Kopfhörer

Heute wurde der neue Sony WH-1000XM5 finale vorgestellt. Das japanische Unternehmen aktualisiert den Verkaufsgaranten, verpasst dem Kopfhörer ein neues Design sowie auch mehr Akkuleistung. Bis zu 30 Stunden Akkulaufleistung soll der Active Noise Cancellation Kopfhörer nun zu bieten, sowie eine abermals verbesserte Gesprächsqualität und der vermutlich am deutlichsten zu sehende Punkt, die stark überarbeitete Optik. Wir haben alle Fakten zusammengetragen zum Kopfhörer.

Der deutsche Studiospezialist Neumann.Berlin präsentiert den offenen Kopfhörer NDH 30. Nach dem NDH 20, der 2019 auf den Markt kam, folgt mit dem NDH 30 ein weiterer Studiokopfhörer, der für anspruchsvolle Mixing- und Mastering-Anwendungen sowohl in Stereo- als auch immersiven Formaten ausgelegt ist. Der Kopfhörer soll ab Mai zu einer UVP von 650 Euro erhältlich sein.

Der neue Sennheiser MOMENTUM True Wireless 3 möchte neue Maßstäbe in puncto Klangqualität, adaptiver Geräuschunterdrückung (ANC) und Tragekomfort setzen. Dazu gesellt sich ein stilvolles und modernes Design aus hochwertigen Materialien und präziser Verarbeitung. Auch klanglich wollen sich die neuen In-Ears nochmal verbessert haben.

Die australische Marke Nura erweitert das eigene Sortiment der True-Wireless-Kopfhörer um zweie neue Modelle: Der seit letztem Jahr erhältliche NuraTrue ist jetzt in einer bunten, limitierten Edition erhältlich. Während die Technologie gleich bleibt, zeichnet sich die Limited Edition vor allem durch eine neue Farbgebung aus. 

Mit dem Sony WH-1000XM4 hat das japanische Unternehmen einen der Verkaufsgaranten schlechthin im Angebot. Wie vom Markt gewohnt, sollte es in absehbarer Zeit nun soweit sein. So sind erste Informationen und Bilder zum neuen Sony WH-1000XM5 aufgetaucht, die zum einen deutlich verändertes Design zeigen, sowie auch Hinweise zu den Funktionen des ANC-Kopfhörers rückschließen lassen.

Der neuen Sennheiser SPORT True Wireless sollen es Fitness-Fans und Sportler ermöglichen, ein hervorragendes Audioerlebnis, egal wie intensiv das Training ist, zu erleben. Dafür kommt die Adaptable Acoustic-Funktion zum Einsatz, welche eine Auswahl an offenen und geschlossenen Ohradaptern mitbringt.

Meze Audio ist überwiegend als Hersteller von Overear-Kopfhörern bekannt. Nun hat das Unternehmen aus Rumänien den ersten (kabelgebundenen) In-Ear-Kopfhörer vorgestellt. Die auf den Namen Meze Audio Advar getauften Stöpsel kommen unter anderem mit 10,2mm Treiber und einen angegebenen Frequenzgang von 10 Hz bis 30 kHz daher. Der Preis soll 700 Euro betragen.

Røde ist insbesondere im Mikrofonmarkt vertreten und auch hierzulande mehr oder weniger dadurch bekannt. Nun hat das australische Unternehmen mit dem Røde NTH-100 den ersten Kopfhörer vorgestellt, der sich selbst in mehreren Bereichen aufgehoben sieht. Ob nun fürs private Musikhören, dem Film- oder Musikschnitt bzw. Mastering, hier will man künftig eine gute Symbiose aus den bestehenden Produkten und dem neuen bieten. Der Preis ist ebenfalls vergleichsweise attraktiv gestaltet.

Mit dem Yamaha TW-E5B stellt Yamaha neue True-Wireless-Earbuds vor, die mit optimierten Mikrofonen für beste Sprachqualität sorgen wollen. Eine intuitive Steuerung soll zudem sehr dem Komfort zuträglich sein. Dank IPX5-Norm auch für widrige Wetterbedingungen ausgelegt. Mit einem leicht gebogenen Design schmiegt sich der Kopfhörer zudem ergonomisch an das Ohr an, womit gleichzeitig optimaler Klang und ein sicherer Halt garantiert werden. Der Preis beträgt 159 Euro (UVP) und die Verfügbarkeit soll ab April gegeben sein.

Mit den neuen Sennheiser IE 600 präsentiert das Unternehmen aus Wedemark einen weiteren Satz In-Ear-Kopfhörer, die mit hochwertigen Materialien kreiert wurden. Dabei soll das Gehäuse extrem robust sein, aber dennoch der Fokus auf ein besonderes Hörerlebnis gelegt worden sein. So versprechen die Ohrhörer eine unverfälschte, natürliche Klangwiedergabe zum Preis von 699 Euro.

Mit den Modellen LAPIS, ISAR und METEOR ONE zeigt ULTRASONE gleich drei neue Modelle in Segment drahtlose Bluetooth Kopfhörer. Sie wurden auf spezielle Anwendungsbereiche zugeschnitten, zwei für den mobilen Betrieb und ein Gaming-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancelling, ANC).

Mit den brandneuen, kabellosen LinkBuds eröffnet Sony den Nutzern neue Möglichkeiten, ihre Lieblingsmusik zu hören und zugleich mit ihrer Umgebung in Kontakt zu bleiben. Die LinkBuds haben ein offenes Ringdesign und sollen einen kristallklare Klang- und Gesprächsqualität mitbringen.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...