Soundbars

TCL bringt neue Ray-DANZ Soundbars mit bis 7.1.4-Kanal

Der Soundbar-Markt ist aktuell voller denn je (…) Auf der zurückliegenden IFA 2022 hat er chinesische TV-Hersteller TCL auch eine Reihe neuer Soundbars vorgestellt, die quasi mit einer „Vollausstattung“ und zum sehr vergleichsweise fairen Preis daherkommen. Zum Beispiel die TCL X937U (7.1.4) inkl. Rear-Speaker welche zur UVP von 799 Euro an den Start geht, wie auch die kleinere C935U (5.1.2) für 599 Euro. Wir haben die wichtigen Details einmal zusammengetragen.

 

Entgegen des Trends, dass Soundbar-Systeme immer teurer werden, präsentierte TCL gleich mehrere Abstufungen zum vergleichsweisen günstigen Preis, als UVP versteht sich. So ordnen sich die beiden 3D-Atmos fähigen Anlagen X937U (7.1.4) und C935U (5.1.2) mit einem Kurs von 799 Euro bzw. 599 Euro ein. Als Buzzword hat sich TCL „RAY-DANZ“ gesichert und agiert damit als Eigenbegrifflichkeit schon seit einigen Jahren. Aber werfen wir einen genauen Blick auf die Ausstattung der Klangriegel, die sogar noch weiter nach unten reicht.

TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 07

Den Start macht das Top-Modell, die X937U, mit einer Mehrkanal-Bestückung von 7.1.4 versehen, hat einen soliden 8 Zoll messenden Subwoofer im Gepäck, sowie zwei zusätzliche Rear-Speaker, die per Funk kommunizieren und in Summe eine Gesamtleistung von 780 Watt an den Tag bringen wollen. Was wirklich positiv hervorzuheben ist, sind die wertigen Verarbeitungsdetails an den Audio-Komponenten. Gepaart schicken Stoffakzenten und physischen Tasten, als auch weiteren Applikationen, machen die Soundbars in der Tat echt was her. Bei der Signalverarbeitung und den unterstützten Formen sind sie alle gleich und bieten eine Dolby Atmos, DTS:X, Dolby TrueHD und DTS-Master Audio Verarbeitung. Angeschlossen wird alles an eARC-fähigen HDMI-Ports, der eben nicht als „vollwertiger“ HDMI-2.1-Anschluss deklariert ist, sodass maximal 4K/60p (inkl. HDR-Standards) verarbeitet werden kann.

TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 06 TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 07 TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 08 TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 09

Die schick anzusehenden Rear-Speaker sind nur beim Top-Modell enthalten und agieren via Funkstrecke mit der zentralen Einheit. Es ist lediglich ein dedizierter Stromanschluss notwendig, um diese zu betreiben. Wie auch schon bei den Soundbar-Versionen von LG, bspw. der DS95QR, verfügen die Rears von TCL über eigenen zur Decke hin gerichteten Lautsprecher. Im Vergleich zu anderen Soundbars soll so eine breitere und homogenere Klangbühne ohne jegliche digitale Verarbeitung und ohne Kompromisse bei Audioqualität, Klarheit oder Genauigkeit kreiert werden. Dank einer breiten Klangbühne (5 Soundkanäle, 3 nach oben abstrahlende Lautsprecher und ein kabelloser Subwoofer) und dem A/V-Synchronisationssystem mit geringer Latenz will man hier ein Heimkinoerlebnis aufbauen.

TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 01 TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 02 TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 04 TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 05 TCL RAY DANZ X937U IFA 2022 03

Wer es nicht so umfangreich ausgestattet braucht, der kann zur kleineren 3.1-Lösung TCL P733W greifen. Diese bietet u.a. DTS Virtual X, ebenfalls einem kabellosen Subwoofer, einen hochgemixten 3D-Surround-Sound. Sie ist zudem mit dem Dolby Audio Batch versehen. Dank AI-IN kann der Benutzer den Klang für sein Zimmer oder für eine beliebige andere Umgebung anpassen und optimieren, indem er die Klangposition anpasst und kalibriert. Mit der Bass-Boost-Funktion wird der Bass mit einem einfachen Tastendruck sofort verstärkt. Dank Bluetooth 5.2 + Sound Sync (TCL TV) lässt sich diese Soundbar einfach und kabellos mit geringer Latenz mit dem Fernseher verbinden. Dank Bluetooth Multi-Connection können Benutzer außerdem zwei verschiedene Smart-Geräte gleichzeitig anschließen und nahtlos zwischen den Geräten wechseln.

 

Preise und Verfügbarkeiten

Auch wenn ein erster Teaser bereits im Frühjahr vollzogen wurde, sind noch nicht alle Modelle zu kaufen. Die beiden Top-Versionen lassen sich aber bereits bei Amazon zu genannten Preisen von 800 (TCL X937U) und 600 (TCL C935U) vorbestellen.

 

Aktuelle News

Letzte Soundbar Testberichte

    • Test: Nubert nuPro XS-8500 RC

      Test: Nubert nuPro XS-8500 RCNun ist es soweit, die neue Nubert nuPro XS-8500 RC Soundbar hat offiziell das Licht der Testwelt erblickt und befand sich in unseren Händen. Das neue Top-Modell aus dem Soundbar /...

    • Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos SoundbarMit der LG Eclair DQP5 bietet LG die vermutlich kleinste Dolby Atmos Soundbar der Welt an. Diese kleine hier will mit einer 3.1.2 Bestückung für Aufsehen sorgen, ist zusätzlich mit DTS:X...

    • Preview-Test: Nubert nuBoxx AS-425 Max

      Preview-Test: Nubert nuBoxx AS-425 MaxDie Nubert nuBoxx AS-425 max ist das neueste Produkt aus dem Soundbar-Portfolio von Nubert. Ganz im Geiste der neuen nuBoxx-Serie präsentiert sich die AS-425 im gleichen Gewand bzw. in...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Sony HT-X8500 2.1 Soundbar

      Test: Sony HT-X8500 2.1 SoundbarMit der Sony HT-X8500 stand ein weiterer Testkandidat aus dem Soundbar-Segment auf dem Prüfstand, welche mit einem 2.1 System ausgestattet ist und der "Subwoofer" aber in der Soundbar...

    < 1 2 3 4 5 6 >