Lautsprecher

Das Klipsch ProMedia 2.1 BT System gab es seiner Zeit schon einmal vor knapp sieben Jahren. Nun hat der Hersteller dieses neu aufgelegt und als überarbeitete Version neu angekündigt. Die Ausrichtung mittels Subwoofer und zwei kleinen Satelliten ist dabei klar definiert. Das System wird mit rund 280 britischen Pfund beworben. Einen Euro-Preis gibt es aktuell noch nicht.

Der KEF KC62 Uni-Core Subwoofer stellt das neueste Produkt aus der britischen Entwicklung dar. Ausgestattet mit der aktuellsten Woofer-Technologie, will dieser Subwoofer das Maximale auf minimalem Raum herausholen. Optisch und auch größentechnisch will der KC62 sich perfekt in das Erscheinungsbild der KEF LS50 Wireless II und LS50 Meta II einfügen. Der KC62-Subwoofer soll zum Preis von 1.500 Euro (UVP) in den Farben Carbon Black und Mineral White ab Februar 2021 erhältlich sein.

Vor zehn Jahren gründeten in Israel die Universitätsfreunde Noam Babayoff und Tomer Shani das Startup Noveto. Ziel war die Entwicklung einer Technologie welche Menschen den Sound nur unmittelbar am Ohr hörbar macht, ohne das Tragen eines Kopfhörers. Jetzt - zehn Jahre später - zeigt Noveto den SoundBeamer 1.0.

Die Piega Ace Lautsprecher-Serie schickt sich an, die vom Schweizer Unternehmen allgemein bekannte DNA im kompakten Größenformat fortzusetzen. Dazu zählen natürlich die Aluminium-Gehäuse, eigens entwickelte Chassis sowie auch der Air Motion Transformer AMT-1. Auch wird die Ace-Modellreihe die bekannte TMicro-Serie ablösen. An den Start gehen dann der ACE 50 Standlautsprecher, ACE 30 Center und die ACE 30 Kompaktbox.

Nachdem KEF mit - MAT Akustisches schwarzes Loch -  kürzlich eine neuartige Technologie vorstellte, folgt nun die Uni-Core-Technologie eine völlig neue Interpretation von Subwoofer- und Lautsprecherdesigns, welche zum Patent angemeldet wurde und ultrakompakte Größe mit hoher Leistung kombinieren soll.

Neben der vielen TV-Vorstellungen, dürfen natürlich auch nicht die passenden Soundbars der jeweiligen Hersteller fehlen. Bei Samsung setzt man mit dem Neo QLED TV-Lineup auf eine breite Produktpalette. Nun sind erste Infos zu den kommenden (Dolby Atmos) Soundbars in die Welt getragen worden. Federführend sind dabei die Modelle HW-Q950A, HW-Q800A und HW-Q70A zu nennen.

Auch Sony nimmt den Rahmen der virtuellen CES zum Anlass einige neue Produkte vorzustellen. Darunter die neuen kabellosen Premium-Lautsprecher SRS-RA5000 und SRS-RA3000 von Sony, welche mit  erstklassigem Musikgenuss und einzigartigen Raumklangtechnologien punkten sollen.

Die JBL L100 Classic 75 – dabei handelt es sich um nochmals neu aufgelegte Lautsprecher der bereits aufgefrischten L100 aus dem Jahre 2018. Anlässlich des 75-jährigen Firmenbestehens hat sich JBL dazu entschlossen, neben dem SA750 Verstärker, auch die L100 in einer optisch anpassten, als auch auf 750 Paare limitierten Version neu aufzulegen.

Audio Physic stellt mit dem Cardeas einen neuen Vier-Wege-Lautsprecher vor, welcher auf die jahrelange Forschung der Audioschmiede beruht. Der Standlautsprecher Cardeas wurde von Grund auf neu entwickelt und stellt das erste Modell einer ganz neuen Generation von Lautsprechern dar.

Revel erweitert die Performa Beryllium-Serie und stellt eine Reihe neuer Lautsprecher vor. Die drei Standlautsprecher, einem Regallautsprecher sowie einem Center-Speaker sind alle mit dem Beryllium-Hochtönern ausgestattet. Dazu gesellen sich zwei neue Subwoofer-Modelle.

Nubert hat in ihren aktuellen Serien der nuPro X-Generation, die nuSub-Woofer sowie dem Verstärker nuConnect ampX eine automatischen Einmessfunktion, um die Basswiedergabe der Geräte bis 160 Hertz für die Raumgegebenheiten zu optimieren. Diese funktionierte bis vor kurzem nur mit iOS-Geräten. Mit dem Nubert XRC Android Interface ändert sich das nun. 

Canton stellt mit der GLE 496.2 AR einen weiteren Lautsprecher in der GLE Serie vor, welcher ein Standlautsprecher mit integrierter Dolby Atmos Technologie darstellt. Optisch fügt sich das System perfekt in die bereits bestehenden Komponenten der GLE-Serie ein und lässt sich so flexibel in ein Heimkinoset integrieren.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DSN8YG 3.1.2 Soundbar

      Test: LG DSN8YG 3.1.2 SoundbarDie LG DSN8YG Soundbar ist ein Produkt, welches offiziell als 3.1.2-Kanal Wiedergabegerät sowie mit dem Dolby Atmos Suffix ausgeliefert wird. Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 550 Euro...

    • MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?

      MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?Wer auf der Suche nach einem Computer ist, welcher seine Musiksammlung organisiert, Bildschirm und Hardware vereint sowie auch kompakte Maße inklusive Touch-Display mitbringt, der sollte...

    • Test: JBL L82 Classic

      Test: JBL L82 ClassicNach den JBL L100 Classic, die vor knapp drei Jahren das Licht der Welt erblickten, wurden genau vor einem Jahr die neue JBL L82 Classic angekündigt. Die kleinere Version der...

    • Test: Monitor Audio Soundframe 1

      Test: Monitor Audio Soundframe 1Wer sich für das Thema Einbau- oder Wandlautsprecher interessiert, der kann mittlerweile auf einen breiten Angebotsmarkt zurückgreifen, denn jeder Hersteller bietet mittlerweile solche...

    • Test: Teufel MUSICSTATION (2020)

      Test: Teufel MUSICSTATION (2020)Die Teufel Musicstation wurde neu aufgelegt. Das ursprüngliche Produkt stammte bereits aus dem Jahre 2014 und hatte jetzt kurz vor dem Jahreswechsel eine neue, deutlich überarbeitete...