Streaming-Geräte

Test: Yamaha WXAD-10 Streaming-Adapter

yamaha wxad 10 newsMit MusicCast hat Yamaha ein beliebtes und weit verbreitetes Multiroom-System (z. B MusicCast Trio im Test) im Portfolio, dass mittlerweile in den hauseigenen AV-Receivern, Stereoverstärkern und sogar im PianoCraft integriert worden ist. Mit dem MusicCast Add-On-Device WXAD-10 hat man jetzt eine kleine Zusatzbox auf den Markt gebracht, mit der man nun auch „ältere“ Geräte mit MusicCast aufpolieren und Sie somit mit Streaming und Multiroom-Fähigkeiten ausstatten kann.

 

Gerade in im Stereobereich, wie auch zum Beispiel der von uns getestete Arcam FMJ G A39 Verstärker, sind viele Verstärker selten mit Netzwerkanschlüssen ausgestattet und bieten somit keinerlei Möglichkeit von Musik-Streaming oder Multiroom-Fähigkeiten. Auch wer auf die alten Boliden älterer Jahrgänge im Verstärkerbereich setzt, muss oft in der kabellosen Zuspielung alla Bluetooth, Airplay oder Steuerung mittels einer App Abstriche machen. Aber genau hier möchte Yamaha mit dem kleinen grauen WXAD-10 für Abhilfe schaffen. 

yamaha wxad 10 aufmacher

Jedes Gerät welches über einen analogen Audioeingang verfügt kann mittels dem WXAD-10 in ein MusicCast-System verwandelt werden bzw. in ein bestehendes eingebunden werden. Bevor wir auf die Details dieser Software mit Ihrer App eingehen, schauen wir uns erstmal das kleine Kästchen und Ihre verbaute Hardware genauer an.

   yamaha wxad 10 01k

 

Lieferumfang

Die kleine Box mit dem genauen Namen Yamaha Wireless Streaming Adapter WXAD-10 kommt in einem stabilen Karton geliefert und beherbergt folgenden Lieferumfang:

  • Yamaha WXAD-10 Streaming Adapter
  • Netzteil mit zusätzlichem USB-Kabel
  • Cinch-Audiokabel
  • 3,5mm Klinke-Audiokabel 
  • Bedienungsanleitung

 

Technische Daten 

Hier ein kurzer Überblick über die technischen Fähigkeiten des Yamaha WXAD-10:

 

YAMAHA WXAD-10 - Technische Details
 Bezeichnung  YAMAHA MusicCast WXAD-10
 Preis   ca. 149,- EUR  
 Hersteller-Homepage  www.yamaha.com
 Maße  130 x 45 x 106mm (Breite x Tiefe x Höhe) 
 Gewicht  226 gr. Stück
 Daten
Konnektivität 
  • Ethernet Schnittstelle 100 Base-TX/10 Base-T
  • WLAN IEEE 802.11 b/g/n 2,4GHz
  • Bluetooth 2.1 Codec SBC, AAC
  • DLNA 1.5
  • AirPlay
  • Windows PC Media Player 11/12
 Streamingdienste
  • Spotify 
  • pandora 
  • napster
  • TIDAL
  • DEEZER
  • quobuz
  • juke!
 Ausgänge 
  • 1 x analog 3,5mm Klinke 
  • 1 x analog Cinch Stereo
 Garantie     2 Jahre

Prev Next »

Aktuelle News

    • Erste Infos zu Philips OLED TVs 2020

      Erste Infos zu Philips OLED TVs 2020Neben alle anderen Herstellern hat Philips bislang noch keine exakten Details zum anstehenden TV-Lineup für 2020 bekanntgegeben. Dies wird in Kürze aber der Fall sein (…) Hier haben wir...

    • BOSE schließt alle Ladengeschäfte in Europa

      BOSE schließt alle Ladengeschäfte in EuropaBOSE – seines Zeichens einer der Audio-Hersteller welcher mitunter den Massenmarkt ansprachen und neue Vertriebswege mit den eigenen Stores gegangen ist, hat nun bekanntgegeben, global...

    • DALI erweitert Aktiv-Serie um Rubicon C Modelle

      DALI erweitert Aktiv-Serie um Rubicon C ModelleNach der überzeugenden Dali Callisto-Serie, bekommt die kabellose Wireless-Linie weiteren Zuwachs. Unter der Bezeichnung RUBICON C bietet DALI zwei aktive Versionen der etablierten...

    • McIntosh DA2-Modul Upgrade-Kit

      McIntosh DA2-Modul Upgrade-KitDamit der eigene Mcintosh immer mit aktuellster Technik ausgestattet ist, besitzen viele Geräte einen Modulschacht. Genau für diese Modelle bietet man nun das neue DA2 DAC-Modul an,...

    • HEDD Audio zeigt HEDDphone mit AMT

      HEDD Audio zeigt HEDDphone mit AMTDie Berliner Audioschmiede HEDD Audio hat vor kurzem den weltweit ersten Fullrange-Kopfhörer in Air-Motion-Transformer-Technologie vorgestellt. Der Kopfhörer mit dem Namen HEDDphone agiert...

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Bar 2.1 Deep Bass

      Test: JBL Bar 2.1 Deep BassJBL stellte kürzlich das neue Flaggschiff Bar 9.1 vor und die Bar 5.1 Surround hatten wir vor kurzem erst im Test. Um aber auch Einsteiger bedienen zu können, gibt es auch kleinere Modelle in der...

    • Test: Teufel BOOMSTER Go

      Test: Teufel BOOMSTER GoDas die berliner Firma Lautsprecher Teufel im mobilen Lautsprecher-Segment sehr breit aufgestellt ist sollte unlängst bekannt sein. Mit dem Teufel BOOMSTER Go bringt man nun ein weiteres...

    • Test: ELAC Carina FS 247.4

      Test: ELAC Carina FS 247.4 Wie viele andere Hersteller, nutzten auch die Kieler aus der Manufaktur ELAC die High End in München, um einige Neuheiten der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Darunter wurde auch...

    • Test: Nubert nuPro XS-7500

      Test: Nubert nuPro XS-7500Nachdem wir uns der X-Serie schon ausführlich angenommen haben, soll nun auch der neueste Sprössling dieser aktiven Reihe angehört bzw. angesehen werden. Das massive Sounddeck Nubert nuPro...

    • Test: Philips UpBeat SHB2515

      Test: Philips UpBeat SHB2515Um sich unter den sogenannten True Wireless Kopfhörern etwas abheben zu können, hat Philipssich bei den UpBeat SHB2515 etwas besonderes einfallen lassen. Die Kopfhörer selbst sollen eine...

kalender klein