Lautsprecher

Denon Home - Lautsprecher mit HEOS Built-in

logo DenonDenon kündigt die neuen Denon Home Lautsprecher an. Die kabellosen All-in-One Multiroom-Lautsprecher mit integrierter HEOS Funktion bestehen aus drei Lautsprechermodellen – Home 150, Home 250 und Home 350. Der Hersteller möchte mit der neuen Serie schlichtes, modernes Industriedesign mit neuester Technologie vereinen. 

 

 

Denon Home 350 Denon Home 350 Denon Home 350
Home 150, Home 250 und Home 350

Die neue Home Serie aus dem Hause Denon besteht aus drei Lautsprechermodellen – Home 150, Home 250 und Home 350. Durch die integrierte HEOS Multiroom-Technik sollen sich die Modelle einfach einrichten lassen und innerhalb der Multiroom-Gruppen einen perfekt aufeinander abgestimmten Sound liefern. 

Denon Home 150 2

Die Denon Home Serie bietet eine große Auswahl an Streaming-Diensten, dank der Möglichkeit, sich über WLAN, AirPlay 2 und Bluetooth mit Spotify, Apple Music, Amazon Music HD, TIDAL, TuneIn, Deezer und mehr zu verbinden. Durch eine USB-Buchse und ein 3,5-mm-AUX-Eingang an jedem Lautsprecher können auch lokale Audioquellen direkt mit dem Denon Home System verknüpft werden.

Denon Home 250 3

Auch unterstützen die neuen Modelle hochauflösende Musikdateien. Unterstützt werden ALAC-, FLAC- und WAV-Dateien mit bis zu 192 kHz und 24 Bit sowie DSD-Dateien mit 2,8 und 5,6 MHz. Die vielfältigen Funktionen der integrierten HEOS Technologie sorgen für eine hohe Flexibilität. Nutzer von HEOS Built-in Geräten, wie beispielsweise Denon- oder Marantz-AV-Receivern, Soundbars oder Soundsystemen, können die Denon Home Lautsprecher zu ihren bestehenden Multiroom-Gruppen hinzufügen.

Denon Home 250 2

Zwei Denon Home Lautsprecher, die als Stereopaar gekoppelt sind, können zum Beispiel drahtlos mit einem Denon DSW-1H Subwoofer verbunden werden, um ein 2.1-System zu erschaffen. Heimkino-Fans können darüber hinaus ein Denon Home Lautsprecher-Paar als zwei Surround-Kanäle mit der Denon DHT-S716H Soundbar und dem DSW-1H Subwoofer koppeln, um ein 5.1-Soundsystem zu kreieren.

Denon Home 350 1 

Die Denon Home Serie unterstützt die gängigen Sprachassistenten Siri, Google Assistant und Amazon Alexa mit den jeweiligen kompatiblen Geräten. Für beste Zukunftssicherheit verfügen alle drei Home Lautsprecher über eingebaute Mikrofone, welche jedoch aktuell deaktiviert sind. Denon möchte einen Sprachassistenten voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020 mit einem entsprechenden Firmware-Update verfügbar machen. Mit welchem Partner sich Denon zusammentut, steht aber noch nicht genau fest.

Denon Home 250 1

Für die Bedienung dient ein planes Bedienfeld mit einem Annäherungssensor, der bewirkt, dass die Steuerungs-LED aufleuchten, wenn sich eine Hand nähert. Je nach Modell ermöglichen drei oder sechs Schnellwahltasten den einfachen Zugriff auf einen bevorzugten Internet-Radiosender, eine Quelle wie z.B. Spotify oder AUX. Ein wasser- und schmutzabweisender Bezug sorgt für mehr Flexibilität bei der Platzierung. 

Denon Home 350 1

Spezifikationen Home 150

  • Ein 1-Zoll-Hochtöner
  • ein 3,5-Zoll-Tieftöner
  • Zwei Class D Leistungsverstärker
  • Drei Schnellauswahltasten
  • Abmessungen: 120 x 187 x 120mm (BxHxT)

 

Spezifikationen Home 250

  • Stereo-Konfiguration mit abgewinkelten Hochtönern
  • Zwei 0,75-Zoll-Hochtöner, zwei 4-Zoll-Tieftöner, eine 5,25-Zoll-Passiv-Bassmembran
  • Vier Class D Leistungsverstärker
  • Drei Schnellauswahltasten
  • Abmessungen: 295 x 216 x 120mm (BxHxT)

 

Spezifikationen Home 350

  • Zwei 0,75-Zoll-Hochtöner, 2x 2-Zoll-Mitteltöner, 2x 6,5-Zoll-Tieftöner
  • Sechs Class D Leistungsverstärker
  • Sechs Schnellauswahltasten
  • Abmessungen: 380 x 225 x 180mm (BxHxT)

 

Verfügbarkeit und Preis

Der neue Home 150 (UVP 249 Euro), Home 250 (UVP 499 Euro) und Home 350 (UVP 699 Euro) sollen ab Ende Januar 2020 in den Farben Schwarz und Weiß im Handel erhältlich sein. Alle weiteren Informationen und technischen Details findet ihr unter: www.denon.de

Quelle: Denon

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL Flip 6

      Test: JBL Flip 6Wie fast schon jedes Jahr aufs Neue durfte in 2021 auch nicht die Neuauflage eines der beliebtesten JBL Produkte fehlen. Der JBL Flip 6 wurde erst vor kurzem vorgestellt. Er soll eine...

    • Test: Nubert nuBoxx B-60

      Test: Nubert nuBoxx B-60Mit der Nubert nuBoxx B-60 haben wir ein weiteres aktuelles Modell des schwäbischen Unternehmens vor der Brust. Dabei handelt es sich um einen doch vergleichsweise sehr kompakten...

    • Test: XGIMI Halo

      Test: XGIMI HaloNeben stationären, lichtstarken Beamern die einen festen Aufstellort erfordern, gibt es mittlerweile auch einen recht großen Markt an mobilen Geräten. Mit dem XGIMI Halo möchten wir uns...

    • Test: Braun Audio LE02

      Test: Braun Audio LE02Schon 2019 auf der IFA wurden sie vorgestellt, die Rede ist von Braun Audios Lautsprechermodelle LE01, LE02 und das Topmodell LE03, welche der lang vergessenen Sparte neues Leben...

    • Test: Teufel RADIO One

      Test: Teufel RADIO OneRadio ist nicht gleich Radio, dass sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Wie so oft ist es aktuell immer wichtiger, möglichst viele Möglichkeiten und Funktionen in einem Gerät zu...