Netzwerktechnik und Speicher

Video: Multimedia-Streaming mit einer NAS

Multimedia Streaming mit NAS newsDas Thema der Heimvernetzung im HiFi- bzw. Heimkino-Bereich ist allgegenwärtiger denn je. Bereits vor einiger Zeit hatten wir das Thema in einem separaten Videobericht aufgegriffen und erläutert, wie man sein heimisches NAS-System für Unterhaltungsmedien nutzen kann. In diesem Artikel gehen wir nochmal intensiver in die Thematik ein und zeigen an konkreten Beispielen, wie komplex die Materie scheinbar ist, aber wie einfach man sie nutzen kann.

 

 

Im nachfolgenden, recht langen und ausführlichen Videobericht haben wir eine komplette Netzwerk-NAS- und Streaming-Strecke aufgebaut, welche einen typischen Wohnzimmer-Fall nachstellen kann. Grundlage dafür im Bereich der Netzwerktechnik ist ein NETGEAR Orbi RBK20 Mesh-System, welches via Funk agiert – im Video aber mehr dazu. Hinzu kommt eine WD MyCloud PR4100 16TB NAS, der bereits schon von uns getestete und zugleich ausgezeichnete ELAC Discovery Roon Server, sowie der brandneue LG OLED65E8L. Für die audiophile Wiedergabe und der sinnigen Kreisschließung haben wir die Wireless-Lautsprecher ELAC Air-X 407 im Setup mit eingebunden. Zwei Kernthemen werden die Funktionsweise des Medienservers PLEX sowie die Musikverwaltungs-Software Roon sein. Nachfolgend nun das Video dazu:

Wie im Video dargestellt, muss ein vermeintlich komplexer Aufbau nicht sehr kompliziert zu handhaben sein. Oben drein haben besagte Komponenten im Jahre 2018 mehrheitlich auch ihren IT-Charme abgeworfen und sind als absolut Wohnzimmer tauglich einzustufen. Bestes Beispiel dürfte die Orbi-Serie von NETGEAR sein, welche im Volksmund auch gern mal als Blumenvase bezeichnet und nicht direkt als WiFi-Komponente enttarnt wird.

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 10
Alle elementaren Komponenten zusammen: Roon-Server, NAS und Access-Point

Auch der Einsatz von immer flacher werdenden TV-Modellen wie beispielsweise unserem LG OLED lassen den gesamten TV aka` Heimkino-Bereich zu minimalistischen Oasen avancieren. Die von uns verwendeten ELAC Air-X 407 und die dazugehörige Base stehen nicht nur für „Made in Germany“, sondern auch für einfache Wireless-Wiedergabe, die mittels passendem Lautsprecher (ELAC Discovery Z3) zum Multiroom-Verbund ausgebaut werden können. 

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 02
Der LG OLED65E8 - mehr als nur ein TV - oder doch ein Bild?

Der ELAC Discovery mit seiner Roon-Software stellt dazu den perfekten Komplementär dar, mit dem sich die auf der NAS angesammelten Werke perfekt (automatisch!) verwalten und entdecken lassen. Die Integrationsmöglichkeit einer Einbindung der Hi-Res-Audio Streaming-Dienste TIDAL und qobuz stellen schlussendlich die perfekte Abrundung dieses Systems dar. Alles in Allem kann sich jeder die hier aufgezeigten Produkte sicher selbst gut in seinen heimischen Gefilden vorstellen, sofern man es denn auch so möchte.

 

 

NETGEAR Orbi RKB20 - Tri-Band-Mesh System

Die Mesh-Plattform Orbi haben wir ja bereits in einem ausführlichen Testbericht zum RKB50 Set vorgestellt, davon losgelöst konnten wir auch schon weitere Umsetzungsideen dafür im Vorstellungsvideo aufarbeiten. Das diese Ursprungsversion als Set kein Schnapper ist, hat sich inzwischen auch schon herumgesprochen. Daher macht es durchaus Sinn einen kleineren Ableger mit weniger Flächenabdeckung anzubieten. Größter Vorteil hierbei ist ganz klar der Preispunkt von rund 250 EUR der somit deutlich unter dem des Top Modells liegt. Als Zielgruppe dürften wohl Anwender mit Mietwohnungen als auch kleinen Einfamilienhäusern gelten (ohne dabei jetzt gewollt eine Gruppe auszuschließen).

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 08

NETGEAR gibt hier eine Flächenabdeckung von immer noch 250m² an – was keinesfalls wenig ist. Auf der technischen Seite bietet man dem Kunden einen „Performance-Indikator“ von AC2200 an was sich auf drei Kanälen (und zwei Frequenzen: 2,4 GHz / 5,0 GHz) mit 866 + 866 + 400 Mbit/s aufteilt.  Vorteil an dieser Stelle ist, dass Dank der „MU-MIMO-Technologie“ die drei genannten Bänder parallel belastet werden können, wodurch sich auch der Wert „AC2200“ ergibt.

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 03 Multimedia Streaming im HiFi Bereich 04
Satellit und Router (rechts) - fungieren jeweils auch als Netzwerk-Switch

Neben den technischen Keyfacts bietet dieses Netzwerk-System einen entscheidenden Vorteil, und da ist auch vollkommen gleich ob RKB20 oder RBK50. Man kann mittels WiFi sich eine performante Netzwerk-Steckdose in Bereichen kreieren, wo vorher keine Möglichkeiten dazu waren (baulich etc.) Die oben schon mehrfach beschriebene Leistung sorgt dann dafür, dass keine Bottlenecks im Netzwerk auftreten (sollten).

 

 

WD My Cloud Pro PR4100 - weitere NAS-Systeme

Die WD My Cloud Pro PR4100 ist eine 4-Bay NAS-Lösung, die in den Konfigurationen von 4, 8, 16, 24 und 32TB sowie als Leergehäuse angeboten wird. Jeweils doppelte Netzteil- und Netzwerk-Anschlüsse sollen für Redundanz und dementsprechend hohe Ausfallsicherheit sorgen. Die Geräte kommen vorkonfiguriert im RAID-0-Verbund daher. Ein großer Vorteil: der RAID-Spiegel muss nicht vom Endanwender aufbaut werden, sondern wurde bereits vom Hersteller eingerichtet. Ergo ein großes Zeitersparnis.

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 01

Natürlich muss es nicht zwingend ein NAS-System für 1000 EUR (16TB) sein, sondern kann auch zu kleineren Modellen wie der PR2100 oder der My Cloud EX2 Ultra greifen. Beide Modelle bieten im Kern die gleiche Software-Unterstützung sowie Plex-Kompatibilität, unterscheiden sich dann aber schlussendlich bei der CPU-Leistung als auch der maximalen Speicher-Bestückung. Letztendlich alles eine Frage des Preise den man bereit ist dafür aufzubringen.

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 05

Für schnelles Datenaufspielen stehen insgesamt drei USB-3.0-Ports zur Verfügung, so das sich auch weitere externe Laufwerke auf die NAS sichern lassen, oder eben umgedreht. Im Gehäuse selbst sitzen logischer Weise, vier WD Red Festplatten mit den jeweiligen Kapazitäten.

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 06

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 07

Die Preisspanne erstreckt sich von 450 EUR (Leergehäuse) bis hin zu 2000,- EUR (40TB – Preise laut Preisvergleich). Bei der PR2100 staffeln sich die Preise wie folgt: 349,- EUR das Leergehäuse was dann schlussendlich bis auf ca. 1100 EUR für die größte Ausführung, das 20TB Modell, ansteigt. Die EX2 Ultra kann als kleiner Geheimtipp angesehen werden, da in Angebotsaktionen das Leergehäuse teilweise schon einmal für rund 150 EUR verkauft wurde. Der Normalpreis beträgt für das inzwischen schon etwas ältere Modell 270 EUR was sich in der Maximalbestückung (20 TB)  auf bis zu ~700 EUR bewegt.

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 11
Der komplette Technikaufbau noch einmal im Überblick

 

 

LG OLED65E8L - Glas + Soundbar

Unser TV-Gerät in dieser Vorstellung ist vermeintlich der neue OLED-Überflieger für die Saison 2018. Das rückseitig zusätzlich mit einer Glasplatte bestückte High End Gerät überzeugt nicht nur bildlich, was nebenbei erwähnt zu keiner Zeit zur Disposition stand, sondern hält extrem unscheinbar sogar eine Soundbar bereit. Diese versteckt sich im unteren Bereich des Panels und wird erst beim zweiten Blick deutlich.

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 15
mehr als nur ein edles Stück Glas an der Wand - der LG OLED65E8L

LG definiert den Leistungswert derer mit einer Angabe von 60W. Unsere ersten Klangchecks bescheinigen eine deutlich gesteigerte Klangqualität die sich keinesfalls verstecken muss und für die Größe der verbauten Membranen durchaus beachtlich ist. Weiteres und vor allem detaillierter werden wir im separaten Testbericht auf den Grund gehen. Nachfolgend haben wir noch ein paar Impressionen von der zurückliegen LG Roadshow 2018 sowie jetzt erstmals zusehen, die Wandmontage des Gerätes. Diejenigen welche jemals oder gar schon mehrfach einen OLED (herstellerunabhängig) an der Wand montiert haben, können sich jetzt selbst auf die Schulter klopfen... :-)

Multimedia Streaming im HiFi Bereich 12 Multimedia Streaming im HiFi Bereich 14

 

 

Lesezeichen - weitere interessante Artikel

Video-Interview: NAS-Systeme im Heimkino

Video: Fußball- und Musik-Streaming im Garten

LG OLED TV 2018 - Lineup vorgestellt

Test: NETGEAR Orbi RBK50 Tri-Band Mesh-System

 

Aktuelle News

    • T+A PA 1100 E Vollverstärker verfügbar

      T+A PA 1100 E Vollverstärker verfügbarAuf der High End 2019 in München wurde der neue PA 1100 E bereits vorgestellt und jetzt der neue Verstärker mit DAC lieferbar. Mit dem PA 1100 E rüstet die deutsche HiFi-Manufaktur T+A...

    • Denon PMA-600NE und DCD-600NE

      Denon PMA-600NE und DCD-600NEDenon kündigt zwei neue HiFi-Produkte an: den Vollverstärker PMA-600NE mit Bluetooth und den CD-Player DCD-600NE. Die neuen Produkte sollen mit einem günstigen Preis und ausgezeichneten Klang...

    • Naim SUPERNAIT 3 auf den SDHT

      Naim SUPERNAIT 3 auf den SDHTHiFi-Messen wie die Süddeutschen HiFi-Tage bieten stets eine gute Gelegenheit, um einen ersten persönlichen Eindruck von den Eigenschaften und Qualitäten eines neuen Produkts zu erhalten. So...

    • Teac TN-3B Plattenspieler mit Riemenantrieb

      Teac TN-3B Plattenspieler mit RiemenantriebDer neue TN-3B Plattenspieler von TEAC kommt mit einer integrierten Phono-Vorstufe und für die Digitalisierung seiner Schätze auch mit einem USB-Digitalausgang auf den Markt. Sein S-förmiger...

    • Klipsch T5 Sport Kopfhörer

      Klipsch T5 Sport KopfhörerMit den T5 Sport In-Ear-Kopfhörern zeigt Klipsch nun auch den passenden drahtlosen Sportkopfhörer. Die T5 wurde explizit für dieses Einsatzgebiet konzipiert, kommt mit bis zu zehn Stunden...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Focal Kanta N°1 Lautsprecher

      Test: Focal Kanta N°1 LautsprecherMit diesem Artikel möchten wir an dieser Stelle eine weitere Traditionsmarke im Bereich der Testprobanden begrüßen. Mit den Focal Kanta N°1 steht ein kompakter Lautsprecher des...

    • Test: ELAC Navis ARB-51 Lautsprecher

      Test: ELAC Navis ARB-51 LautsprecherAuf der High-End in München 2018 hatten wir schon einen detaillierten Blick auf die damals noch genannte Argo-Serie werfen, mittlerweile haben die Kieler die Serie in Navis umgetauft und...

    • Test: Soundcore Flare Mini

      Test: Soundcore Flare MiniIm PC-Bereich ist der RGB-Trend kaum noch wegzudenken, sorgt aber auch vielerorts für Augenrollen. Lautsprecher mit Lichtorgel sind eher selten anzutreffen, obwohl diese hier evtl. sogar...

    • Test: Technics F70N Noise Cancelling Kopfhörer

      Test: Technics F70N Noise Cancelling KopfhörerSchon Anfang des Jahres im Rahmen ihrer Roadshow 2019 stellte Panasonic einige neue Produkte vor, darunter auch neue Kopfhörer ihrer Marke Technics. Neben dem „einfachen“ EAH-F50B ohne...

    • Kurztest: ELAC DS-A101 Verstärker

      Kurztest: ELAC DS-A101 VerstärkerFast still und heimlich hat die Kieler Audioschmiede ELACihren ersten eigenen Verstärker EA101EQ-G um eine Netzwerkschnittstelle erweitert und schimpft die neue Kreation jetzt DS-A101...