News

CES 2021: Messe nur als digitales Event angekündigt

Die Situation rund um Messen sollte bei vielen hinlänglich bekannt sein. Nun haben die Veranstalter der CES 2021 frühzeitig die Reißleine gezogen bzw. dieses Event, was bekanntlich im Januar jeweils den Auftakt der Messesaison markiert, als rein digitale Ausführung angekündigt. Es darf davon ausgegangen werden, dass viele Hersteller eigene „Keynotes“ abhalten werden.

 

Vor einigen Wochen klangen die Aussagen der Veranstalter noch recht optimistisch, dass die Messe als physische Veranstaltung im Januar stattfinden werde könne, wenn auch unter strengen Auflagen sowie mit einem funktionierendem Hygienekonzept. Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Pandemie in den USA ist es aber keinesfalls verwunderlich, dass nun dieser Schritt erfolgte.

ces logo

Es darf mit Sicherheit auch davon ausgegangen werden, dass einige große Hersteller im Hintergrund Druck auf die Messeveranstalter ausgeübt haben, diese offiziell abzusagen. Aktuell kann man stark davon ausgehen, dass noch mehr als jetzt bereits schon umgesetzt, der Fokus auf digitale Live-Events und Announcements gelegt werden wird.

Seitens der Veranstalter heißt es dann auch in der offiziellen Mitteilung: „Angesichts der wachsenden Gesundheitsbedenken rund um die Verbreitung von COVID-19 erscheint es uns nicht möglich die Sicherheit von zehntausenden von Menschen in Las Vegas im Januar 2021 bei einer Zusammenkunft vor Ort zu garantieren.“ Stattdessen solle es digitale Keynotes und Konferenzen geben.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)

      Test: TaoTronics SoundSurge 90 (Video)Mit dem TaoTronics SoundSurge 90 möchten wir uns heute einen Einsteigerkopfhörer mit einigen Features genauer anschauen und dabei die Frage auf den Grund gehen, ob es immer direkt ein High End...

    • Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25

      Test: Cambridge Audio AXC35 und AXA25 Müssen HiFi-Komponenten teuer sein um eine klanglich überzeugende Darbietung abzuliefern? Ganz klar nein! Mit dem Cambridge Audio AXC35 und AXA25 hatten wir eine CD- und Verstärker-Kombi...

    • Test: ELAC Solano BS 283

      Test: ELAC Solano BS 283Mit der ELAC Solano BS 283 schauen wir uns heute den Regallautsprecher aus der erst kürzlich neu vorgestellten Serie der Kieler an. Ob der kompakte Lautsprecher den sehr guten Eindruck des...

    • Test: JBL Bar 5.0 MultiBeam

      Test: JBL Bar 5.0 MultiBeamAuch wenn man das Portfolio an Soundbars bei JBL mittlerweile als umfangreich betiteln kann, hält es den Audiohersteller nicht davon ab, immer weitere Modelle vorzustellen. Mit der JBL Bar...

    • Test: Teufel Stereo M

      Test: Teufel Stereo MAuch wenn die Vorstellung der Teufel Stereo M schon 2017 war, sind die Streaming-Lautsprecher mit ihrem 3-Wege-System in einem Regallautsprecher sowie der Raumfeld--Streaming-Plattform immer noch sehr...