Lautsprecher

Test: Teufel BAMSTER PRO

Teufel Bamster Pro news Mobile Lautsprecher sind in aller Munde. Da wundert es nicht, dass auch der Berliner Lautsprecherhersteller Teufel in der Zwischenzeit ein ganzes Line-up an unterschiedlichen mobilen Lautsprechern im Portfolio hat. Allen Modellen gemein ist der mobile Betrieb per integriertem Akku sowie die drahtlose Musikübertragung per Bluetooth - darüber hinaus sollen die Lautsprechner natürlich auch beim Klang überzeugen. Wir haben uns den erst kürzlich vorgestellten BAMSTER Pro ins Haus geholt und auf die Probe gestellt.

 

Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 230,- EUR ist der BAMSTER PRO in das Hochpreissegment der mobilen Lautsprecher einzuordnen, wie sich u.a. Bose-Derivate tummeln. Darf es noch etwas mehr sein, kann man auch gern zum KEF MUO greifen. Für die hohen Preise erhält der Kunde mit dem Kauf eine ganze Menge an Features. Die vollgestopfte Ausstattungsliste mit Bluetooth 4.0 (aptX), NFC, einen starken Li-Ionen Akku (bis zu 10h Wiedergabe), einem 3,5mm AUX-Anschluss und eine integrierte Freisprechfunktion bietet dazu viele Möglichkeiten.

Teufel Bamster Pro 10

 

Lieferumfang

Die Verpackung ist hochwertig und schützt damit den Inhalt gut während des Transports. Der Lieferumfang fällt knapp aus - neben dem eigentlichen Lautsprecher und einer Ladeschale findet sich nur eine Bedienungsanleitung in der Verpackung. Ein Micro-USB-Kabel als alternative Stromversorgung oder ein AUX-Kabel findet sich dagegen nicht im Lieferumfang.

Teufel Bamster Pro 16 Teufel Bamster Pro 11

 

Technische Daten

Der technische Aufbau des BAMSTER PRO besteht aus zwei aktiv angetriebenen 50 Millimeter Aluminium Breitbandlautsprechern auf der Oberseite und zwei passiv betriebenen, aus Kunststoff gefertigten, 46 Millimeter Tieftöner. Neben den guten technischen Vorraussetzungen will der Hersteller mittels der Verwendung der Dynamore®-Technology einen Raumklang erreichen der den Lautsprecher deutlich größer wirken lässt als er wirklich ist. 

 

Teufel BAMSTER Pro im Überblick
 Modell  Teufel BAMSTER PRO
 Abmessungen
 78 x 240 x 82mm (H x B x T)
 Gewicht   0,7 Kg
 Homepage  www.teufel.de
 Preis  230,00 EUR (Herstellerpreis)
 Konnektivität
 Schnittstellen  Bluetooth 4.0 mit aptX Codex
 AUX-Eingang (3,5mm Klinke)
 Micro-USB (Ladefunktion)
 NFC (Kopplungsfunktion)
 Lautsprecher
 verbaute Chassis
 2x 50mm Aluminium Breitbandlautsprecher
 2x 46mm Kunststoff Tieftöner
 Sonstiges
 Netzteil   Dynamore®-Technologie
 Akku  Ladezeit: 3 h für volle Kapazität
 Kapazität: bis zu 10 h Wiedergabe
 Garantie
 Garantie  2 Jahre elektronische Geräte, Komponenten und Bauteile

 


Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

    • Naim Uniti Atom Headphone Edition

      Mit dem Uniti Atom Headphone Edition stellt der britische HiFi-Spezialist Naim Audio eine für Kopfhörer optimierte Version seines Uniti Atom-Musik-Streaming-Systems vor. Im Gegensatz zu herkömmlichen...

    • Bluesound NODE und POWERNODE - neue Generation

      Der kanadische Streaming-Spezialist Bluesound präsentiert mit dem NODE und POWERNODE die neue Generation ihrer Musikstreamer. Während der NODE jede Stereoanlage um die...

    • Violectric HPA V340 Kopfhörerverstärker

      Mit dem HPA V340 stellt die Audiomanufaktur Violectric einen neuen High-End-Kopfhörer-Verstärker für Klanggenießer vor. Das neue Modell ist technisch beim großen Bruder V550 angelehnt und...

    • Sennheiser IE 900 mit X3R-Schallwandler

      Sennheiser IE 900 mit X3R-Schallwandler Auch wenn die Berichterstattung in den letzten Tagen eher den Verkauf der Kopfhörersparte von Sennheiser dominierte, stellt das traditionsreiche Unternehmen unbeeindruckt davon ihr neues...

    • Audirvāna Studio Software vorgestellt

      Nachdem die Software Audirvāna nun schon zehn Jahre erfolgreich am Markt unterwegs ist, wurde am Wochenende eine neue Version der digitalen Musikbibliothek vorgestellt. Mit Audirvāna...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8

      Test: Canton Smart 4.1 System aus Soundbar 9, Soundbox 3 und Sub 8Nachdem wir uns vor kurzem den smarten Canton Vento 3 angenommen haben und überzeugt wurden, möchten wir weiter im „Smart-Portfolio“ des Weilroder Audioherstellers stöbern und schauen uns...

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...