Streaming

Fire TV Cube (3. Gen) - mehr Leistung und neue Fernbedienung

Amazon bringt einen neuen Fire TV Cube in der 3. Generation auf den Markt. Dieser kommt gleich wieder mehr etwas mehr Ausstattung, mehr Leistung und besserer Bildqualität daher. Das im Würfelform konzipierte Gerät sieht nun etwas geschmeidiger aus und hat eine dezente Stoffumspannung erhalten. Des Weiteren wurde auch eine neue Sprachfernbedienung, die Amazon Alexa Sprachfernbedienung Pro vorgestellt. Wir haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen.

 

 

Der neue Fire TV Cube hat ein edleres Gewand (Stoffummantellung) erhalten als es noch die Vorgängerversionen innehatten. Das Design wirkt im Allgemeinen nicht mehr so eckig, ist mit mehr Rundungen versehen und soll sich so angenehmer ins Wohnambiente einfügen. Aber nicht nur optisch finden sich Neuerungen, sondern vor allem unter der Haube steckt aktuellere Technik.

Amazon FireTV Cube 01

So soll das Gerät nun bis zu 20 Prozent schneller sein als der Vorgänger und auch eine bessere Bildqualität mitbringen. Nach wie vor werden 4K, HDR, Dolby Vision und Dolby Atmos unterstützt. Darüber hinaus hat der kleine Kasten auch einen Upscaler spendiert bekommen, der sich ganz salopp „Super Resolution“ nennt und HD-Quellmaterial auf UDH-Niveau hochrechnet. Im Bereich der Spracherkennung geht der Fire TV Cube ebenfalls weiter voran und verfügt über Near-Field-Mirkofone, die für die Spracherkennung zuständig sind. Auch hat man WiFi 6E zu bieten, was gerade im Bereich von hochauflösenden und Daten fressenden Inhalten von Vorteil sein soll.

Amazon FireTV Cube 02

Anschlussseitig ist der Cube ebenfalls gut aufgestellt. Neben der neuen Anschlussmöglichkeit eines HDMI-Input-Control mit der man bspw. Sender per Sprachbefehl umschalten kann, stehen in Summe ein HDMI-In, ein HDMI-Out, ein IR-Verlängerungsanschluss, ein USB-A und ein RJ45-Netzwerkanschluss zur Verfügung.

Amazon FireTV Cube 04 

Ebenfalls neu ist eine weitere Fernbedienung, welche die perfekte Ergänzung zu den neuen bzw. bestehenden Amazon-Produkten sein soll. Namentlich handelt es sich dabei um die Amazon Alexa Sprachfernbedienung Pro, die mehr Funktionen mitbringen, zwei selbst programmierbare Tasten hat und sich auch vom Design bzw. der Größe unterscheidet. Denkbar wäre es also, dass man sich Alexa-Routinen programmiert an der auch weitere Smart-Optionen gekoppelt sind.

Alexa Sprachfernbedienung Pro

Des Weiteren hat man eine Hintergrundbeleuchtung mit integriert, sodass die Steuerelemente auch abends oder Nachts gut sichtbar sind und man sich nicht vertippt bzw. die Tasten besser erkennt. Sollte man einmal die Fernbedienung verlegt haben, kann man via Sprachbefehl an Alexa suchen lassen. Die Fernbedienung gibt dann einen Ton aus, der signalisiert, wo sie sich

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise für die beiden Produktneuheiten staffeln sich wie folgt: Der Amazon Fire TV Cube (3. Generation) beträgt 159,99 Euro. Für die Fernbedienung ruft Amazon 39,99 Euro auf und in Summe deutlich (Cube) bzw. etwas mehr als bei US-Dollar-Preis. Beide Produkte sind auch schon gelistet und werden ab dem 27. Oktober bzw. 16. November verschickt.

 

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im Surround

      Test: Bluesound Pulse Soundbar+ mit Pulse Flex 2i im SurroundMit der Pulse Soundbar+ schauen wir uns heute die Neuauflage der Soundbar aus dem Hause Bluesound näher an und gehen neben den technischen Neuerungen, auch auf die jetzt integrierte...

    • Test: Nubert nuGo! One

      Test: Nubert nuGo! OneDer Nubert nuGo! One ist der erste portable Bluetooth Lautsprecher vom besagten Unternehmen. Jener wurde bereits vor einigen Monaten angekündigt und gelangt nun final in den Verkauf bzw....

    • Test: Teufel Real Blue TWS 2

      Test: Teufel Real Blue TWS 2Mit den Teufel Real Blue TWS 2 stellen die Berliner neue In-Ear-Kopfhörer vor, die im nachfolgenden Artikel einmal genauer auf die Probe gestellt werden sollen. Mit aktivem...

    • Test: ELAC Debut Connex DCB41

      Test: ELAC Debut Connex DCB41 Mit den ELAC Debut Connex DCB41 stellen die Kieler ein komplett neues Modell aus ihrem Lineup vor. Das kompakte Aktiv-Lautsprecherset soll eine All-in-One Lösung abbilden können und ist dafür...

    • Test: Argon Audio TT-4

      Test: Argon Audio TT-4 Mit dem Argon Audio TT-4 steht ein Plattenspieler der besagten Firma auf dem Prüfstand, welcher erst vor kurzem auch neu vorgestellt wurde. Dieser bietet ein massives Chassis mit...