News

Philips 7304 LCD 4K TV vorgestellt (Video)

logo PhilipsNeben den Top Modellen aus der OLED Serie 804 und 854 will man bei Philips in diesem noch größeren Fokus auf den mittleren Preisbereich setzen und dem potentiellen Käufer die Entscheidungsfindung deutlich erleichtern. Mit dem „THE ONE“ akà Philips 7304 hat der Hersteller dazu auch einen prägnanten Namen gewählt. Dennoch stecken in dem LCD UHD-TV mehr als überzeugende Ausstattungsmerkmale. Mehr dazu in diesem Artikel.

 

 

Laut Philips entscheidet der Ottonormalverbraucher der in den Elektronikgroßmarkt nach zwei Kriterien, die Zollgröße des designierten neuen TVs und was das Gerät kosten darf. Mit Zuhilfenahme eines einschlägigen Namens, möchte man das Übel der ewigen Produktnummern und Kennung entgegen wirken und so dem Käufer es vereinfachen. Natürlich hat auch „THE ONE“ eine Produktnummer, die aber erst auf den zweiten Blick kommuniziert wird. Dies mal als eine kleine Anekdote zum neuen Produkt, welches ganz klar als neuer Kassenschlager an den Start gehen will bzw. wird. Dieser hier, also der 7304 wird es in den Größen 43, 50, 55, 58, 65 und sogar in 70 Zoll geben. Interessant wird dann zu sehen sein, wo sich all die Modelle preislich einordnen werden.

Ansprechendes Design trifft Purismus mitsamt cleveren Branding (Karton bzw. Verpackung)

Unter der Haube ist das Gerät ähnlich, wenn nicht sogar identisch ausgestattet, wie der Philips 7504, dessen einziger Unterschied in der verbauten Soundbase zu finden ist. In einem ersten Klangcheck im Rahmen der Veranstaltung konnten wir auch schon einen kurze Beurteilung vornehmen, diese fiel sehr solide und gut aus – ergo deutlich besser als das „Blechwirrwar“ was man sonst von Geräten im mittleren Preissegment her kennt. Sofort ersichtlich, dass man dem TV ein sehr cleanes Äußeres verpasst hat, welches den Anschein von hochwertigen Aluminium-Elementen suggeriert. Die Verarbeitung der ausgestellten Geräte war bzw. ist als erstklassig zu bezeichnen gewesen. Der Sockel ist übrigens flexibel und man kann das Panel in beide Richtungen zur Seite drehen, wieviel Grad genau konnten wir noch nicht in Erfahrung bringen.

Philips 7304 The One 4K TV 03

Die Hardfacts mit denen man, für einen im Mittelpreisigen Segment eingeordneten TV um sich werfen kann, sind schon recht vielfältig. Philips typisch wäre natürlich das 3-Seiten Ambilight zu nennen. Für die Bildaufbereitung ist einmal mehr der schon aus den Vorjahren bekannte P5 Perfect Picture Engine Chip verantwortlich, welcher an dieser Stelle kein Update-Modell aus dem Jahre 2019 verwenden darf.  Einzigartig in diesem Umfeld dürfte aber wohl die HDR-Unterstützung sein, denn mit Dolby Vision und HDR10+ sowie HLG-Support bietet Philips aktuell wohl das breiteste Spektrum in diesem Zusammenhang an. Einzigartig ist auch die Kombination aus dem genannten, was einzig Panasonic mit dem neuesten OLED Spitzenmodell "GZW2004" zur Verfügung stellt, aber eben nicht bei den TV-Massenprodukten. Eine große Unbekannte, welche bei der Präsentation des Öfteren nachgefragt wurde, wie man denn die „Dolby Atmos Freigabe“ verstehen kann und ob die Apps (bspw. Amazon Prime und Netflix) diese auch entsprechend an tonale Endgeräte mit (gewünschten) Tonspuren weitergeben werden. Letztlich können wir zum derzeitigen Stand nur davon ausgehen das alles reibungslos funktioniert und auf die eigenen Tests verweisen.

Philips 7304 The One 4K TV 04

Kommen wir noch einmal zum Panel und dem Betriebssystem. Das mit Micro Dimming ausgestattete LCD-Panel wird direkt ab Werk mit Android TV 9 (Pie) ausgestattet und in der Lage sein, mit den Smart Systemen von Google und Amazon zusammen zu arbeiten. Ergo ist der TV mit Google Assistant built-in spezifiziert bzw. mit „Works with Alexa“ ausgeschrieben. Erste Vorführungen inwiefern das in der Praxis aussehen kann hat man uns während der Veranstaltung bereits präsentiert. Halten wir es einmal kurz, die Spracheingabe ist sehr umfangreich nutzbar sowie auch sehr komfortabel zu bedienen. Inwiefern sich der Praxisalltag damit bewältigen lässt, müssen ausgiebige Tests dann letztlich zeigen.

