Plattenspieler

Thorens erweitert das Sortiment um einen weiteren Vinylplayer und präsentiert das neue Modell TD 102 A. Der neue Plattenspieler bringt einen Carbon-Arm, eine Phono-Vorstufe und andere Features mit und ist vom Werk aus mit einem Tonabnehmersystem ausgestattet. 

Weiterlesen: THORENS TD 102 A mit Abtastsystem AT VM 95 E

Der japanische Hersteller Teac hat zwei neue Flaggschiffe aus dem Plattenspieler- und Vorverstärker-Segmentg angekündigt. Ab dem 01. Dezember heißt es Bühne frei für den TN-5BB als neues Flaggschiff unter den riemengetriebenen Plattenspielern und den PE-505 als neuen Phono-Verstärker mit vollsymmetrischem Schaltungsdesign.

Weiterlesen: TEAC Plattenspieler TN-5BB und Phono-Verstärker PE-505

Die badische Manufaktur AVM und der dänische Traditionshersteller Ortofon sind eine exklusive Kooperation eingegangen und AVM bietet ab sofort alle ROTATION Plattenspieler mit perfekt abgestimmten Cadenza Tonabnehmern an.

Weiterlesen: AVM & Ortofon mit LaRouge Sondermodell

Mit dem TN-175 präsentiert Teac einen neuen Plattenspieler mit Riemenantrieb und in einem schlanken Design. Neben der Autostart-Funktion und dem Auto-Return-Mechanismus verfügt der Plattenspieler über einen geraden Tonarm mit statischem Anti-Skating-System, einen integrierten EQ-Verstärker und ein vorinstalliertes Tonabnehmersystem von Audio-Technica.

Weiterlesen: TEAC TN-175 - Plattenspieler mit Riemenantrieb

Nachdem kürzlich vorgestellten ZEN CAN Kopfhörerverstärker, erweitert iFi Audio ihre ZEN-Serie weiter und stellt den ZEN Phono vor, einen MM- / MC- Phono-Vorverstärker der sich in erster Linie an Einsteiger richtet und durch seine Vielseitigkeit und hervorragende Qualität überzeugen möchte.

Weiterlesen: iFi Audio ZEN Phono - MM- / MC- Phono-Vorverstärker

Neben dem Jubiläumsmodellen AV-Verstärker AVC-A110, der Vollverstärker PMA-A110 und dem SACD-Player DCD-A110, stellte Denon im Rahmen des 110-jährigen Geburtstags auch den MC-Tonabnehmer DL-A110 vor. 

Weiterlesen: Denon DL-A110 - MC-Tonabnehmer-System

Der neue ELAC Miracord 90 lite – wer sich im Plattenspieler-Universum auskennt, dem muss dieser Jubiläumsdreher vermutlich nicht weiter vorgestellt werden. Im Jahre 2017 hatte ELAC anlässlich des 90-jährigen Firmenbestehens vorgestellt wurde. Nun hat das Kieler unternehmen eine um 500 Euro günstigere Ausführung präsentiert, die den Kundenkreis erweitern soll.

Weiterlesen: ELAC Miracord 90 lite - günstigere Version vorgestellt

Gestatten? Der Dual CS 600 MK II! Der neue / überabeitete Plattenspieler wurde in seinen Eigenschaften nun vom Hersteller nochmals aufgebohrt und im Detail verbessert. Unter anderem hat er einen neuen Plattenteller spendiert bekommen. Der Dual kommt ohne Tonabnehmer aus und bietet jedem Anwender so die Qual der Wahl in dem Bereich.

Weiterlesen: Dual CS 600 MK II Plattenspieler zeigt sich

Die im Plattenspieler-Segment weit vertretende Firma Thorens erweitert ihr Portfolio um ein weiteres Modell bzw. ersetzt ein Laufwerk. Der Vollautomat TD 103 A ist ein von Grund auf überarbeiteter neuer Plattenspieler und ersetzt den langjährig erfolgreichen Plattenspieler TD 240-2.

Weiterlesen: Thorens TD 103 A - Vollautomat mit Ortofon 2M Red

logo TechnicsTechnics beschenkt sich einmal mehr selbst. Zum 55-jährigen Firmenbestehen hat man letzte Woche nicht nur den Technics SU-R1000 Verstärker angekündigt, sondern auch direkt eine neue, auf 1000 Stück limitierte Edition des Technics S1210GAE präsentiert. Dieser Plattenspieler kommt mit einem Direktantrieb daher, sondern ist ab Werk auch direkt mit einem besonderen Tonabnehmer aus dem Hause Nagaoka ausgestattet.

Weiterlesen: Technics SL-1210GAE Limited Edition Plattenspieler

logo dual1Dual präsentiert mit den Plattenspielern CS 435-1 und CS 455-1 zwei neue Sondermodelle, die es ab sofort in der Sonderedition "Noblesse" gibt. Im Vergleich zu den Standardvarianten kommt hier ein schweres Massivholzchassis in Makassar Finish zum Einsatz.

Weiterlesen: Dual CS 435-1 und 455-1 Sondermodelle

logo mark levinsonObwohl Mark Levinson noch ein Neuling auf dem Gebiet der Plattenspieler ist, war doch der 2017 auch auf der CES vorgestellte No. 515 ihr erster Dreher im Portfolio. Nutzte der Hersteller wieder einmal die beliebte Messe in Las Vegas um einen weiteren Plattenspieler, den No.5105 vorzustellen. 

Weiterlesen: Mark Levinson No.5105 Plattenspieler gesichtet

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DSN8YG 3.1.2 Soundbar

      Test: LG DSN8YG 3.1.2 SoundbarDie LG DSN8YG Soundbar ist ein Produkt, welches offiziell als 3.1.2-Kanal Wiedergabegerät sowie mit dem Dolby Atmos Suffix ausgeliefert wird. Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 550 Euro...

    • MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?

      MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?Wer auf der Suche nach einem Computer ist, welcher seine Musiksammlung organisiert, Bildschirm und Hardware vereint sowie auch kompakte Maße inklusive Touch-Display mitbringt, der sollte...

    • Test: JBL L82 Classic

      Test: JBL L82 ClassicNach den JBL L100 Classic, die vor knapp drei Jahren das Licht der Welt erblickten, wurden genau vor einem Jahr die neue JBL L82 Classic angekündigt. Die kleinere Version der...

    • Test: Monitor Audio Soundframe 1

      Test: Monitor Audio Soundframe 1Wer sich für das Thema Einbau- oder Wandlautsprecher interessiert, der kann mittlerweile auf einen breiten Angebotsmarkt zurückgreifen, denn jeder Hersteller bietet mittlerweile solche...

    • Test: Teufel MUSICSTATION (2020)

      Test: Teufel MUSICSTATION (2020)Die Teufel Musicstation wurde neu aufgelegt. Das ursprüngliche Produkt stammte bereits aus dem Jahre 2014 und hatte jetzt kurz vor dem Jahreswechsel eine neue, deutlich überarbeitete...