Lautsprecher

JBL L52 Classic - die verkleinerte Version der L82

Nach der L100 und L82 folgt nun die JBL L52 Classic. Mit einer Höhe von gerade mal 33 Zentimeter findet die kleinste der L-Serie von JBL auf jedem Regal, Sideboard etc. ihren Platz. Trotzdem besitzt sie die typischen Gene der Serie, wie die Quadrex-Frontabdeckung und die nussbaumfurnierte Oberfläche. 

 

 

JBL L52 Classic 4 

Mit nun dem dritten Modell ihrer Serie ist die JBL L52 Classic der kleinste Lautsprecher der Reihe. Der L52 Classic kommt auch in einem Nussbaum furnierten Gehäuse, welches den Retro-Charme und Classic Anleihen vergangener Tage repräsentieren soll. Auch die bekannten Quadrex-Frontabdeckungen in den Farben orange, blau oder schwarz sind wieder mit von der Partie. 

 JBL L52 Classic 2

Wie schon bei der L82 Classic, ist auch die kleinere mit einem Zwei-Wege-Bassreflex-System bestückt, aus einem 5,25-Zoll-Mittel-/Tieftöner und einem 0,75-Zoll-Titankalotten-Hochtöner, umgeben von JBLs Waveguide. Der Bassreflex-Ausgang ist vorne, so kann eine wandnahe Positionierung gewährleistet bleiben. Wie von der L82 Classic bekannt, kommt auch die kleine L52 mit einer Hochtonregelung an der Front. 

JBL L52 Classic 1

Die Abmessungen des L52 Classic Lautsprechers (330 mm x 196 mm x 216 mm) gewährleisten eine flexible Art der Unterbringung, so das auf speziell angefertigte Ständer, wie sie noch bei der L100 und L82 nötig waren, verzichtet werden kann. Die Impedanz beträgt 4 Ohm bei einer Empfindlichkeit von 85 dB.

JBL L52 Classic 3

Verfügbar soll die JBL L52 Classic ab dem vierten Quartal 2021 sein. Preislich sollen um die 1000,- Euro für das Paar fällig werden. 

Quelle:jbl /darko-audio

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte