News

Nubert ATM - neue aktive Tuning Module

logo NubertWas bis jetzt nur ausgewählten Modellen vorbehalten war, öffnet Nubert jetzt für alle Lautsprechermodelle bzw. arbeiten mit Komponenten aller namhaften Marken zusammen. Die neuste Generation von Nuberts aktiven Tuning Modulen soll allen Lautsprechern die umfassende Tonhöhenregulierung ermöglichen. Somit eignen sich die neue ATM Module nicht nur für eingefleischte Nubert Fans. 

 

 

 Nubert ATM 02

Viele Nubert Fans schätzen, die an Nubert Boxen befindlichen Klangwahlschalter, mit denen sich über Weichenschaltungen der Frequenzverlauf des Lautsprechers etwa für wandnahe Aufstellung optimieren lässt. Mit den erstmals im Jahr 2000 vorgestellten aktiven Modulen erweiterte Nubert die Möglichkeiten: Regler für den Bassbereich sowie für Mitten und Höhen erlauben noch präzisere, stufenlose Eingriffe in die Akustik und auch die kleinen Kästchen erweitern das Frequenzspektrum der betriebenen Boxen. Damit das auch zuverlässig funktioniert, muss allerdings jedes Modul exakt auf ein bestimmtes Boxenmodell abgestimmt werden.

Nubert atm modul anschluesse

Nun stellt Nubert die nächste Generation dieser Klangoptimierer vor: Die beiden Universal-Module und lassen sich für alle Lautsprecher der jeweiligen Größenklasse verwenden. Sie eignen sich sowohl für Nubert Boxen als auch für Schallwandler anderer Fabrikate. Beide Modelle bieten einen Tiefenregler, einen Mitten/Höhenregler sowie einen Wahlschalter für die drei analogen Cincheingänge und die Deaktivierung des Moduls (Signal durchgeschleift).

nubert atm modul offen

Dabei agiert der Höhenregler nach dem Nubertschen Prinzip der Klangwaage, hebt also die mittleren und hohen Frequenzen linear an oder senkt sie gleichmäßig ab. Die Ausführungen für Stand- und Kompaktlautsprecher unterscheiden sich primär im Bassbereich, wo das Modell für Kompaktboxen etwas früher eingreift als das für Standlautsprecher. Die Einbindung in die Stereoanlage kann auf zwei Arten erfolgen. Entweder wird das Tuning Modul zwischen Vor- und Endstufe geschaltet oder zwischen Zuspieler und Verstärker eingeschleift.

Nubert ATM Standbox Kompaktbox Mittenhoehenregler

Nubert ATM Kompaktbox Bassregler Nubert ATM Standbox Bassregler

Das ATM Standbox und das ATM Kompaktbox arbeiten mit Komponenten aller namhaften Marken zusammen und können auch zur Klangregelung von Boxen anderer Hersteller eingesetzt werden. Der hohe Rauschabstand von 124 Dezibel soll sicherstellen, dass keine unerwünschten akustischen Nebeneffekte auftreten. 

 

Verfügbarkeit und Preis

Beide Nubert ATM-Module sind ab sofort im Nubert Onlineshop für jeweils 279 Euro erhältlich. Die vorangegangene, individuell abgestimmte ATM-Generation bleiben aber auch vorerst im Programm.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

    • iFi mit futuristischer Zen-Serie

      iFi mit futuristischer Zen-SerieiFi Audio stellt die Zen-Serie vor, die sich als Einstiegsserie verstehen soll. In der neuen Baureihe stehen zu Beginn der ZEN Blue, einem Hi-Res-Bluetooth-Streamer und dem ZEN DAC,...

    • Aiwa Prodigy Air In-Ear Kopfhörer

      Aiwa Prodigy Air In-Ear KopfhörerDas der Name Aiwa zurück ist, haben wir schon in unserem Artikel zum Aiwa Exos 9 ausführlich referiert. Jetzt hat das Unternehmen ein weiteres Produkt angekündigt. Die neuen Aiwa Prodigy...

    • Excalibur Platinum/Silver Tonabnehmer

      Excalibur Platinum/Silver TonabnehmerDer TAD-Audiovertrieb wird auf der Messe in Leipzig einen neuen Tonabnehmer von Excalibur der Öffentlichkeit präsentieren. Die Rede ist vom Excalibur Platinum/Silver Low Output MC...

    • Thorens mit Zubehör für Vinyldreher

      Thorens mit Zubehör für VinyldreherThorens erweitert das Sortiment an Zubehör und stellt mit der TAB 1600 eine neue Absorber Base für die Entkopplung von Plattenspielern vor. Zudem gibt es jetzt zwei neue Leder-Tellermatten im...

    • AVM SA 8.3 und MA 8.3 Endstufen

      AVM SA 8.3 und MA 8.3 EndstufenMit den neuen SA 8.3 und MA 8.3 stellt AVM ein Update ihrer Stereo- bzw. Mono-Endstufen vor. Die beiden Flaggschiffe werden in einem Flightcase angeliefert und beide Endstufen sind in...

Aktuelle Testberichte

    • Test: NAD D3045 Verstärker

      Test: NAD D3045 VerstärkerMit dem M10 Streaming-Verstärker sorgte NAD kürzlich für Furore in unserer Redaktion. Ausgestattet mit dem BluOS als auch einem Touch-Display  überzeugte dieses Verstärker-Gesamtpaket auf...

    • Test: JBL Bar 5.1 Surround

      Test: JBL Bar 5.1 SurroundNachdem uns letztens Jahr der „Vorgänger“ überzeugen konnte und wir auf der IFA 2019 einen Eindruck der neuen JBL Bar 5.1 Surround erhaschen konnten, haben wir es herbeigesehnt, dass die neue Version...

    • Test: Soundcore Rave Mini

      Test: Soundcore Rave MiniDurch die effizienteren Verstärker und größeren Akkus, gestaltet es sich für die Hersteller immer einfacher auch große Lautsprecher portabel umzusetzen. Auch Soundcore schlägt in diese...

    • Test: DALI IO-6

      Test: DALI IO-6Das dänische Unternehmen DALI hat in den vergangen Jahren so das eine oder andere Lautsprecherprodukt für fast jeden Geldbeutel in den Markt gebracht. Nun folgte ein weiteres, bisher noch...

    • Test: Nubert nuBox A-125 Lautsprecher

      Test: Nubert nuBox A-125 LautsprecherMit der aktiven nuPro-Serie haben die Schwaben von Nubert eine sehr erfolgreiche Serie am Markt etabliert, die neben dem Audio Enthusiasten auch durchaus Studio-Profis anspricht. Mit der...