Streaming-Geräte

Test: ELAC Discovery DS-S101-G

Elac discovery music server newsErst letztes Jahr feierte das 1926 gegründete Kieler Unternehmen ELAC seinen 90-jährigens Firmenjubiläum und stellte einige interessante Produkte feierlich vor. Neben den High-End Lautsprechern Concentro, wurde auch eine Neuauflage des Miracord 90 Plattenspieler und mit der Debut- und Uni-Fi Serie neue Lautsprecherlinien vorgestellt. Zusätzlich wurde der Discovery Music Server auch präsentiert. Dieser kleine Musikstreamer soll heimische Daten mit dem Streamingdienst TIDAL zusammenführen und mit der Software Roon Essentials nicht nur grafisch, sondern auch praktisch dem HiFi- Enthusiasten aufbereiten. Ob das ELAC gelungen ist, klärt unser ausführlicher Testbericht.

 

Trotz der Reinkarnation von analogen Medien wie der Schallplatte, sind digitale Medien immer noch das am meist verbreitete Medium zur Musikwiedergabe. Die Datenmengen oder Ordnerstrukturen können aber schnell in einer Unübersichtlichkeit münden. Hier kommen dann Mediaplayer mit Musikbibliotheken zum Einsatz, die aber meist Hardware wie einen Windows PC oder ein Android-Gerät erforderlich machen. ELAC hat das erkannt und dafür den Discovery Music-Server entwickelt. Dieser soll sich durch das elegante Design einfach in eine vorhandene HiFi-Umgebung integrieren lassen und bietet mit Roon Essentials eine interessante Software zur Verwaltung der eigenen digitalen Medien, inklusive Schnittstelle zum Streamingdienst TIDAL. Aber schauen wir uns den Music Server erstmal optisch genauer an. 

Elac discovery music server 06k

 

Technische Daten / Lieferumfang

In einer ansprechend stabilen Verpackung erreichte der ELAC Music Server unsere Redaktion; der Lieferumfang beinhaltet dabei folgendes:

Elac discovery music server 01k Elac discovery music server 02k

Somit ist alles im Lieferumfang enthalten um den Music Server direkt in das heimische Netzwerk zu integrieren. Um ihn mit seiner vorhandenen Musikanlage verbinden zu können, ist somit nur noch ein zusätzliches Cinch- bzw. Toslinkkabel von Nöten und man kann mit dem Abspielen der vorab eingelesenen Musik beginnen. Aber kommen wir erstmal zu den technischen Daten, die wir in einer kurzen Tabelle aufgelistet haben: 

 

  • Elac Discovery DS-A101-G
  • Ethernet-Kabel
  • Netzteil inkl. diverser Adapter 
  • Bedienungsanleitung

 

Hier kurz die technischen Daten aufgelistet, auf die wir später noch genauer eingehen werden. 

 

Elac Discovery DS-S101-G - Technische Details
 Bezeichnung  Elac Discovery Music Server
 Preis   ca. 1.100 EUR 
 Hersteller-Homepage  www.elac.de
 Gewicht  900 Gramm 
 technische Eigenschaften
 Höhe x Breite x Tiefe  47,5 x 210 x 110mm
 Anschlüsse  2x analoge Ausgänge (Cinch)
 2x digitale Ausgänge (Toslink + Coaxial)
 USB-Port 2.0 Massenspeicher
 Gigabit Ethernet-Port
 Unterstütze Audio-Formate  WAV, AIFF, FLAC, ALAC, OGG, MP3, ACC 
 Titellimit  30.000 
 Wiedergabemodi  Gapless, Crossfade, Shuffle und Repeat

 


Prev Next »

Aktuelle News

    • Panasonic Soundbars SC-HTB600 und SC-HTB400

      Panasonic Soundbars SC-HTB600 und SC-HTB400Im Rahmen ihrer Home Entertainment Convention in den Pinewood Studios Englands, stellte Panasonic zwei neue Soundbars vor. Neben dem 2.1 System HTB600 mit 360 Watt und Dolby Atmos und...

    • Nubert A-125 & AS-225 in schwarz verfügbar

      Nubert A-125 & AS-225 in schwarz verfügbarDie doch noch recht "neuen" Aktiv-Produkte aus dem Hause Nubert, die A-125 Kompaktbox, und die AS-225 Soundbar bzw. Sounddeck, wurden anfangs lediglich in der Farbe Grau angeboten. Nun hat...

    • Chords neue Ultima Endstufen verfügbar

      Chords neue Ultima Endstufen verfügbarAuf dem Verstärker-Konzept der auf der High End vorgestellten Stereo-Endstufe ÉTUDE basierend, stellt Chord Electronics nun ihre neue Endstufen der Ultima-Serie vor. Diese sollen das...

    • KEF mit neuen Einbaulautsprechern

      KEF mit neuen EinbaulautsprechernNach dem kürzlich angekündigten Ci3160REF-THX Einbaulautsprecher aus der Reference-Serie, erweitert KEF das Angebot an Einbaulautsprechern um weitere vielseitige Ci-Lautsprecher; darunter die...

    • Dual CS 435-1 und 455-1 Sondermodelle

      Dual CS 435-1 und 455-1 SondermodelleDual präsentiert mit den Plattenspielern CS 435-1 und CS 455-1 zwei neue Sondermodelle, die es ab sofort in der Sonderedition "Noblesse" gibt. Im Vergleich zu den Standardvarianten kommt...

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Partybox 100

      Test: JBL Partybox 100Auch wenn ein Akku verbaut ist, hat der JBL Partybox 100 nur noch wenig mit einem tragbaren Lautsprecher im eigentlichen Sinne zu tun. Natürlich ist hierfür die Größe und das Gewicht des...

    • Test: AKG N700NC Kopfhörer

      Test: AKG N700NC KopfhörerMit dem AKG N700NC, der bereits schon auf der IFA 2018 in Berlin vorgestellt wurde, wollen wir uns einen Kopfhörer der Traditionsschmiede anschauen, der eben einer edlen Optik auch mit...

    • Test: Nubert nuConnect ampX

      Test: Nubert nuConnect ampXMittlerweile ist es fast ein Jahr her, wo sich der neue nuConnect ampX aus dem Hause Nubert als Prototyp auf der High End Messe in München erstmals gezeigt hat. Aber seit einiger Zeit ist...

    • Test: ELAC Carina BS 243.4

      Test: ELAC Carina BS 243.4Neben der kürzlich von uns vorgestellten ELAC Carina FS 247.4, konnte man auf der High End in München auch das kleinere Modell, die BS 243.4 entdecken, die zur neuen Carina-Serie gehört....

    • Test: Nubert nuJubilee 45

      Test: Nubert nuJubilee 45Zum 45-jährigen Firmenjubiläum legten die Schwaben von Nubert ihre nuVero 4 neu auf und die nuJubilee 45 erblickt das Licht der Welt. Diese Zwei-Wege-Box mit technischen Anleihen aus der...