Fernseher

LG StandbyMe Go - ein TV-Gerät im Koffer zum Mitnehmen

Der LGStanbyME Go (Modell 27LX5) wurde im Rahmen der IFA 2023 angekündigt und hat sicher im Rahmen der Messe ein wenig polarisiert. Dabei handelt es sich um einen 27 Zoll großes „Lifestyle-Bildschirm“, der sich durch seine Tragbarkeit und Vielseitigkeit auszeichnen will. Er wird in eine Art Koffer verstaut der auf diese Weise portabel ist und überall mithin genommen werden kann.

 

 

Dieses Modell verfügt über ein 27-Zoll-Touch-Display und ein 20-Watt-Vierkanal-Lautsprechersystem, das geschickt in eine elegante und robuste Tragetasche integriert ist. Der StanbyME Go eröffnet den Nutzern die Möglichkeit, Unterhaltungserlebnisse in einer Vielzahl von Umgebungen zu genießen, so jedenfalls der Ansatz seitens LG.

LG StandbyMe Go 02

Der StanbyME Go wurde entwickelt, um Filme anzusehen, Spiele zu spielen und vieles mehr, sowohl drinnen als auch draußen. Dank der Tragetasche und des integrierten Akkus kann er problemlos überallhin mitgenommen werden. Die Tasche schützt den Bildschirm und ermöglicht eine Nutzungsdauer von bis zu 3 Stunden ohne externe Stromversorgung. Zusätzlich zum Display und den robusten Lautsprechern bietet die Tasche sichere Aufbewahrungsmöglichkeiten für die schlanke Fernbedienung und das Netzkabel des Geräts.

LG StandbyMe Go 04

Der Bildschirm kann geneigt werden, um den besten Betrachtungswinkel zu erreichen, von Quer- auf Hochformat gedreht werden, seine Höhe um bis zu 18 Zentimeter verstellt werden oder in den Tischmodus versetzt werden. Im Tischmodus liegt der Bildschirm flach im unteren Teil des Gehäuses und ermöglicht es den Nutzern, digitale Brettspiele zu spielen oder den virtuellen Plattenspieler für ein unterhaltsames und nostalgisches Hörerlebnis zu nutzen.

LG StandbyMe Go 03 LG StandbyMe Go 08LG StandbyMe Go 07

Das Gerät schaltet sich automatisch ein, wenn die Tasche geöffnet wird, und schaltet sich aus, wenn sie geschlossen wird, was die Bedienung besonders einfach machen soll.

Der Hersteller beteuert zudem, dass der StanbyME Go auch äußerst robust ist. So habe man 11 Tests gemäß dem strengen MIL-STD-810G-Standard des US-Militärs erfolgreich bestanden. Diese Tests zeigen, dass das 27LX5 extremen Umweltbedingungen wie Niederdruck, hohen und niedrigen Temperaturen, Staub und Salzsprühnebel standhalten kann. Darüber hinaus ist es gegen versehentliches Fallenlassen, Vibrationen und Stöße geschützt.

LG StandbyMe Go 06 LG StandbyMe Go 09 LG StandbyMe Go 05

Die integrierten Lautsprecher des StanbyME Go passen die Audioausgabe automatisch an die Vorderseite des Bildschirms an, um ein optimales Seherlebnis zu bieten. Dolby Video- und Soundtechnologien wie Dolby Vision und Dolby Atmos stehen als Buzzwords ebenfalls mit der auf der Habenseite. Als Betriebssystem kommt wieder webOS in der aktuellen Generation zum Einsatz.

Fernab von Produkt-Features und Jubellein über die eigene Vorstellung, die Optik und Verarbeitung, welche wir uns selbst ansehen konnten, ist durchaus beachtlich und sieht sehr schick aus. Auch die Flexibilität des Bildschirms ist positiv erwähnenswert. Jene ist eher aus dem TV-Bereich bekannt. In Gesprächen wurde die Frage gestellt, ob sich der Sinn eines solchen Geräts ergibt (…) viel mehr sollte man die „Innovationslust“ seitens der Koreaner hervorheben, hier mal etwas aus der Norm herauszuspringen und andere Wege zu wagen. Ob sich das Gerät durchsetzen wird, steht auf einem anderen Blatt Papier.

 

Preis und Verfügbarkeit

In den USA kann man Fernseher bereits um die 1.000 Dollar vorbestellen. Der hiesige Preis dürfte vermutlich auf ähnlichem Euro-Niveau liegen.

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sony ULT FIELD 1 Bluetooth-Speaker

      Test: Sony ULT FIELD 1 Bluetooth-SpeakerMit dem Sony ULT Field 1 hat das Unternehmen kürzlich einen neuen Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt, der als transportable Outdoor-Lösung agieren und den Klang auf "ein neues Niveau heben"...

    • Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO Sub

      Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO SubDie Sennheiser AMBEO Soundbar Mini verspricht als Soundbar eine 7.1.4 Anlage in einem zu sein, ohne dabei zwingend auf einen Subwoofer zu setzen. Mit zahlreichen verbauten Chassis,...

    • Test: Argon Audio SA2 - Stereo-Verstärker

      Test: Argon Audio SA2 - Stereo-VerstärkerDer neue Argon Audio SA2 Streaming Verstärker, kann jetzt auch als solcher bezeichnet werden. Er stellt die weitere Ausbaustufe des kompakten Gerätes mit viel Ausstattungsmerkmalen dar,...

    • Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen Surround

      Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen SurroundEine wirklich einfache und innovative Mehrkanaleinrichtung dürfte bei der Zielgruppe mit großer Sicherheit ein hohes Maß an Interesse hervorrufen. Mit dem PIEGA Ace Wireless und dem...

    • Test: Marshall Middleton

      Test: Marshall MiddletonDer Marshall Middleton stellt eine Nachfolger-Version des Marshall Emberton dar und wurde vor kurzem präsentiert. Dieser kleine kompakte und zugleich auch in den Proportionen gewachse,...