News

DALI Spektor Serie vorgestellt (Video)

logo DaliDie neue DALI Spektor Serie wurden bereits vor einigen Tagen in den News vorgestellt. Nun hatten wir im Rahmen der Norddeutschen HiFi Tagen 2017 die Möglichkeit, einen genauen Blick drauf werfen bzw. auch Probe hören zu können. Des Weiteren stellt Frank Hagemann, Geschäftsführer der DALI Deutschland GmbH, die neue Serie per Video vor.

Alle Lautsprecher kommen mit dem von DALI bekannten Holzfaser-Tiefmitteltöner daher. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus feinkörnigem Papier und einer Holzfasermixtur, wodurch der Konus sehr stabil und leicht sein soll. Unerwünschte Resonanzen will man so auf ein Geringstes reduziert haben. Das Namensschema der Neulinge erstreckt sich dabei von DALI SPEKTOR 1 und 2, SPEKTOR 6 sowie SPEKTOR VOKAL.

Bei den SPEKTOR 1 handelt es sich um kompakte Regallautsprecher die mit einem 115mm Tiefmitteltöner sowie einer 21mm Hochtonkarlotte daherkommen. Der Paarpreis beträgt dabei 198,- EUR. Der Hersteller gibt an, dass sich u.a. als Rear- oder seitliche Lautsprecher im Surround-System geeignet sein sollen, aber auch reines Stereo-Paar betrieben werden können.

dali spektor 01k dali spektor 03k

Die SPEKTOR 2 fahren dann schon ein etwas größeres Volumen auf und wollen eine kräftige Basswiedergabe im Gepäck haben, was mittels des 130mm Tiefmitteltöners erzielt wird. Des Weiteren wurde ein 25mm Karlottenhochtöner verbaut. Die Beschallung soll auch für größere Räume geeignet sein, wieviel Quadratmeter genau lässt der Hersteller an dieser Stelle aber offen. Die Funktion ist ähnlich wie bei den SPEKTOR 1 – als Surround- oder Rear-Lautsprecher angedacht. Der Preis beläuft sich auf 258,- EUR pro Paar.

dali spektor 02k

Der SPEKTOR 6 kommt als ausgewachsener Standlautsprecher mit rund einem Meter Höhe sowie mit zwei 165mm Tiefmitteltöner und einer 25mm-Gewebekarlotte daher. Beim Design kann man wieder zwischen dem bekannten Wallnuss-Chassis sowie einem Schwarzton wählen. Der Paarpreis beträgt hierbei 598,- EUR, was als durchaus ansprechend erscheint. Komplettiert werden die erst genannten Lautsprecher vom SPEKTOR VOKAL, der als Center-Lautsprecher die Rolle im Heimkino-Verbund einnehmen soll. Zwei 115mm Tiefmitteltöner und die 25mm-Karlotte sollen eine gute Sprach- und Raumwiedergabe sicherstellen. Preislich schlägt dieses Modell mit 189,- EUR (UVP) zu Buche.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...