Lautsprecher

KEF Porsche Design Black Editions

logo KEFDie Lautsprecherspezialisten KEF aus England haben Ende 2016 zusammen mit dem Team von Porsche Design ein Produktportfolio vorgestellt, welches jetzt durch eine Black Edition farblich aufgewertet wurde. Zum Line-Up zählt der GRAVITY ONE, der SPACE ONE Wireless und der MOTION ONE, also ein mobiler Lautsprecher, Over- und ein In-Ear-Kopfhörer.

 

 

KEF - GRAVITY ONE Black Edition

KEF GRAVITY ONE Black Edition

Der GRAVITE ONE, ein mobiler Lautsprecher mit einem aus einem Stück gefertigten Aluminium-Gehäuse, verbirgt im Inneren den von KEF im Allgemeinen bekannten Uni-Q-Treiber, nur eben in einer kompakten Ausführung. Dazu kommen noch weitere technische Raffinessen (…) wie die beiden ABR-Treiber, die den Bassbereich mit einem satten Tiefton versorgen sollen. Für die Kommuikation mit dem Lautsprecher steht dem Anwender u.a. Bluetooth mit aptX-Support zur Verfügung. Zusätzlich wurde dem mobilen Lautsprecher ein spezielles Mikrofon eingesetzt und mit Hilfer der Telefonfunktionen eignet er sich auch perfekt für den Konferenztisch. Auch an eine Lademöglichkeit für Mobilgeräte wurde gedacht und der Miniklinken-Eingang für externe Quellen rundet die Schnittstellen ab. Der integrierte Akku soll sich durch eine Spielzeit mit bis zu 10 Stunden auszeichnen können. 

 

KEF - SPACE ONE Wireless Black Edition

 KEF Space One Wireless Black Edition

Der KEF SPACE ONE Wireless ist optisch identisch mit dem silberfarbene Design, wo auch schon das Porsche Design-Logo auf der Ohrmuscheln glänzte. Bei der Konnektivität steht Bluetooth aptX Unterstützung zur Verfügung. Für die nötige Soundkulisse ist jeweils ein 40mm Breitband-Treiber mit einem 20mm messenden Neodym-Magneten verantwortlich. Da eingesetzte CAW-Magnetspule soll zu einer knackigen, dynamischen und gleichzeitig räumlichen Klangwiedergabe sorgen. Mit aktivierten Noise Cancelling und Bluetooth soll der Kopfhörer eine Betriebsdauer von bis zu 30 Stunden ermöglichen, ist der integrierte Akku erschöpft, befindet sich ein Audiokabel mit zusätzlichem Mikrofon im Lieferumfang. Die Technologie zur Sprachverbesserung ist auch wieder mit an Bord und soll für eine verstärkte Stimmenwiedergabe sorgen und dabei Umgebungsgeräusche minimieren.

 

KEF - MOTION ONE Black Edition

KEF Motion One Black Edition

Der In-Ear-Kopfhörer MOTION ONE rundet das KEF-Porsche Design-Lineup ab und ist auch jetzt in der Black Edition verfügbar. Das Gehäuse ist Spritzwassergeschützt und das schwarze Neckband besteht aus einem weichem Silikon. Durch eine aufwändige Konstruktion mit ausgewählten Hifi-Komponenten, soll es den Klangexperten gelungen sein, ein äußerst verblüffendes Hörerlebnis mit kräftigem Bass, luftigen Mitten und brillanten Höhen abbilden zu können. Als Schnittstelle dient eine Bluetooth mit aptX-Unterstützung und die Akkulaufzeit wird von KEF mit bis zu 10 Stunden angegeben. Durch eine integrierte Telefonfunktion, die sich über das Neckband bedienen lässt, eignet sich der Kopfhörer zum Joggen oder anderen Aktivitäten ohne das die Erreichbarkeit leiden muss. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Alle drei Produkte sind bereits in ausgewählten Porsche Design Stores, KEF Stores sowie im ausgewählten Fachhandel verfügbar. Die Preise liegen für den MOTION ONE bei 249,95 EUR, für den GRAVITY ONE bei 379,95 EUR und für den SPACE ONE veranschlagt KEF 399,95 EUR. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Wahl auf die bekannte titangraue Variante oder auf die neue Black Edition fällt. 

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...