Soundbars

Test: JBL BAR 5.1

JBL Bar 5 1 newsIm Laufe der letzten Wochen hatten wir bereits einige Soundbars in der Vorstellung, die teilweise nicht unterschiedlicher hätten sein können - ob nun beim Preis oder den Abmaßen. Wie heißt es oftmals: "Das Beste kommt zum Schluss". In diesem Fall wohl eher das interessanteste, je nachdem wie man es sehen mag. Denn mit der JBL Bar 5.1 haben wir einen Soundbar-Ableger in der Vorstellung, der sich physisch zu einem "echten" Surround-System wandeln kann.

 

 

Die JBL Bar 5.1 ist keine gewöhnliche Soundbar, denn dank der beiden flexibel einsetzbaren Rear-Speaker, welche im Urzustand am Hauptgerät verweilen, kann sich der Anwender ein 5.1 Surround-Aufbau realisieren. Und das ganze via Funk ohne nerviges Kabelverlegen. Die designierte Gesamtleistung von 510 Watt soll schon aufzeigen, wo der Weg hinführen wird. Maßgeblich mit daran beteiligt ist u.a. auch der massive 10 Zoll (250mm) Subwoofer, der zugleich stolze 13 Kilogramm auf die Waage bringt. Dieser Frequenzbereich, das können wir jetzt schon sagen, wird definitiv gut abgedeckt sein (…)

JBL Bar 5 1 opener

Interessant wird es auch sein aufzuzeigen, welche klanglichen Unterschiede die Bar 5.1 gegenüber der „kleineren“ JBL Bar 3.1 mit in die Waagschale werfen kann. In Summe hat unser hiesiges Testmuster nämlich acht Chassis (Mittelton) sowie drei Hochtöner verbaut bekommen. Für den expliziten Tiefton ist dann schlussendlich der bereits angesprochene Wireless-Subwoofer verantwortlich. Die aktuelle Bar-Serie wurde bereits zur IFA 2017 vorgestellt und umfasst vier Modelle, wobei die Bar 5.1 das Topmodell zu einem Preis von circa 750 EUR darstellt. Nachfolgend dazu haben noch einmal eine kurze Videovorstellung vom letzten Jahr eingebunden:

Des Weiteren sollen im Jahr einer Fußball Weltmeisterschaft auch nicht weitere Soundbar-Modelle unerwähnt bleiben, wovon wir in den letzten Wochen eine ganze Reihe durch den Test-Parcours gejagt haben. Selbige haben wir nachfolgend noch einmal aufgelistet:

 

▪ Test: Bluesound Pulse Soundbar und Pulse Sub

▪ Test: JBL BAR 3.1

▪ Test: Denon HEOS BAR & SUB

▪ Test: Cinebar One+

▪ Test: Teufel Cinebar Duett 2.1 System

▪ Test: Nubert nuPro AS-250

▪ Test: Nubert nuPro AS-450 Sounddeck

 

JBL Bar 5.1 - Technische Details
 Bezeichnung  JBL Bar 5.1
 Preis   ~ 750 EUR
 Hersteller-Homepage  www.jbl.com
 Maße-Soundbar
 58 x 1148 x 93mm (Höhe x Breite x Tiefe)
 Maße-Subwoofer  440 x 305 x 305mm (Höhe x Breite x Tiefe)
 Gewicht-Soundbar  3,9 Kg
 Gewicht-Subwoofer  13 Kg
 Daten
 Chassis Soundbar  8x 56mm Racetrack Treiber (Woofer) 
 3x 32mm Hochtöner
 Chassis Subwoofer  250mm Tieftöner
 Verstärker  Gesamtleistung 510 Watt
 unterstützte Audioformate
  •  Dolby Digital
  •  Harman Virtual Sound
 Konnektivität  Bluetooth-Version 4.2
 Anschlüsse
  • 1 x Toslink digitaler Eingang
  • 1 x analoger Klinkeeingang
  • 3 x HDMI-Eingang
  • 1 x HDMI-Ausgang (ARC)
  • 1 x USB-Eingang

Prev Next »

Aktuelle News

    • Naim Uniti Atom Headphone Edition

      Mit dem Uniti Atom Headphone Edition stellt der britische HiFi-Spezialist Naim Audio eine für Kopfhörer optimierte Version seines Uniti Atom-Musik-Streaming-Systems vor. Im Gegensatz zu herkömmlichen...

    • Bluesound NODE und POWERNODE - neue Generation

      Der kanadische Streaming-Spezialist Bluesound präsentiert mit dem NODE und POWERNODE die neue Generation ihrer Musikstreamer. Während der NODE jede Stereoanlage um die...

    • Violectric HPA V340 Kopfhörerverstärker

      Mit dem HPA V340 stellt die Audiomanufaktur Violectric einen neuen High-End-Kopfhörer-Verstärker für Klanggenießer vor. Das neue Modell ist technisch beim großen Bruder V550 angelehnt und...

    • Sennheiser IE 900 mit X3R-Schallwandler

      Sennheiser IE 900 mit X3R-Schallwandler Auch wenn die Berichterstattung in den letzten Tagen eher den Verkauf der Kopfhörersparte von Sennheiser dominierte, stellt das traditionsreiche Unternehmen unbeeindruckt davon ihr neues...

    • Audirvāna Studio Software vorgestellt

      Nachdem die Software Audirvāna nun schon zehn Jahre erfolgreich am Markt unterwegs ist, wurde am Wochenende eine neue Version der digitalen Musikbibliothek vorgestellt. Mit Audirvāna...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8

      Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8Nachdem wir uns vor kurzem den smarten Canton Vento 3 angenommen haben und überzeugt wurden, möchten wir weiter im „Smart-Portfolio“ des Weilroder Audioherstellers stöbern und schauen uns...

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...