News

Marantz Melody M-CR412 HiFi-System

logo marantzNachdem kürzlich vorgestellten Netzwerk-CD-Receiver Melody X, präsentiert Marantz heute das neue Melody M-CR412 HiFi-System. Dieses neue HiFi-System in einem modernen Gewand verfügt über CD-Wiedergabe, UKW-/DAB+-Radio und integriertes Bluetooth.

 

 

Marantz MCR412 03

Der neue Melody HiFi CD-Receiver (M-CR412) baut auf dem erst kürzlich präsentierten Melody X Netzwerk-CD-Receiver (M-CR612) auf. Das HiFi-System soll sich durch hervorragenden Materialien und hoher Audioqualität auszeichnen können. Das Gehäuse mit der geringen Bauhöhe von 11 Zentimetern beherbergt einen Verstärker mit einer Ausgangsleistung von bis zu 2 x 60 Watt.

Marantz MCR412 01

Die Melody besitzt vier Endstufen, so kann sie problemlos zwei Lautsprecherpaare antreiben, wobei die Lautstärke für jedes Paar einzeln geregelt wird. Alternativ lässt sich auch nur ein Lautsprecherpaar im audiophilen Bi-Amping-Modus betreiben. Die USB-A-Schnittstelle unterstützt Audioformate wie FLAC-, ALAC- und DSD-Dateien. Für die Audioübertragung stehen zwei digitale Audioeingänge und ein analoger Eingang dem Nutzer zur Verfügung. 

Marantz MCR412 02

 

Marantz Melody (M-CR412) – Merkmale

  • Leistung 2 × 60 W (an 6 Ohm) oder 4 × 30 W für eine A/B-Lautsprecherkonfiguration mit individueller Lautstärkeregelung.
  • CD und WMA/MP3 (CD-R/RW) und UKW/DAB+-Tuner.
  • Bluetooth.
  • Audiowiedergabe von USB: WAV/FLAC/AIFF (192 kHz/24 Bit), ALAC (96 kHz/24 Bit), DSD 2,8/5,6 MHz und (WAV/FLAC/AIFF/ALAC,DSD).
  • zwei optische Digital-Audioeingänge
  • Über TV-Fernbedienung steuerbar: Wesentliche Funktionen der Melody können auf einer TV-Fernbedienung programmiert werden, um die Lautstärke anzupassen, das Gerät ein- / aus- oder stummzuschalten bzw. die Quelle zu wählen.

 

Verfügbarkeit und Preis

Das neue Marantz Melody M-CR412 HiFi-System soll ab 15. Juni in Schwarz oder Silber-Gold für eine UVP von 499,- Euro im Handel erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...

    • Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser Beamer

      Test: LG AU810PW Forza - 4K Laser BeamerDer LG HU810 bzw. LG AU810 Forza ist der erste „echte“ Heimkino-Beamer im klassischen Sinne, so wie man diese Gattung kennt, den LG auf den Markt bringt und der zugleich einen Laser als...

    • Test: Monitor Audio Bronze 200

      Test: Monitor Audio Bronze 200Mit den Monitor Audio Bronze 200 hat der britische Hersteller einen Standlautsprecher im Portfolio, der nicht nur mit seiner sicheren Gestaltung auf Kundenfang geht, sondern zugleich dies mit...