Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Onkyo TX-NR676E AV-Receiver vorgestellt

Onkyo TX-NR676E AV-Receiver vorgestellt 29 Mär 2017 14:19 #1

  • Redaktion
  • Redaktions Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 49
  • Karma: 5

logo onkyoNach dem Onkyo TX-NR474 und dem TX-NR575E fahren die Japaner mit der Modellpflege fort und bringen mit dem Onkyo TX-NR676E einen weiteren 7.2-Kanal-AV-Receiver auf den Markt, der sich als Mittelklassemodell platzieren will. Neben Dolby Atmos (5.2.2) steht auch das Thema Multiroom weiterhin im Fokus, wofür man vor kurzem ja das breite Firmware-Update ankündigte.

Mehr lesen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Onkyo TX-NR676E AV-Receiver vorgestellt 15 Jul 2017 08:42 #2

  • TomCat
  • TomCats Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Nun ist er da...

Dieser Receiver kam für mich als Ersatz für einen Onkyo TX-NR 609, da dieser im Zuge der Rückrufaktion mit HDMI Schaden zu Onkyo zurück ging. (Nebenbei gesagt kostenfrei auf Kulanz von Onkyo in Reparatur das nach 6 Jahren- großes Lob an Onkyo)

So da liegen also nun 6 Jahre Technik zwischen dem Onkyo 609 und dem 676E und was soll ich sagen?
Nicht alles was neu ist muss besser sein. Beginnen wir mit der Technik, das Onscreen Menue sehr übersichtlich, die Einrichtung ist Narrenfrei einfach.
Dann erste Überaschungen, die Einstellmöglichkleiten gegenüber dem 6 Jahre älteren Modell sind sehr eingeschränkt.
Irgendwelche Bildeinstellungsmöglichkeiten wie früher fehlen inzwischen völlig, geht alles automatisch.. na ja....
Die Bedienungsanleitung hat mir echt ein müdes kichern abverlangt ich suche die richtige Anleitung noch heute vergeblich im Netz...
Der TX-NR 609 aus 2011 hatte ein fettes BUCH als Anleitung, + CD da war bis ins Detail alles erklärt. Hier haben wir round about nur 32 Seiten INKL. der Aufstellanleitung das ist ein Scherz.
Der zweite Scherz folgt sogleich, die Fernbedienung... nicht mehr programmierbar und mit genau halb sovielen Funktionen wie die des Vorgängers.
Die Toneinstellung hat nun zwar einen Equalizer aber dafür deutlich weniger Soundefekteinstellungen wie zuvor.
OK der billigere 609er war sogar THX zertifiziert muss man sagen, der 676E nicht. Hat man bei der Ansteuerung mit CD, Blue Ray, PC oder sonst was früher sofort die Info bekommen im Display - hey Du hast den Receiver gerade mit DTS angespielt oder Dolby Digital oder Neo oder 7.2 oder oder... nun das bleibt dem Nutzer nun verborgen.
Nur dadurch ins Menü zu gehen erfährt man welche Daten der Receiver gerade an Ton-Einspielinfo bekommt.
Positiv ist die völlig verzerrungsfreie unglaublich kraftvolle Soundausgabe und die viel einfachere Einmessung der Lautsprecher und weniger Hitzeabgabe als früher.
Optisch hat JEDER meiner Freunde/Familie geglaubt, ich hätte nun ein älteres Modell da stehen weil die Optik der früheren Serien wesentlich moderner wirkten. Alles in allem Soundmässig ein tolles Gerät aber Rückentwicklung statt Fortschritt beim Komfort.
Der schön rund leuchtende Soundregler der früheren 600er Serie fehlt mir auch, ein Gimmick aber der neue wirkt im Design etwas lieblos und billiger.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Onkyo TX-NR676E AV-Receiver vorgestellt 17 Jul 2017 13:38 #3

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 1
Hi TomCat - vielen Dank für deine ersten Eindrücke und natürlich wilkommen hier im Forum. Sehr interessant auf jeden Fall deine Betrachtungsweise. Wäre es dir möglich ein paar Vergleichsaufnahmen von beiden Geräten zu machen, oder gar einen kleinen Leser-Artikel darüber zu verfassen?

Wir selbst hatten das Gerät noch nicht in der Redaktion. Darüber hinaus sind solche Generationswechsel für viele Leser hier sehr interessant. Wir würden uns freuen. :)

Grüße,
Marcel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aktuelle News

    • DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFIS

      DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFISDALI bietet allen Intessierten ihres neuen Callisto-Systems die Möglichkeit, dieses Musiksystem aus kabellosen und aktiven Lautsprechern sich vom DALI Spezialisten vorführen zu lassen....

    • JBL Clip 3 zeigt sich

      JBL Clip 3 zeigt sichWer ansprechend unterwegs Musikhören möchte, kommt um den Spezialisten JBL kaum herum. Rechtzeitig zum Start in die Sommerzeit zeigt das Unternehmen den neuen JBL Clip 3, die somit...

    • DALI KATCH - Sommer-Aktion

      DALI KATCH - Sommer-AktionWer möchte nicht seinen Aufenthalt im Freibad, am Badesee oder im Urlaub mit den passenden akustischen Klängen untermalen. Wenn es nach DALI ginge, müssten alle Liebhaber des guten Klanges...

    • Denon AVR-X1500H Receiver vorgestellt

      Denon AVR-X1500H Receiver vorgestelltDieses Jahr auf der HighEnd in München konnten man auf dem Stand von Sound United unter der Denon Flagge schon den neuen AVR-X2500H begutachten, der die Nachfolge des beliebten X2400H...

    • Definitive Technology Demand-Series

      Definitive Technology Demand-SeriesNeben der kürzlich vorgestellten BP9000 Serie, stellt Definitive Technology auch hier Reihe von leistungsstarken Regallautsprecher vor. Die Demand Serie mit ihren Modellen D11, D9 und D7...

Aktuelle Testberichte

    • BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound System

      BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound SystemMittlerweile gehört es zum guten Ton, dass Premium Autohersteller auch aufwendig ausgestattete Audiosysteme von bekannten Markenherstellern in ihren Modellen verbauen. Da diese...

    • Kaufvorschläge: 8x Soundbars im Vergleich

      Kaufvorschläge: 8x Soundbars im VergleichEs dürfte sich mitunter schon rumgesprochen und etliche Interessiert bereits in entsprechender Vorfreude versetzt haben, denn in diesem Jahr steht einmal mehr eine Fußballweltmeisterschaft an. Vielerorts...

    • Test: JBL BAR 5.1

      Test: JBL BAR 5.1Im Laufe der letzten Wochen hatten wir bereits einige Soundbars in der Vorstellung, die teilweise nicht unterschiedlicher hätten sein können - ob nun beim Preis oder den Abmaßen. Wie heißt es...

    • Test: DALI Opticon 1

      Test: DALI Opticon 1Nachdem wir vom dänischen Lautsprecher-Spezialisten schon einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen konnten, fehlte uns noch ein Modell aus der Opticon-Serie. Dies möchten wir heute...

    • Test: Teufel Cinebar One (Plus)

      Test: Teufel Cinebar One (Plus)Nachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, ist das das Modell welches wir euch heute vorstellen möchte wohl einer der...

Benutzerprofil