Lautsprecher

Acoustic Energy AE 500 und AE 509

logo acoustic energyAcoustic Energy hat die größte jährliche Bühne Großbritanniens genutzt, um seine neue Lautsprecherserie AE500 Series offiziell zu präsentieren. Auf der Bristol Hi-Fi Show präsentiert die britische Lautsprechermarke ihren neuen Kompaktlautsprecher AE 500 und die Standbox AE 509. Die neuen Modelle werden über der AE300er Serie stehen.

 

 

Auf der Bristol Hi-Fi Show präsentiert die britische Lautsprechermarke Acoustic Energy ihre neue Referenzklasse, bestehend aus dem Kompaktlautsprecher AE500 und der Standbox AE509. Beide Modelle verfügen über neu entwickelte Carbon-Hochtöner und Mittel-/Bass-Treiber, die Wahl auf das leichte Kohlefasermaterial fiel wegen seines schnellen Übergangsverhaltens.

Acoustic Energy AE500 01
Acoustic Energy AE 500 Kompaktlautsprecher

Der neue Hochtöner der Serie AE 500 verfügt über eine 25mm Kohlefaser-Dome und soll dank des Materials, welches leichter und besser gedämpft als andere typische harte Dome-Materialien, für eine blitzschnelle und natürliche Klangperformance sorgen. Um den Hochtöner befindet sich der neue WDT-Waveguide, der aus einem Stück Aluminiumguss gefertigt wurde. Der 125mm Tiefmitteltöner besitzt eine 35mm Schwingspule, welche für eine niedrige thermische Kompression bei gleichzeitig hohem Antrieb sorgen soll. 

Acoustic Energy AE500 02
Acoustic Energy AE 500 Kompaktlautsprecher

 

Technischen Daten der Acoustic Energy AE 500

  • Tief/Mitteltöner: 125mm Kohlefaser-Konus
  • Hochtöner: 25mm Kohlefaser-Dome
  • Sensibilität: 88dB
  • Belastbarkeit: 120W
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Aufbau: 2-Wege
  • Abmessungen: 310 x 185 x 260 (HxBxT)

 

Acoustic Energy AE500 AE509 01
Acoustic Energy AE 509 Standlautsprecher und AE 500 Kompaktlautsprecher

Der AE509 Standlautsprecher ist besitzt eine 2,5 Wege MTM (Mittel-Hoch-Mitteltieftöner) Konstruktion in einem Resonanzunterdrückten RSC Gehäuse welches in ähnlicher Form auch bei der Reference-Serie zum Einsatz kommt. Im Inneren sitzt eine Frequenzweiche die mit Polypropylen-Folienwickelkondensatoren ausgestattet wurde. Die eingesetzten Chassis sind technisch identisch zur kleineren AE 500 und die hochwertigen Aluminium-Traversen inklusive Spikes liegen dem Lieferumfang bei. 

Acoustic Energy AE509 01
Acoustic Energy AE 509 Standlautsprecher

 

Technischen Daten der Acoustic Energy AE 509

  • Tief/Mitteltöner: 125mm Kohlefaser-Konus
  • Hochtöner: 25mm Kohlefaser-Dome
  • Sensibilität: 88dB
  • Belastbarkeit: 120W
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Aufbau: 2-Wege
  • Abmessungen: 310 x 185 x 260 (HxBxT)

 

Verfügbarkeit und Preis

Die Acoustic Energy AE 500 Serie gibt es in einem amerikanischen Walnuss Furnier, sowie in Hochglanz Weiß und Hochglanz Schwarz. Erhältlich sind beide Modelle ab Mai 2019 bei autorisierten Acoustic Energy Partnern. Der Standlautsprecher AE 509 kommt mit einer UVP von 2600,- Euro pro Paar daher, für die Kompaktlautsprecher AE 500 setzt der Hersteller 1200,- Euro pro Paar an. 

Quelle: Pressemitteilung 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DSN8YG 3.1.2 Soundbar

      Test: LG DSN8YG 3.1.2 SoundbarDie LG DSN8YG Soundbar ist ein Produkt, welches offiziell als 3.1.2-Kanal Wiedergabegerät sowie mit dem Dolby Atmos Suffix ausgeliefert wird. Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 550 Euro...

    • MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?

      MSI PRO 16T - PC für den Audio-Enthusiasten?Wer auf der Suche nach einem Computer ist, welcher seine Musiksammlung organisiert, Bildschirm und Hardware vereint sowie auch kompakte Maße inklusive Touch-Display mitbringt, der sollte...

    • Test: JBL L82 Classic

      Test: JBL L82 ClassicNach den JBL L100 Classic, die vor knapp drei Jahren das Licht der Welt erblickten, wurden genau vor einem Jahr die neue JBL L82 Classic angekündigt. Die kleinere Version der...

    • Test: Monitor Audio Soundframe 1

      Test: Monitor Audio Soundframe 1Wer sich für das Thema Einbau- oder Wandlautsprecher interessiert, der kann mittlerweile auf einen breiten Angebotsmarkt zurückgreifen, denn jeder Hersteller bietet mittlerweile solche...

    • Test: Teufel MUSICSTATION (2020)

      Test: Teufel MUSICSTATION (2020)Die Teufel Musicstation wurde neu aufgelegt. Das ursprüngliche Produkt stammte bereits aus dem Jahre 2014 und hatte jetzt kurz vor dem Jahreswechsel eine neue, deutlich überarbeitete...