Lautsprecher

Test: Nubert nuPro X-3000

Nubert nuPro X 3000 newsNachdem im September letzten Jahres die nuPro X-8000 bei uns so erfolgreich überzeugen konnten, soll natürlich die Betrachtung der „Kleinsten“ aus der Serie nicht fehlen. Die Nubert nuPro X-3000 sind im Gegensatz zu den kabelgebundenen A-100 etwas größer und bieten auf dem Papier auch mehr Leistung. Wie sich der kompakte Vertreter aus Nuberts kabelloser Linie bei uns geschlagen hat, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

Nubert nuPro X 3000 14k

Die schon seit 2014 vorgestellte Aktiv-Serie nuPro ist ein absolutes Zugpferd der schwäbischen Manufaktur, nicht ohne Grund hat die Aktiv-Serie aus dem Hause Nubert eine eigene Website bekommen. Dort wird u.a. auch der Einsatz im professionellen Studiomonitoring erläutert. Aber die Modelle der A-Serie müssen trotz aktiver Ausrichtung, weiterhin untereinander per Kabel kommunizieren und bieten keine drahtlose Zuspielmöglichkeit. Zudem ist das Design mit den sichtbar verschraubten Chassis auch eher technisch angehaucht und bedingt Wohnzimmer tauglich. Das soll sich mit der X-Serie ändern.

Eine etwas gediegene Optik und mit neuen technischen Fähigkeiten, u.a. eine drahtlose Verbindung untereinander, möchte die X-Serie die bestehende nuPro Klasse teilweise ergänzen bzw. ersetzen. Wir haben die technischen Features und üblichen Daten in einer Tabelle zusammengetragen:

 

Nubert nuPro X-3000 - Technische Details
 Bezeichnung  Nubert nuPro X-3000
 Preis   ~ 585,- EUR Stückpreis 
 Hersteller-Homepage  www.nubert.de
 Maße  185 x 300 x 230mm (Breite x Höhe x Tiefe) 
 Gewicht  6,6 kg Stück
 Daten
 Design  2-Wege-System (Bassreflex)
 Nennleistung  2 x 150 Watt
 Frequenzbereich  38 Hz - 22.000 Hz 
 Anschlüsse   AES / XLR, Cinch, 2x S/PDIF, 2x Toslink, USB 
 Chassis  1 x Hochtöner 25mm Gewebekalotte
 1
 x Tieftöner 148mm

  

Lieferumfang

Wie von Nubert gewohnt, liegt jedem Aktiv-Lautsprecher eine Kiste mit diversen Zubehör bei. Somit fällt der Lieferumfang immer großzügig aus, da man alles doppelt bekommt bei einem Pärchen, u.a. auch die Fernbedienung und der HDMI-Wandler. Folgendes ist in einer Zubehörbox enthalten: 

Nubert nuPro X 3000 umfang k

  • Magnetische Frontabdeckung
  • Fernbedienung mit Batterie
  • HDMI-ARC-Adapter
  • Netzkabel ca. 1,75 Meter
  • Klinken-Cinch-Adapterkabel ca. 1,5 Meter
  • elektrisches Digitalkabel ca. 3 Meter
  • optisches Digitalkabel ca. 1,5 Meter
  • USB-Kabel (Typ A/Typ B) ca.1,5 Meter

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DSN8YG 3.1.2 Soundbar

      Test: LG DSN8YG 3.1.2 SoundbarDie LG DSN8YG Soundbar ist ein Produkt, welches offiziell als 3.1.2-Kanal Wiedergabegerät sowie mit dem Dolby Atmos Suffix ausgeliefert wird. Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 550 Euro...

    • MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?

      MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?Wer auf der Suche nach einem Computer ist, welcher seine Musiksammlung organisiert, Bildschirm und Hardware vereint sowie auch kompakte Maße inklusive Touch-Display mitbringt, der sollte...

    • Test: JBL L82 Classic

      Test: JBL L82 ClassicNach den JBL L100 Classic, die vor knapp drei Jahren das Licht der Welt erblickten, wurden genau vor einem Jahr die neue JBL L82 Classic angekündigt. Die kleinere Version der...

    • Test: Monitor Audio Soundframe 1

      Test: Monitor Audio Soundframe 1Wer sich für das Thema Einbau- oder Wandlautsprecher interessiert, der kann mittlerweile auf einen breiten Angebotsmarkt zurückgreifen, denn jeder Hersteller bietet mittlerweile solche...

    • Test: Teufel MUSICSTATION (2020)

      Test: Teufel MUSICSTATION (2020)Die Teufel Musicstation wurde neu aufgelegt. Das ursprüngliche Produkt stammte bereits aus dem Jahre 2014 und hatte jetzt kurz vor dem Jahreswechsel eine neue, deutlich überarbeitete...