Fernseher

Lange hat es nun gedauert (…) bereits Anfang 2019 zur CES wurden die Prototypen gezeigt und zwischenzeitlich immer mal wieder verschoben bzw. neuere Revisionen präsentiert, nun folgte die finale Ankündigung. Der LG RX Rollable kommt in den Markt. Das dieses Produkt eher der Güteklasse Luxus zuzuschreiben ist war von Anfang an klar, nun hat LG auch den Preis kommuniziert, stolze 74.000 Euro.

Neben LG hat nun auch Sony bekanntgegeben, dass entsprechende TV-Geräte mit der Apple TV-App versorgt werden. Sony selbst spricht hier von den 2018er Modellreihen sowie „von den meisten 2019er und 2020er Modellen“. Alle Details dazu gibt es im Artikel (…)

Den Fire TV Stick hatte Amazon bereits seit einer Weile nicht mehr verkauft. Nun hat der Versandriese mit eine überarbeitete sowie leistungsfähigere Version des Fire TV Sticks mit Dolby Atmos Support, sowie mit dem Fire TV Lite, eine etwas abgespeckte Ausführung präsentiert. Beide Modelle sind als Full HD Geräte spezifiziert, für mehr steht der Fire TV 4K Stick zur Wahl.

Bereits vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass LG nun doch das Firmware-Update rund um Apple Airplay 2 (und Homekit) nun auch für die 2018er Modelle bringen wird. Um so erstaunlicher ist es daher, muss man ja leider schon fast so sagen, dass jetzt Geräte bis zur 2016er Generation die Amazon Music App zur Verfügung gestellt bekommen.

Seit dem 8. September können Panasonic Kunden in Deutschland und der Schweiz Zattoo als HbbTV Operator App nutzen. Der TV-Streaming-Anbieter wird als Zattoo HbbTV Operator App auf allen 2020er OLEDs und LCDs ab der HXW804-Serie integriert. Zattoo ist damit der erste OTT-Anbieter, der HbbTV als Operator App nutzt und damit Fernsehen ohne zusätzliche Kabelanschlüsse möglich macht.

Neben der neuen Top-Serie Loewe bild s sowie der darunter liegenden Range Loewe bild v, wohlgemerkt alle als OLED ausgeführt, wird das neu aufgestellte Unternehmen aus dem bayrischen Kronach im ersten Quartal 2021 noch eine weitere Serie auf den Markt bringen, die vermeintlich mehr den Anforderungen der Masse entspricht. Ob nun seitens TV-Streamings, als auch beim Preis. Die Rede ist von der Loewe bild i Modellreihe, zu der auch ein 48 Zoll Gerät zählen wird.

Laut LG soll in jetzt die Apple-TV-App jetzt auf OLED- und LCD-Geräte der 2018er Generation ausgerollt werden. Gleiches gilt auch für AirPlay 2 und die HomeKit-Unterstützung. Zunächst wurde dies vor einigen Tagen erst dementiert, nun aber doch wieder bis zum Ende des Jahre 2020 angekündigt… 

Der Nubert nuConnect trX Transceiver ist das neueste Produkt der Schwaben. Dieser kleine Kasten bietet gleich mehrere Möglichkeiten seine heimischen Musik-Komponenten effektiver und bequemer nutzen zu können. U.a. lassen sich Subwoofer als auch Lautsprecher der aktuellen X-Serie damit verbinden. Der größere Vorteil dürfte aber wohl darin bestehen, dass hiermit bspw. auch ältere AV-Systeme für die kabellose Übertragung fit gemacht werden.

Auf der eigenen Loewe Roadshow 2020 hat uns das wiederbelebte Unternehmen bereits einen breiten Einblick in das aktuelle TV-Lineup gegeben, aber auch schon einen Ausblick präsentiert, was uns im kommenden Jahr erwarten wird. Dazu gehört auch ein 48 Zoll OLED von Loewe. In einem ausführlichen Video zeigen wir euch die aktuelle TV- und Audio Produkt-Range.

Die Panasonic HZW1004 und HZW2004 OLED TV-Geräte sollten ja inzwischen hinlänglich bekannt sein. Nun hat man mit dem Panasonic HZW984 eine dritte OLED-Serie vorgestellt, die sich quasi als Einstiegsprodukt in die Welt der selbstleuchtenden Bildpixel offenbart. Wir haben alle Infos dazu zusammengetragen.

LG hat für die aktuellen OLED- und LCD-TVs der 2020er Generation ein Firmware-Update angekündigt, mit dem die Schnittstellen zu Amazon Alexa hergestellt wird und der Nutzer nun die Möglichkeit hat, über die Spracheingabe Musik wiederzugeben oder Inhalte ansehen zu können. Gleiches gilt aber auch für die Nutzung von Smart Home-Kameras, Timern, Alarmen, Erinnerungen, Ankündigungen und Benachrichtigungen.

Der Philips OLED+ 935 wirft bereits seine Schatten voraus, schon vor der offiziellen Vorstellung der „IFA Spezial-Version“ nächste Woche, hat man das Gerät der Öffentlichkeit unter die Nase gehalten. Wieder mit dabei ist die als Standfuß agierende Soundbar aus der Korporation mit Bowers & Wilkins, die jetzt nochmals überarbeitet wurde, sowie jetzt aber auch ein 4-seitiges Ambilight (…)

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 Standlautsprecher

      Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 StandlautsprecherBei unserem Besuch in Kiel, konnten wir auch einen Blick auf die neue Uni-Fi 2.0 Serie werfen und hatten euch diese schon in einem Video kurz vorgestellt. Heute schauen bzw. hören wir uns...

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...