Verstärker (klassisch)

Der neue NAD C 399 Vollverstärker stellt eine Kombination aus hochwertiger Vorstufe mit analogen und digitalen Eingängen, potenten Endstufen und einen hochauflösenden D/A-Wandler dar.  Erstmals kommt die bislang nur aus den High End-Masters-Modellen bekannte nCore Technologie auch hier zum Einsatz, was ihn zum „Vollverstärker-Flaggschiff der NAD Classic Serie“ macht. Er ist zudem mit der Modular  Design  Construction  (MDC)  Technologie ausgestattet. Das Gerät soll voraussichtlich ab Dezember zu einem Preis von 2000 Euro erhältlich sein.

Mit dem Cayin CS-6PH bringt das Unternehmen nun ein Produkt auf den Markt, welches sich u.a. an anspruchsvolle Vinyl-Fans richten soll. Dabei handelt es sich um einen Voll-Röhren-Phono-Vorverstärker der zwei Phono-Eingänge für anspruchsvollste MM- und MC-Tonabnehmer bietet. So lassen sich auch mehrarmige Plattenspieler mit zwei verschiedenen Abtastern oder von zwei Plattenspielern, die jeweils ein anderes MM- oder MC-System verwenden, am Verstärker anschließen.

Der Technics SU-G700M2 wurde heute offiziell präsentiert. Er stellt die überarbeitete Version des Technics SU-G700 (zum Testbericht) dar und kommt nun mit einigen, der Zeit angemessenen, Verbesserungen auf den Markt. Unter anderem hat man zahlreichen Bestandteile aus dem High-End-Boliden Technics SU-R1000 übernommen und hier eingepflanzt sowie jetzt auch eine MM- sowie MC-Phonovorstufe für die entsprechende Vinyl-Wiedergabe.

Die Audioschmiede Roksan, 1985 gegründet und 2016 von Monitor Audio übernommen, ist bekannt für seine traditionellen analogen Verstärkern, CD-Playern, Endstufen und mehr. Mit der Attessa Serie möchte der englischen Hersteller das nun ändern und bringt ihre ersten Streaming-Geräte auf den Markt. 

Der BC Acoustique EX-214 ist ein leistungsstarker und erschwinglicher Stereo-Verstärker mit einem dezenten Gehäuse und umfangreicher Ausstattung. Die analogen und digitalen Anschlüsse ermöglichen die Verbindung mit fast jeder Audioquelle. So kann Musik vom Smartphone auch über das Bluetooth-Modul abgespielt und verstärkt werden.

Vor zwei Jahren hatte der NAD M10 in unserer Redaktion ein sehr positives Fazit eingeheimst und wurde generell von der Fachpresse gelobt. Nun ruhen sich die Entwickler aber nicht darauf aus und stellen heute die zweite Generation den NAD Masters M10 V2 vor mit einigen Neuheiten.

Violectric DHA V590² und DHA V380² - zwei neue Abhörkombinationen aus Kopfhörer-Amp, DA-Wandler und Vorverstärker. Die Wandler und Kopfhörer-Verstärker aus der Audio-Manufaktur am Bodensee sollen in Sachen DA-Wandlung die Messlatte wieder ein Stück höher legen.

Niimbus US 5 und US 5 Pro - zwei neue High-End-Kopfhörerverstärker mit konsequentem Dual-Mono-Aufbau, satten Leistungsreserven für einen souveränen Antrieb aller Typen von dynamischen Treibern bis hin zu Magnetostaten.

Mit dem LM-32DAC stellt der chinesische Hersteller Line Magnetic einen neuen Digital-Analog-Wandler vor. Für das Klangbild ist ein ESS9028Pro Sabre DAC mit feinster Analogtechnik kombiniert, wobei der Benutzer flexibel zwischen Transistor- und Röhren-Ausgangsstufen wählen kann.

Cyrus Audio mit Ursprung in Großbritannien, hat ein eigenes HiFi-Rack mit dem Namen Hark III entwickelt und vorgestellt. Jenes ist speziell für die Geräte Serien XR und Classic vorgesehen. Die Anordnung verläuft dabei vertikal, sodass es wirkt, als würden die Geräte fast schon schweben. Die Kabel verlaufen dabei alle in einem speziellen Kanal und sind nicht sichtbar. Standardmäßig kommt das Rack mit vier Stellflächen, kann aber auch bis zu acht Ebenen erweitert werden.

Von Advance Paris kommt mit dem X-P1200 ein neuer Stereo-Vorverstärker auf den Markt, welcher mit einem audiophilen Aufbau, erstklassigen Komponenten und einer hohen Flexibilität überzeugen soll.  

Mit dem iFi Zen Stream wurde jetzt nun eine perfekte Adaption zu den bisherigen Produkten der besagten Firma präsentiert. Selbstredend in der gleichen Designsprache wie u.a. der erst kürzlich vorgestellte iFi Zen DAC v2, versteht sich der „Stream“ als reines Netzwerk-Transportmittel, weniger als reiner Streamer. Der Kostenpunkt für das neue Stück Technik wird bei 399 Euro festgelegt.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Flip 6

      Test: JBL Flip 6Wie fast schon jedes Jahr aufs Neue durfte in 2021 auch nicht die Neuauflage eines der beliebtesten JBL Produkte fehlen. Der JBL Flip 6 wurde erst vor kurzem vorgestellt. Er soll eine...

    • Test: Nubert nuBoxx B-60

      Test: Nubert nuBoxx B-60Mit der Nubert nuBoxx B-60 haben wir ein weiteres aktuelles Modell des schwäbischen Unternehmens vor der Brust. Dabei handelt es sich um einen doch vergleichsweise sehr kompakten...

    • Test: XGIMI Halo

      Test: XGIMI HaloNeben stationären, lichtstarken Beamern die einen festen Aufstellort erfordern, gibt es mittlerweile auch einen recht großen Markt an mobilen Geräten. Mit dem XGIMI Halo möchten wir uns...

    • Test: Braun Audio LE02

      Test: Braun Audio LE02Schon 2019 auf der IFA wurden sie vorgestellt, die Rede ist von Braun Audios Lautsprechermodelle LE01, LE02 und das Topmodell LE03, welche der lang vergessenen Sparte neues Leben...

    • Test: Teufel RADIO One

      Test: Teufel RADIO OneRadio ist nicht gleich Radio, dass sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Wie so oft ist es aktuell immer wichtiger, möglichst viele Möglichkeiten und Funktionen in einem Gerät zu...