Plattenspieler

Der neu vorgestellte Audio-Technica AT-LPW30BK Plattenspieler ist eine schwarze Version des riemengetriebenen, manuellen Plattenspielers AT-LPW30. Zusätzlich bringt er auch noch einen Vorverstärker für den direkten Anschluss an die HiFi-Anlage mit. 

Pro-Ject kündigt drei neue Komponenten für Vinylfreunde an: Den X8 Schallplattenspieler und mit den Phono Box DS3 B und Phono Box S3 B zwei Phonovorstufen für MM und MC. Alle drei vorgestellten Modellen setzen auf eine symmetrische Signalführung.

Zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Technics SL-1200-Serie bringt das Unternehmen nun eine limitierte Anzahl des direkt angetriebenen Plattenspielers SL-1200M7L als exklusive Sonderedition auf den Markt. Dieses Jubiläumsmodell basiert auf dem 2019 erschienenen SL-1200MK7 und wird in sieben Farben erhältlich sein, welche die „Street-Art“-Ursprünge der DJ-Kultur widerspiegeln sollen. Der Plattenspieler wird ab Mai zum Preis von 999 Euro erhältlich sein.

Pro-Ject geht den Weg der Produktion von preislich attraktiven Plattenspielern, die in Europa produziert werden, konsequent weiter und hat schon das nächste Modell im Petto. Mit dem Pro-Ject E1 kommt jetzt ein weiteres Modell auf den Markt, was vergleichsweise „einfach“, aber dennoch wertig aufgebaut ist. Zudem wird es drei verschiedene Ausführungen mit verschiedenen Ausstattungen geben. Die offizielle Vorstellung steht aktuell noch aus, wir haben dennoch erste Details gesammelt.

Das österreichisches Unternehmen Pro-Ject sollte wohl den meisten Vinyl-Fans ein Begriff sein. So ist diese Firma unter anderem der größte Hersteller von Plattenspielern und hat sei jeher „manuell“ zu bedienende Dreher hersteller, wird jetzt ein Novum gebrochen und der erste Vollautomat vorgestellt. Mit dem Pro-Ject Automat A1 – wie vielsagend der Name – präsentiert sich nun dieser in Deutschland per Hand gefertigte und vergleichsweise günstige Dreher.

Mit dem Sonoro PLATINUM SE bringt das Unternehmen einen weiteren mit Riemen angetriebenen Plattenspieler auf den Markt. Der Dreher möchte sich mit einem hochwertigen Aluminiumguss-Chassis und als „out oft he Box“ Lösung präsentieren. Der PLATINUM SE ist in den Farben Schwarz (matt) und Weiß (matt) ab sofort zum Preis von 799 Euro (UVP) erhältlich.

Mit dem Cambridge Audio Alva TT V2 präsentiert das britische Unternehmen den Nachfolger seines erfolgreichen Plattenspielers und stellt zudem mit dem Cambridge Audio Alva ST gleichzeitig ein preisgünstigeres Schwestermodell zur Seite. Beide Geräte kommen mit einer Bluetooth-Schnittstelle und einen eingebauten Phono-Vorverstärker daher, der sich nun auch abschalten lässt, um die Verwendung hochwertiger externer Vorstufen zu ermöglichen.

Die beiden neuen Plattenspieler Thorans TD 1500 und Thorens TD 403 DD wurden heute offiziell vorgestellt und sollen laut eigener Aussage nach, die Lücke zwischen TD 402 DD und TD 1600 schließen. Der TD 1500 kommt mit einem Subchassis sowie neuem Tonarm daher. Beim TD 403 DD handelt es sich um einen direktgetriebenen Dreher mit einem etwas schlankerem Aufbau. Die Preise werden jeweils mit 1999 Euro und 1399 Euro angegeben.

Technics stellt im Rahmen einer Presseveranstaltung heute den neuen SL-1210G Direct Drive Plattenspieler vor. Das neue SL-1210G-Modell ergänzt den SL-1200G um eine schwarze Variante und übernimmt alle bewährten und ausgereiften technischen Spezifikationen des SL-1200G. 

Mit dem 217 bringt Burmester den Plattenspieler zur Top Line-Serie auf den Markt. Der 217 verzichtet weitestgehend auf technische Hilfsmittel zugunsten der Wiedergabequalität und soll mit einer klaren und intuitiven Bedienbarkeit überzeugen.

Schallplatten haben in den vergangenen Jahren eine echte Renaissance erlebt und seit damals haben sich Plattenspieler enorm weiterentwickelt – was man nicht zuletzt an modernen Exemplaren wie den Roberts Radio RT100 und RT200 Plattenspielern sehen kann. 

Das US-Unternehmen Sumiko bringt neue Produkte auf den Markt. Unter anderem den Sumiko Blue Point No. 2 den Sumiko Celebration 40. Bei letzteren handelt es sich um eine limitierte Serienausführung die vom Pearwood Celebration II abstammt. Der Dritte im Bunde ist der Sumiko RS78 Stylus, ein "Nadelsystem", welches mit 78 Umdrehungen die Minute arbeitet und zu einem attraktiven Preis angeboten werden soll.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Amazon Echo Link Amp

      Test: Amazon Echo Link AmpAmazon hat, eher unbemerkt, bereits im Jahr 2019 eine interessante Erweiterung des Amazon Ökosystems vorgestellt - den Echo Link und den Echo Link Amp. Beide haben viel gemeinsam, die...

    • Test: Roberts Radio Beacon 325

      Test: Roberts Radio Beacon 325Mobile Lautsprecher benötigen inzwischen keiner weiteren Erklärung mehr. Viel mehr geht es für die Hersteller darum, den Kunden entsprechenden mit dem Design und dem Klang abzuholen. Mit...

    • Test: JBL Bar 500 - 5.1 Soundbar

      Test: JBL Bar 500 - 5.1 SoundbarMit der BAR 500 hat JBL ein weiteres Eisen im Feuer, wenn es darum geht, eine passende Klanglösung zur Erweiterung des TV-Sounds zu finden. Für das Modelljahr 2022 / 2023 hat JBL...

    • Test: JBL Reflect Aero TWS

      Test: JBL Reflect Aero TWSIm Test die JBL Reflect Aero TWSSportkopfhörer mit einer IP68 Zertifizierung. So bringen die True-Wireless-Kopfhörer Noise Cancelling mit sowie den JBL typischen Sound. Ob sie sich auch...

    • Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 Soundbar

      Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 SoundbarJBL hat für den aktuellen Produktzyklus vor ein paar Wochen vier neue Soundbars vorgestellt. Die JBL BAR 1000 stellt dabei das Spitzenprodukt aus dieser Modellreihe dar und kann mit einer...