News

Epson stellt eine neue Reihe von Laserprojektoren vor: kostengünstige, hochwertige 4KE-Displays (Epson EB-L550U, EB-L770U und EB-L775U) mit großer Projektionsfläche für Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Allen weiteren Details haben wir im Artikel zusammengetragen.

Anmelden

Mit dem neuen Hisense PL1 Laser TV bringt man ein Gerät auf den Markt, welches allen aktuellen Anforderungen gerecht werden soll. Das Gerät bringt frei wählbare Bilddiagonalen von 80 bis 120 Zoll mit und hat einen integriertem Triple Tuner spendiert bekommen. Zudem wird bei der Bilddarstellung mit HDR10 und Dolby Vision bei einer Spitzenhelligkeit von 2100 Lumen geworben.

Anmelden

Mit dem Leica Cine 1 konnte quasi eine „Weltneuheit“ auf der IFA 2022 bestaunen. Vielleicht nicht im technischen Sinne, aber der Kameraspezialist Leica steigt in den Unterhaltungssektor mit ein. Mit einem 4K Kurzdistanzprojektor und der dazugehörigen Tripple-Lasertechnologie sollen die Geräte ab 2023 auf Kundenfang gehen und den TV-Konsum mehr in die Richtung des Großbildformates bringen. Alle wichtigen Kennziffern, sowie die Preise, haben wir im nachfolgenden Video bzw. Artikel zusammengetragen.

Anmelden

Mit dem neuen Epson EH-LS800 bringt der Hersteller einen weiteren Kurzdistanzbeamer auf den Markt, der mit überzeugenden Leistungswerten auf Kundenfang gehen will. Eine Bilddarstellung von 80 bis 150 Zoll, 4000 Lumen Lichtleistung, Zwischenbildberechnung, eine Yamaha-Klanglösung in der Front und Android TV sind die grundlegenden Zutaten. Obendrein gibt es aktuelle eine zeitlich begrenzte Rabattaktion, die in einem Kampfpreis mündet. Wir haben das Gerät im Detail sowie im Video vorgestellt.

Anmelden

Mit dem Hisense PX1-Pro Ultrakurzdistanzprojektor bringt das Unternehmen ein neues Gerät auf den Markt, was Bilddiagonalen zwischen 90 und 130 Zoll darstellen, der Anwender also selbst entscheiden kann. Mit einem Wandabstand zwischen 27 und 49 Zentimetern werden die genannten Größen projiziert. Als Basis dient hier wieder Android TV als Betriebssystem. Der RGB-Laser wird mit einer Lichtleistung von 2200 Lumen angegeben und kann eine 4K-Darstellung hochskalieren (nativ 1920 x 1080 Pixel).

Anmelden

Der LG HU915QE stellt die nächste Evolutionsstufe im Beamer-Angebot von LG dar. Bereits vor einiger Zeit hatten wir darüber berichtet, nun folgte seitens des Konzerns die offizielle Ankündigung mit allen Details. Es handelt sich dabei um einen 4K-Laser Beamer mit DLP-Technik, der als indirekter Nachfolger des LG HU85LS gelten soll. Dieser Kurzdistanzprojektor kommt mit einigen Updates bei der Ausstattung und bringt eine erhöhte Spitzenhelligkeit von bis 3700 ANSI Lumen mit. Zudem ist wieder mit HDR-Support versehen worden, webOS 6.0 sowie einer maximalen Bilddiagonalen von 120 Zoll.

Anmelden

Mit dem LG HU915Q präsentiert man nun einen 4K-Laser Beamer mit DLP-Technik, der offiziell der Nachfolger des bekannten LG HU85LS darstellen soll. Dabei handelt es sich abermals um ein Kurzdistanzprojektor, der mit einigen Updates bei der Ausstattung punkten und jetzt zugleich eine erhöhte Spitzenhelligkeit von bis 3700 ANSI Lumen mitbringen will. Zudem ist wieder mit HDR-Support versehen worden, webOS 6.0 sowie einer maximalen Bilddiagonalen von 120 Zoll.

Anmelden

Der XGIMI AURA ist ein neuer Nahdistanzprojektor der sich in die Reihe der Auflistung weitaus bekannterer Größen mit einordnen möchte.  Der UST-Projektor kommt mit einer 4K-Auflösung (mit HDR-Support), einer Spitzenhelligkeit von 2400 ANSI Lumen und Android TV 10.0 als Betriebssystem daher. Den Preis hat man auf eine UVP von 2500 Euro festgelegt.

Anmelden

Mit dem Hisense Trichroma Laser TV L9G hat das Unternehmen nun einen neuen „Beamer“ offiziell für den deutschen Markt vorgestellt. Das Gerät ist im Kern ja bereits seit längerem bekannt, jetzt gibt es aber weitere Fakten wie die geplante Verfügbarkeit und die Preise dazu.

Anmelden

Der ASUS ProArt Projector A1 wurde laut Hersteller speziell für Kreative entwickelt, die eben auf farbgenaue Projektoren angewiesen sind und um gleichzeitig sicherzustellen, dass dass die eigenen Werke genau so aussehen, wie sie sollen. Ab Werk kommt der A1 auf eine Farbgenauigkeit von Delta E < 2 vorkalibriert und wird mit einem Farbkalibrierungstestbericht geliefert. Des Weiteren wird ein erweiterter Farbraum, der 98 % der sRGB- und Rec. 709-Farbräume abdeckt, mit gewährleistet.

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Amazon Echo Link Amp

      Test: Amazon Echo Link AmpAmazon hat, eher unbemerkt, bereits im Jahr 2019 eine interessante Erweiterung des Amazon Ökosystems vorgestellt - den Echo Link und den Echo Link Amp. Beide haben viel gemeinsam, die...

    • Test: Roberts Radio Beacon 325

      Test: Roberts Radio Beacon 325Mobile Lautsprecher benötigen inzwischen keiner weiteren Erklärung mehr. Viel mehr geht es für die Hersteller darum, den Kunden entsprechenden mit dem Design und dem Klang abzuholen. Mit...

    • Test: JBL Bar 500 - 5.1 Soundbar

      Test: JBL Bar 500 - 5.1 SoundbarMit der BAR 500 hat JBL ein weiteres Eisen im Feuer, wenn es darum geht, eine passende Klanglösung zur Erweiterung des TV-Sounds zu finden. Für das Modelljahr 2022 / 2023 hat JBL...

    • Test: JBL Reflect Aero TWS

      Test: JBL Reflect Aero TWSIm Test die JBL Reflect Aero TWSSportkopfhörer mit einer IP68 Zertifizierung. So bringen die True-Wireless-Kopfhörer Noise Cancelling mit sowie den JBL typischen Sound. Ob sie sich auch...

    • Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 Soundbar

      Test: JBL Bar 1000 - 7.1.4 SoundbarJBL hat für den aktuellen Produktzyklus vor ein paar Wochen vier neue Soundbars vorgestellt. Die JBL BAR 1000 stellt dabei das Spitzenprodukt aus dieser Modellreihe dar und kann mit einer...