HiFi-Kompaktanlagen

Kenwood M-7000S und M-9000S - Micro HiFi-Systeme

Mit den smarten HiFi-Systemen Kenwood M-7000s und M-9000s zeigt der Hersteller echte Allround-Talente für eine vielseitige Audio-Wiedergabe. Ob via WLAN Internetradio oder Podcasts direkt aus dem riesigen Online-Angebot hören.

 

 

kenwood m 9000s 2 

Die beiden HiFi-Systeme Kenwood M-7000S und M-9000S bieten flexible Möglichkeiten. Ob via WLAN Internetradio oder Podcasts direkt aus dem riesigen Online-Angebot hören, sich mit dem Musikdienst Spotify verbinden, lokale Sender über DAB+ oder UKW empfangen, die auf einem Smartphone oder Tablet gespeicherte Musik per Bluetooth streamen, CDs übers integrierte Laufwerk abspielen, Audiodaten vom USB-Stick oder per rückseitigem 3,5mm-Miniklinke-Eingang von einer externen Audioquelle wie einem TV-Gerät oder Computer hören. Die kleinen Kompakten bringen einiges mit. 

kenwood m 9000s 1 

Auch dem sieben Zentimeter großen und dimmbaren TFT-Farbdisplay an der Gerätefront werden alle Audioquellen angezeigt, per Fernbedienung (hochwertige Infrarot mit verbesserter Bedienstruktur im Lieferumfang, alternativ via kostenloser UNDOK Smartphone App) oder am Gerät lassen sich die gewünschten Funktionen auswählen. Für ein schnelles Aufrufen der meistgehörten Lieblingssender können jeweils 20 UKW- und DAB+ Stationensowie 40 Internetradio- und Podcast-Anbieter gespeichert werden. Fünf vorprogrammierte Equalizer-Einstellungen sorgen bei jeder Art von Musik für optimale Klangeigenschaften, für einen ungestörten Musikgenuss steht ein Kopfhörerausgang bereit.

kenwood m 7000s 1

Das Kenwood M-7000S System verfügt über einen integrierten Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 2 x 30Watt und wird mit zwei  kompakten Zweiwege-Lautsprecherboxen geliefert. Um sechs Zentimeter breiter ist der CD-Receiver der Kenwood M-9000S, bei dem CD-Schublade und Display zentral zwischen den Drehreglern für Lautstärke und Tuning/Select angeordnet sind. Der Verstärker leistet hier 2 x 50 Watt, während die beiden zum Lieferumfang gehörenden, circa 26 cm hohen und 17 cm breiten 2-Wege-Bassreflexlautsprecher mit 30mm Kalottenhochtönern und 130mm Tiefmitteltönern daherkommen.

kenwood m 9000s 3

Beide Microsysteme sollen in den Gehäusevarianten schwarz und silberfarben ab August 2021 im Fachhandel erhältlich sein. Das Kenwood M-7000s ist mit 229,- Euro ausgepreist, die größere M-9000s mit 279,- Euro.  

Quelle:Maschlanka/Kenwood

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Yamaha YH-L700 Kopfhörer

      Test: Yamaha YH-L700 KopfhörerMit dem YH-L700 schauen wir uns heute den neuen Flaggschiff-Kopfhörer aus dem Hause Yamaha an, wenn es um kabellose Bluetooth-Ohrhörer geht mit aktiven Noise Cancelling. Mit solchen...

    • Test: Technics SA-C600 und SB-C600

      Test: Technics SA-C600 und SB-C600Mit dem Technics SA-C600 CD- und Netzwerkreceiver sowie die dazu passenden SB-C600 Lautsprechersteht eine Komplettlösung aus dem Hause Technics auf dem Prüfstand, welche sich als...

    • Test: JBL Live Pro 2 TWS

      Test: JBL Live Pro 2 TWSIm Test die nagelneuen JBL Live Pro 2 TWS. Auch die Neuauflage der True-Wireless-Kopfhörer mit Noise Cancelling agiert mit dem JBL typischen Sound. Ob sie nur ein Aufguss des...

    • Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 Zoll

      Test: LG OLED C2 - Gaming- und Filmreferenz auf 42 ZollMit dem LG C2 auf 42 Zoll (OLED42C27LA) springt das koreanische Unternehmen in das nächste Level, wenn es um die Darstellung von Content auf OLED-Panel geht. Das kompakte Gerät kommt nicht...

    • Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-Beamer

      Test: LG HU715QW - Ultrakurzdistanz-BeamerDer LG HU715QW ist ein neuer Kurzdistanzprojektor aus dem Hause LG und beerbt zusammen mit dem LG HU915QE den HU85LS. Der Laser-Beamer kommt mit einer Lichtleistung von 2500 ANSI-Lumen daher...