AV-Receiver

Denon AVC-X6800H: 8K AV-Receiver mit bis zu 13.4-Kanäle

Der Denon AVC-X6800H ist der nächste AV-Receiver, der vom Unternehmen präsentiert wurde. Dabei handelt es sich um einen 8K-AVR, der einen Betrieb bis zu 13.4-Kanäle gewährleisten kann. Das Gerät ist in Kürze zum Preis von 3500 Euro im Handel erhältlich.

 

 

Der AVC-X6800H hat eine 11-Kanal-Endstufe im Mono-Block-Design verbaut bekommen, eine Ausnahme in der Welt der Home-Entertainment-Verstärker, wie Denon selbst schreibt. Die Flexibilität zeigt sich in der Möglichkeit, bis zu 4 Subwoofer anschließen zu können, während jeder Kanal 205 Watt Leistung liefert. Eine zusätzliche 13.4-Kanal-Signalverarbeitung mit entsprechenden Vorverstärkerausgängen ermöglicht maximale Flexibilität und Skalierbarkeit.

Die Klangqualität erreicht neue Höhen dank einer vollständig überarbeiteten D/A-Wandler-Platine, innovativen Endstufentransistoren und einer Vielzahl von klangoptimierten Bauteilen. Das Resultat ist ein kraftvolles, lebhaftes und extrem räumliches Klangbild, das Audiophile begeistern wird.

Denon AVC X6800H 03

Die 3D-Audio-Decodierung mit Dolby Atmos, DTS:X Pro, IMAX Enhanced, Auro 3D und MPEG-H / 360RA katapultiert Nutzer mitten ins Geschehen. Die Technologien Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic Upmixer optimieren sogar ältere Inhalte. Zusätzlich unterstützen alle sieben HDMI-Eingänge und zwei der drei HDMI-Ausgänge 8K-Video, während HLG, HDR, Dolby Vision, HDR10+ und Dynamic HDR Pass-Through eine verlustfreie Video-Performance gewährleisten.

Denon AVC X6800H 02

Die Integration von HEOS ermöglicht den nahtlosen Zugriff auf Streaming-Musikdienste und das Streamen auf HEOS Built-in Produkten wie den Denon Home in anderen Räumen.

Denon AVC X6800H 04

Der AVC-X6800H bietet umfassende Einrichtungs- und Konfigurationsoptionen für jeden Raum. Die im Lieferumfang enthaltene Audyssey-Raumkorrektur sorgt für eine optimale Akustik, während die optionale Aufrüstbarkeit von Dirac Live (kostenpflichtig) audiophile Feinschmecker ansprechen wird.

Denon AVC X6800H 05

Das Denon-Meisterstück, der AVC-X6800H, wird Anfang 2024 in Schwarz und Premium-Silber zu einem Preis von 3.500 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) bei autorisierten Denon-Händlern erhältlich sein. Tauchen Sie ein in die Zukunft des Heimkinos.

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E

      Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E In den letzten Jahren gehen die meisten Hersteller nur wenige Risiken ein und setzen bei der Produktpalette für gewöhnlich auf erfolgreiche Konzepte, die sich als gut verkäuflich erwiesen und...

    • Test: Teufel Rockster Air 2

      Test: Teufel Rockster Air 2 Die Berliner haben es wieder getan und einen neuen Partykracher auf den Markt gebracht, die Rede ist vom Teufel Rockster Air 2. Wie der Name es schon vermittelt, handelt es sich dabei um...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: JBL TOUR ONE M2

      Test: JBL TOUR ONE M2Seit letzten Sommer ist der JBL TOUR ONE M2 der neue Oberklasse-Kopfhörer der Traditionsmarke, die für seine mobile Bluetoothprodukte bekannt ist. Damit ist es an der Zeit, das Gerät unter die...