Kopfhörer

Test: YAMAHA HPH-MT5

Yamaha HPH MT5Von Yamaha hatten wir in letzter Zeit bereits einiges in der Vorstellung Unter anderem den Yamaha WXA-50 Verstärker also auch den Yamaha WXAD-10, welcher als Adapter die MusicCast-Schnittstelle aufbaut. Aber auch im Bereit der Kopfhörer ist das Japanische Unternehmen präsent. Mit dem Yahama HPH-MT5 Monitor Kopfhörer bietet man ein preisgünstiges Modell an, dass mit seinen 40mm Wandlern mit CCAW Schwingspulen und einer soliden Verarbeitung überzeugen will. Wie sich der Kopfhörer im Praxistest geschlagen hat, klärt der nachfolgende Testbericht.

Mit einem Frequenzbereich von 20Hz bis 20kHz sind durchaus gute Grundvoraussetzungen geschaffen für ein angenehmes Hörerlebnis. Dennoch gibt es weitere Aspekte die im Alltag aber immer mehr an Wichtigkeit gewinnen, so zum einen die Bequemlichkeit aber auch die Isolation der Außenwelt beim Genießen der Lieblingstracks. Mit einem Preis von 99 EUR gehört dieser Kopfhörer eher der Kategorie „günstig“ eigeordnet. Umso spannender ist die Frage wie der HPH-MT5 sich nun im weiteren Verlauf schlägt. Vorab zum Lieferumfang.

Yamaha HPH MT5 08

 

Lieferumfang

Beim Lieferumfang geht Yamaha gewohnt pragmatisch an die Thematik ran. Drin ist was gebraucht wird, nicht mehr, nicht weniger. Dem entsprechend finden sich in dem Karton die Kopfhörer, ein AUX-Kabel (3,5 mm) mit einem zusätzlichen Aufsatz eines 6,3mm Stereo-Adapters, eine Tragetasche bzw. Transporttasche für die Kopfhörer sowie das Benutzerhandbuch.

Yamaha HPH MT5 01 Yamaha HPH MT5 02

 

YAMAHA HPH-MT5 im Überblick
Prinzip  Over Ear
Preis  99,- Euro
Hersteller-Homepage  www.yamaha.de
Treiber  40 mm CCAW
Frequenzbereich  20 Hz - 20 KHz
Empfindlichkeit  100dB/mW bei 1 kHz
Impedanz  51 Ohm
max. Schalldruckpegel  104 dB
Gewicht  245g (ohne Kabel)

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...