News

LG SK10Y Soundbar mit Dolby Atmos

Logo LGLG Electronics beginnt das Jahr 2018 mit einer Roadshow in Köln und stellt dort ihre komplett neue Soundbar-Familie der „SK-Serie“ vor. Diese reicht von High-End-Modell SK10Y bis zur Einsteiger-Variante SK1 und soll damit alle Ansprüche der privaten Endanwender auf passende akustische Komplettierung des TV-Erlebnisses bieten. Das Topmodell SK10Y ist sicherlich das interessanteste Produkt in diesem Lineup, ist es doch die erste Soundbar die der Zusammenarbeit mit den Sound Spezialisten von Meridian entsprungen ist.

 

LG SK10Y Soundbar 05

Die SK10Y ist die erste Soundbar von LG, die über die integrierte Meridian Technologie verfügt und diese Kombination von LGs innovativer Unterhaltungselektronik und Meridians Sound-Lösungen soll dem Nutzern ein ganz besonderes Hörerlebnis bieten können. Die SK10Y ist ein 5.1.2-System und unterstützt die Dolby-AtmosTechnologie. Diese ermöglicht es den Sounddesignern in den Studios bis zu 128 Klangobjekte gleichzeitig virtuell so im dreidimensionalen Raum platzieren, dass der Zuhörer glaubt, sich mitten im Geschehen zu befinden. Natürlich findet die Atmos-Realisiierung komplett virtuell in der Soundbar statt. Zusätzlich lässt sich das System individuell auf den jeweiligen Raum des Hörers anpassen.

LG SK10Y Soundbar 04

LG SK10Y Soundbar 02 LG SK10Y Soundbar 03

Die Ausgangsleistung gibt LG bei der SK10Y mit 550 Watt an und auch eine Unterstützung von Hi-Res-Audio (24 Bit/192 kHz) ist mit an Bord. Diese soll dem Käufer eine nahezu verlustfreie Wiedergabe bieten und unterstützt Formate wie flac, wav und ALAC. Für mehr Bequemlichkeit sorgt außerdem die Unterstützung von Chromecast, die Sprachsteuerung via Google Assistant und die möglichen Verbindung zu anderen Geräten per WiFi, Bluetooth oder Ethernet. Auch die kleinen Schwestern der SK10Y, die SK9Y und SK8, verfügen über diese Verbindungsoptionen, Chromecast und Google Assistant.

LG SK10Y Surround 01

LG SK10Y Surround 02 LG SK10Y Surround 03

Im Rahmen der Roadshow kombinierte LG ihr Flaggschiff SK10Y mit zusätzlichen Rear-Lautspechern und einem drahtlosen Empfänger. Das erzeugte nochmal ein deutlich runderen Klang, gerade bei dem gehörten Atmos-Trailer sorgten sie für einen guten Rundum-Effekt. Informationen oder ob die Rear-Lautsprecher es in den Handel schaffen konnte man uns noch nicht sagen, da es sich noch um Vorserienmuster handelte. Eine gute Ergänzung zu wirklichen klangstarken Soundbar wäre es allemal. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Die ersten neuen Soundbars werden ab Ende März 2018 im deutschen Handel verfügbar sein und die SK10Y liegt bei einer UVP von 1.199,- EUR.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: LG DSN7CY 3.0.2 Soundbar

      Test: LG DSN7CY 3.0.2 SoundbarMit der 3.0.2 Soundbar DSN7CY von LG möchten wir uns heute einer beliebten Gattung, der Audioverbesserung des eigenen TVs widmen. Die kompakte Audio-Stange kommt mit eine Dolby Atmos und...

    • Test: Nubert nuPro X-6000 RC

      Test: Nubert nuPro X-6000 RCMit der Nubert nuPro X-6000 RC steht ein Modell aus der neuen Generation der aktiven Lautsprecher Serie der Schwaben auf dem Prüfstand. Aus der ersten Serie (ohne RC Suffix) hatten wir ja schon...

    • Test: Kii Three System

      Test: Kii Three SystemLautsprecher und Raumakustik sind oft keine wirklichen Freunde, wenn es um das zeitkorrekte Ankommen der Audiosignale geht. Oft wird der Raum unangenehm angeregt und Reflektionen trüben...

    • Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 Standlautsprecher

      Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 StandlautsprecherBei unserem Besuch in Kiel, konnten wir auch einen Blick auf die neue Uni-Fi 2.0 Serie werfen und hatten euch diese schon in einem Video kurz vorgestellt. Heute schauen bzw. hören wir uns...

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...