Lautsprecher

Teufel BOOMSTER GO vorgestellt

logo TeufelDas die berliner Firma Lautsprecher Teufel im mobilen Lautsprecher-Segment sehr breit aufgestellt ist sollte unlängst bekannt sein. Nun hat man einen weiteren Ableger dieses Segments der Öffentlichkeit vorgestellt und will damit nochmals eine gänzlich andere Gattung an Geräten bei sich selbst etablieren – die Rede ist vom Teufel BOOMSTER GO. Hier alle Details dazu.

 

 

Lautsprecher Teufel GmbH

 Beim BOOMSTER GO handelt es sich um einen quadratischen sowie mobilen Lautsprecher mit Maßen von rund 10 x 10 x 4,6cm. Somit fällt dieses Gerät in die Kategorie herein, die JBL mit dem GO und dem GO 2 maßgeblich mit geprägt hatte. Beim Teufel Derivat sorgt ein 2600 mAh großer Akku für die entsprechende Laufleistung, der Hersteller spricht von bis zu 10 Stunden.

Teufel Boomster GO 01

Das Gerät wird es in fünf verschiedenen Farbvarianten geben und ist zugleich mit einem gummierten Überzug versehen, der nach IPX7 zertifiziert ist – also stoß- und spritzwassersgeschützt ist. Beim Gewicht bringt der Berliner 355 Gramm auf die Waage.

Teufel Boomster GO 02 Teufel Boomster GO 03 Teufel Boomster GO 04 Teufel Boomster GO 05

So wie wir es schon bei vielen anderen Ausführungen dieser Produktgattung erlebt haben, lassen sich zwei BOOMSTER GO zu einem Stereo-Verbund zusammenkoppeln. Mittels Bluetooth kann man  Musikstreaming-Dienste von Spotify, Youtube, Apple Music oder TuneIn zugreifen. Der Lautsprecher ist ab sofort zu einem Kurs von 99,- EUR im Teufel Online-Shopicon verfügbar.

 

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 17 Dez 2019 20:53 von gogoman #2677
gogomans Avatar
Ich bin ja immer skeptisch bei der Größe, ob es dann wirklich lohnt oder man gleich eine Nummer größer nehmen soll. Bin gespannt auf ein Review.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar

      Test: LG DQP5 Eclair - 3.1.2 Dolby Atmos SoundbarMit der LG Eclair DQP5 bietet LG die vermutlich kleinste Dolby Atmos Soundbar der Welt an. Diese kleine hier will mit einer 3.1.2 Bestückung für Aufsehen sorgen, ist zusätzlich mit DTS:X...

    • Test: Technics EAH-A800 Kopfhörer

      Test: Technics EAH-A800 KopfhörerMit dem neuen EAH-A800 stellte Technics Anfang dieses Jahres einen Kopfhörer vor, der sich als Lifestyle-Produkt sieht und mit einer langen Laufzeit überzeugen möchte. In Verbindung mit...

    • Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOS

      Test: NAD C399 - Vollverstärker mit MDC2-bluOSDer NAD C399 Stereo Vollverstärker stellt aktuell das Top-Modell aus der Classic-Serie von NAD dar. Dieser bietet in der Grundform eine immense Leistung und kann bei Bedarf, mit dem...

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...