HiFi-Kompaktanlagen

Aerix All-in-One System Duet wurde auf der High End präsentiert

In den letzten 10 Jahren hat sich die taiwanesische Marke Aerix bereits international einen Namen im HiFi-Bereich gemacht. Jetzt möchte Aerix auch in Deutschland durchstarten. Das All-in-One System mit integriertem CD-Player und kabellosem Musik-Streaming über WiFi und Bluetooth wurde nun zum Marktstart in Deutschland offiziell auf der High End in München am Stand des TAD-Audiovertrieb vorgestellt. 

 

 

Das Aerix Duet besteht aus zwei minimalistischen Würfeln auf einer Aluminiumplatte und soll für eine optimale Musikwiedergabe überall im Raum sorgen. Auf dem integrierten LED-Display können Texte und Uhrzeit abgelesen werden, ohne dabei von der Musik abzulenken. „Eine einfache Formgebung bringt nicht nur ein klares visuelles Ergebnis, an das man sich leicht erinnert, sondern ergibt auch die authentische Ausstrahlung, die wir uns wünschen“, erklärt der französische Produktdesigner Jules Parmentier. „Die Welt der modernen Architektur und traditionelle HiFi-Geräte sind dabei unsere hauptsächlichen Einflüsse. Im Ergebnis entsteht eine überzeugende „hauseigene“ minimalistische Gestaltung für hochwertige, langlebige High-End Produkte.“ 

 Duet

Um auch beim Abspielen der Musik von PC, Notebook und Smartphone die beste Audioqualität sicherzustellen, ist das Aerix Duet neben einem integrierten CD-Player zusätzlich mit Bluetooth Apt-X ausgestattet. Das hochentwickelte DTS Play-Fi-Modul erlaubt den Zugang zu allen Internetradio-Stationen und integriert Dienste wie u.a. Spotify, Deezer, Pandora oder Tidal. Aerix setzt beim Duet auf einen vertikal abstrahlenden LS-Treiber pro Einheit und einen konischen Sockel, wodurch der Schall gleichmäßig in alle Richtungen abgestrahlt wird. In jeder Einheit befindet sich ein rundum abstrahlendes Horn, dessen geometrisch optimierte Krümmung eine akustische Hülle rund um den Lautsprecher erzeugt. Dieser Effekt erweitert die Hörzone und soll für einen immersiven 360°-Klang und optimalen Musikgenuss sorgen. Das Aerix Duet verfügt außerdem über einen integrierten Subwoofer und kann drei unterschiedliche Hörmodi abspielen: Relax, Standard oder Party. 

 Duet 2

 

Funktions- und Leistungsumfang:

  • 2.1 Audio-Kanal
  • 2 Einheiten mit 1,5 Zoll LS-Treiber
  • 5,25 Zoll Subwoofer
  • 360° Surround-Sound
  • Integrierter CD-Player
  • Umfassendes Wi-Fi-Streaming mit Spotify Connect, Pandora, Tidal und Deezer
  • Bluetooth Apt-X
  • Fernbedienung
  • 8 x 8 x 8 Matrix LED Punkt-Display
  • Leistung: 200W
  • Erhältlich in Schwarz oder Weiß
  • Abmessungen: 238,5 × 428 × 245 mm (H x B x T)

Duet 4 

Der hölzerne Standfuß X-Stage wurde speziell für das Aerix Duet HiFi-System entwickelt und soll mit seiner minimalistischen geometrischen Form für ein modernes Design sorgen. Sein dreieckiges Design bietet die perfekte Stabilität für die Optimierung der akustischen Leistung des Duet. Der X-Stage kann sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden und fügt sich somit optimal in jedes Raumdesign ein. Vom 18.05. bis zum 21.05.2023 konnten Interessierte das Aerix Duet mit dem X-Stage auf der HIGH END Messe in München am Stand des TAD-Audiovertrieb live erleben. 

 Duet 3

 

Preise und Verfügbarkeit

Das Aerix Duet und der X-Stage sind in Deutschland ab Mai 2023 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.199,00 EUR bzw. 299,00 EUR in den Farben Schwarz und Weiß über den autorisierten Fach- und Onlinehandel erhältlich. 

  Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO Sub

      Test: Sennheiser AMBEO Soundbar Mini + AMBEO SubDie Sennheiser AMBEO Soundbar Mini verspricht als Soundbar eine 7.1.4 Anlage in einem zu sein, ohne dabei zwingend auf einen Subwoofer zu setzen. Mit zahlreichen verbauten Chassis,...

    • Test: Argon Audio SA2 - Stereo-Verstärker

      Test: Argon Audio SA2 - Stereo-VerstärkerDer neue Argon Audio SA2 Streaming Verstärker, kann jetzt auch als solcher bezeichnet werden. Er stellt die weitere Ausbaustufe des kompakten Gerätes mit viel Ausstattungsmerkmalen dar,...

    • Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen Surround

      Test: PIEGA ACE Wireless - die neue Art des kabellosen SurroundEine wirklich einfache und innovative Mehrkanaleinrichtung dürfte bei der Zielgruppe mit großer Sicherheit ein hohes Maß an Interesse hervorrufen. Mit dem PIEGA Ace Wireless und dem...

    • Test: Marshall Middleton

      Test: Marshall MiddletonDer Marshall Middleton stellt eine Nachfolger-Version des Marshall Emberton dar und wurde vor kurzem präsentiert. Dieser kleine kompakte und zugleich auch in den Proportionen gewachse,...

    • Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1A

      Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1AMit der Yamaha True X Plattform hat das Unternehmen im vergangenen Jahr eine neue Modellgeneration an Soundbars vorgestellt, die sich clever erweitern lassen und natürlich auch noch...