Kopfhörer

Test: Teufel Turn DJ-Kopfhörer

Teufel Turn newsMit David Guetta, Felix Jaehn oder auch Robin Schulz ist der Beruf DJ mittlerweile gleichzusetzen mit dem Synonym Superstar. Viele eifern diesen nach, wenn auch nur in den eigenen vier Wänden. Equipment ist auch hier von Nöten: Laut eigener Aussage hat Lautsprecher Teufel seit kurzem genau das Richtige im Angebot. Mit dem Teufel Turn DJ-Kopfhörer will man durch Robustheit in Verbindung mit einer ausgewogenen Sound-Wiedergabe eine neue Käuferschicht erreichen. Der Turn setzt auf massiven Materialeinsatz und bietet zusätzlich ein Beat Turbo, der per Drehrad geregelt werden kann. Wie sich der DJ-Kopfhörer in der Praxis geschlagen hat, klärt der nachfolgende Testbericht.

Teufel Turn 5k

Lieferumfang

  • Kopfhörer Teufel Turn inkl.1,30m Kabel
  • Transportbeutel
  • Anleitung

Wer Teufel kennt weiß, das inzwischen auch die Verpackung ein Hingucker ist. Da macht auch der neueste Kopfhörer keine Ausnahme. In einer stabilen und hochwertigen Kartonage kommt der Turn sicher verpackt beim Käufer an.   

Teufel Turn 1k Teufel Turn 2k

Wie bei allen Kopfhörern aus dem Teufel-Lineup bekommt auch der Turn eine eigene Transporttasche spendiert, die "Turnbeutel" getauft wurde. Das hier umgesetzte Wortspiel ist einfach nur erstklassig und im Grunde genommen einen "Fünfer im Phrasenschwein" wert. Zusätzlich befindet sich noch das 1,3m lange Klinken-Kabel mit im Lieferumfang, was zusätzlich mit einem Gewebeschlauch ummantelt ist.

Teufel Turn 3kTeufel Turn 4k 

 

Teufel Turn im Überblick
Prinzip  dynamisch / geschlossen
Preis  199,- EUR
Hersteller-Homepage  www.teufel.de
Frequenzbereich  20Hz - 20KHz
Kabellänge  1,3 m
Gewicht  470g (ohne Kabel)
Nennimpedanz  32 Ohm
Garantie  2 Jahre

 


Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...