Soundbars

Neue JBL Bar Soundbar-Serie 2019 (Video)

Logo JBLMit der neuen Soundbar-Serie, oder besser gesagt dem Update der beliebten BAR-Linie, möchte JBL schlanker und mit druckvollerem Bass ein noch intensiveres Sounderlebnis kreieren. JBL präsentierte heute auf der IFA in Berlin drei brandneue Produkte, eine kompakte All-in-One-Lösung Bar 2.0, eine Soundbar mit externem Subwoofer (Bar 2.1 Deep Bass) und eine raumfüllende Surround-Lösung in Form der JBL Bar 5.1 Surround.

 

 

Im Rahmen der diesjährigen IFA, präsentierte auch JBL auf dem Harman Stand einige Neuigkeiten im Bereich Audio. Drei brandneue Soundbars, für jeden Einsatzweck wurden der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Darunter die All-in-One-Lösung JBL Bar 2.0, eine Soundbar mit kabellosen Subwoofer und dem Namen JBL Bar 2.1 DeepBass und die neue JBL Bar 5.1 Surround.

JBL Bar 2.0 2
JBL Bar 2.0

JBL Bar 2.0 1 JBL Bar 2.0 1
JBL Bar 2.0

Letztere soll sich für den ultimativen Filmfan eignen, bietet die JBL Bar 5.1 Surround doch ein vollkommenes Surround-Sound-Erlebnis mit nur einer Soundbar und einem 10-Zoll-Wireless-Subwoofer, so der Hersteller. Dank der MultiBeam-Technologie soll der Surround-Sound jetzt ohne zusätzliche Satelliten-Lautsprecher und Kabel möglich sein, die Vorgänger-Version JBL Bar 5.1 setze noch auf abnehmbare Zusatzlautsprecher.

JBL Bar 2.1 DeepBass 01
JBL Bar 2.1 DeepBass

JBL Bar 2.1 DeepBass 03
JBL Bar 2.1 DeepBass

Eine spezielle Anordnung der fünf Breitbandlautsprechern und zwei seitlich ausgerichteten Hochtönern sollen für den raumfüllenden Kinoklang sorgen. Mit integriertem WLAN, Airplay 2 und Chromecast fügt sich die JBL Bar 5.1 Surround nahtlos in das heimische Musiknetzwerk ein.

JBL Bar 5.1 Surround 03
JBL Bar 5.1 Surround

JBL Bar 5.1 Surround 02

JBL Bar 5.1 Surround

Die JBL Bar 2.1 Deep Bass soll kraftvollen Sound mit 300 Watt liefern, besitzt dazu ein schlankes Design und sie ermöglicht kabelloses Streaming via Bluetooth vom Handy oder Tablet. Die kompakte JBL Bar 2.0 ist eine All-in-One-Soundbar mit integriertem Bass-Port und ideal um den Sound eines kleinen Fernsehers im Schlaf- oder Wohnzimmer zu verbessern und bringt auch Bluetooth mit. 

JBL Bar Serie 02

JBL Bar Serie 01

 

Technische Daten 

JBL Bar Serie 03

 

Verfügbarkeit und Preis

Die JBL Bar 2.0 All-In-One und die JBL Bar 2.1 Deep-Bass sollen ab September für eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,- Euro bzw. 349,- Euro in Deutschland erhältlich sein. Die JBL Bar 5.1 Surround kommt wohl erst im Oktober zu eine UVP von 599,- Euro.

Quelle: Pressemitteilung

 

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 Standlautsprecher

      Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 StandlautsprecherBei unserem Besuch in Kiel, konnten wir auch einen Blick auf die neue Uni-Fi 2.0 Serie werfen und hatten euch diese schon in einem Video kurz vorgestellt. Heute schauen bzw. hören wir uns...

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...