>

Eindrucksvoll - die Dolby Vision + Ambilight 3 Demo im Rahmen des Launch-Events

 

Preis und Verfügbarkeit

Bzgl. des Marktpreises oder der UVP gab es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Herstelleraussage. Einzige bei der angestrebten Marktverfügbarkeit spricht man vom Ende des zweiten Quartals 2019, was sicher auch im Zusammenhang mit dem Android TV Update seitens Google stehen wird.

 

Weitere News zu den Philips TV-Geräten 2019

News: Philips OLED 804 und OLED 854 im Detail

News: Philips 8804 kommt mit Bowers & Wilkins Soundbar

News: Philips 9104 mit "Dänischem Design" by Georg Jensen

News: Philips 7504 - 4K LCD-TV kommt mit potenter Soundbase daher

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Denon AVR-X2600H (DAB) & AVR-X1600H

      Denon AVR-X2600H (DAB) & AVR-X1600HDenon bringt in ihrer erfolgreichen X-Serie zwei neue AV-Receiver. Der Denon AVR-X2600H bzw. AVR-X2600H DAB (je 150 W pro Kanal) sowie der AVR-X1600H (145 W pro Kanal) bieten ein bis zu 7.2...

    • Unison Research Max Mini vorgestellt

      Unison Research Max Mini vorgestelltDie neuen MAX MINI stellt das kleinste Modell der Unison Research MAX Hornlautsprecher Serie dar. So soll auch dieses Modell, wie auch die Max-1 + Max-2 für die hauseigenen...

    • Ultrasone Panther mit AKM 4490 Wandler-Chip

      Ultrasone Panther mit AKM 4490 Wandler-ChipULTRASONE präsentiert mit dem PANTHER seinen neuen mobilen Kopfhörerverstärker mit eingebautem, Hi-Res-fähigen Digital-Analog-Wandler. Hochauflösende D/A-Wandlung in Hi-Res-Qualität und die...

    • Yamaha Aktion - Kostenloser MusicCast 20

      Yamaha Aktion - Kostenloser MusicCast 20Yamaha startet eine neue MusicCast Surround Aktion. Vom 15. Mai bis 15. Juli 2019 können sich Käufer teilnahmeberechtigter Produktkombinationen einen kostenlosen Streaming-Lautsprecher MusicCast...

    • ULTRASONE Edition 15 Veritas

      ULTRASONE Edition 15 VeritasMit der Edition 15 Veritas präsentiert die bayerische Kopfhörermanufaktur ULTRASONE die geschlossene Variante seines offenen Flaggschiffmodells Edition 15. Der stark limitierte Kopfhörer...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Ruark Audio MR1 Bluetooth Lautsprecher

      Test: Ruark Audio MR1 Bluetooth LautsprecherNachdem wir uns vor kurzem das Ruark Audio R5 HiFi-Musiksystem genauer angeschaut haben, wird es diesmal etwas kompakter. Mit den MR1 bietet Ruark Audio ein Duo aus aktiven Lautsprechern...

    • Film der Woche: Mary Poppins Rückkehr

      Film der Woche: Mary Poppins RückkehrRezension des Films: Mary Poppins Rückkehr.London in den 30ern: Die als Kinder von Mary Poppins besuchten Michael und Jane Banks sind mittlerweile Erwachsene. Michael ist allerdings...

    • Film der Woche: Mortal Engines

      Film der Woche: Mortal EnginesRezension des Films: Mortal Engines.Rund 1000 Jahre ist es her, dass der 60-Minuten-Krieg die Menschheit praktisch ausgelöscht hat. Die meisten Städte wurden vernichtet. Seitdem sind die...

    • Test: Rega Planar 1 Plus

      Test: Rega Planar 1 Plus Das Einstiegsegment im Plattenspielerbereich ist sehr umkämpft und dauernd erscheinen neue Modelle, die dem enormen Zuwachs der Vinylbegeisterten gerecht werden sollen. So auch der Rega...

    • Film der Woche: Suspiria

      Film der Woche: SuspiriaRezension des Films: Suspiria. Susie Bannion kommt in das 1977 vom Deutschen Herbst dominierte Berlin. Während die RAF und ihre Sympathisanten auf den Straßen kämpfen, will sie der...