Musiksystem der nächsten Generation an. Die Kompaktanlage CEOL-N10 vereint das Hören der Lieblings-CD, die Wiedergabe des Tons vom Fernseher oder das streamen mit Hilfe der HEOS Technologie. Bei den Diensten kann man auf Amazon Music, Deezer, Napster, Tidal, TuneIn uvm. über das WLAN-Netzwerk zugreifen.

logo PanasonicMit einem schlankem Design und einer hohen Klangqualität und vielfältigen Musikquellen hat die „HC“ Micro HiFi Serie von Panasonic schon viele Fans gewinnen können. Panasonic erweitert das Sortiment jetzt um drei neue Modelle der Erfolgsserie um das Kompaktradio Panasonic SC-HC2040, das HC304 sowie das HC204. 

logo PanasonicAudio-Streaming mit der bekannten Klangqualität Panasonics und Chromecast-Leichtigkeit sollen Musikfans ab April 2018 beim Micro HiFi System SC-HC2040 erhalten können. Das Designsystem ist nach dem Smart Speaker GA10 bereits das zweite Panasonic Audio-Produkt mit integriertem Google Chromecast. Es sollen einen sehr guten Klang aus zahlreichen Quellen liefern können und lässt sich im heimischen WLAN-Netz mit weiteren Chromecast-fähigen Geräten zu einem herstellerübergreifenden Multiroom System verbinden. 

logo TeufelDer Teufel Cinebar Duett kommt mit zehn High Performance-Tönern und soll mit dem kabellosen Subwoofer einen satten und präzisen Bass in jedem Wohnzimmer bereitstellen können. Die seitlichen Treiber der Soundbar sind mit der Dynamore Ultra-Technologie ausgestattet und für einen faszinierenden, einhüllenden Raumklang sorgen können.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte