Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Probleme mit altem Kenwood Reciever

Probleme mit altem Kenwood Reciever 13 Feb 2017 11:26 #1

  • Dschijn
  • Dschijns Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
Moin,

habe einen mindestens 15 Jahre alten Stereo Reciever von Kenwood, welcher ein bischen kränkelt.
1. der Drehregler für die Lautstärke muss etwas zur Seite gedrückt werden damit sich auch etwas an der Laustärke ändert
2. das Signal zum rechten Lautsprecher ist nach dem einschalten oft nicht da. Hier hilft es kurz auf den Radioempfang zu switchen und die Laustärke stark aufzudrehen. Ein Freund hat mit dem gleichen Modell das selbe Problem.

Hat einer eine Idee was hier los ist? Einfach alt geworden die Technik?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Probleme mit altem Kenwood Reciever 13 Feb 2017 12:02 #2

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 1
Heyho, willkommen hier im Forum. :)

Das lässt sich jetzt schwer sagen, weil in 15 Jahren ist einiges passiert bei der Technik. Man sollte das ganze erst einmal weiter eingrenzen. Welches Modell genau, Zustand, hast du mal ein Bild von dem Schätzchen usw.? Vlt. kommen wir ja zu einer Lösung.

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Probleme mit altem Kenwood Reciever 13 Feb 2017 12:03 #3

  • Dschijn
  • Dschijns Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
Schaue ich heute Abend mal nach. War aber nichts besonderes ^^
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Probleme mit altem Kenwood Reciever 13 Feb 2017 12:18 #4

  • firstmad
  • firstmads Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
Hört sich nach altersbedingten Ausfallerscheinungen an :D Die Potis und eventuell Elkos müssten getauscht werden, vielleicht hilft auch schon eine Reinigung im Inneren. Wenn das nichts hilft und das kein seltenes Stück ist, hilft nur die Entsorgung. Sonst kannst du das auch aufarbeiten lassen oder eben selber machen wie hier z.B. gezeigt www.amplifier.cd/Verstaerker/verstaerker/bolide.htm

Ob das lohnt musst du entscheiden :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Probleme mit altem Kenwood Reciever 13 Feb 2017 12:25 #5

  • Dschijn
  • Dschijns Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
Das Ding hat damals 200 DM gekostet. :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Probleme mit altem Kenwood Reciever 14 Feb 2017 09:24 #6

  • firstmad
  • firstmads Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
Ja, wichtig wäre das genaue Modell ;) Dann könnte man schauen ob es sich um ein Schätzchen handelt und eine aufwendige Reparatur sich lohnt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aktuelle News

    • DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFIS

      DALI CALLISTO live bei den HIFI PROFISDALI bietet allen Intessierten ihres neuen Callisto-Systems die Möglichkeit, dieses Musiksystem aus kabellosen und aktiven Lautsprechern sich vom DALI Spezialisten vorführen zu lassen....

    • JBL Clip 3 zeigt sich

      JBL Clip 3 zeigt sichWer ansprechend unterwegs Musikhören möchte, kommt um den Spezialisten JBL kaum herum. Rechtzeitig zum Start in die Sommerzeit zeigt das Unternehmen den neuen JBL Clip 3, die somit...

    • DALI KATCH - Sommer-Aktion

      DALI KATCH - Sommer-AktionWer möchte nicht seinen Aufenthalt im Freibad, am Badesee oder im Urlaub mit den passenden akustischen Klängen untermalen. Wenn es nach DALI ginge, müssten alle Liebhaber des guten Klanges...

    • Denon AVR-X1500H Receiver vorgestellt

      Denon AVR-X1500H Receiver vorgestelltDieses Jahr auf der HighEnd in München konnten man auf dem Stand von Sound United unter der Denon Flagge schon den neuen AVR-X2500H begutachten, der die Nachfolge des beliebten X2400H...

    • Definitive Technology Demand-Series

      Definitive Technology Demand-SeriesNeben der kürzlich vorgestellten BP9000 Serie, stellt Definitive Technology auch hier Reihe von leistungsstarken Regallautsprecher vor. Die Demand Serie mit ihren Modellen D11, D9 und D7...

Aktuelle Testberichte

    • BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound System

      BMW 540i - B&W Diamond Surround Sound SystemMittlerweile gehört es zum guten Ton, dass Premium Autohersteller auch aufwendig ausgestattete Audiosysteme von bekannten Markenherstellern in ihren Modellen verbauen. Da diese...

    • Kaufvorschläge: 8x Soundbars im Vergleich

      Kaufvorschläge: 8x Soundbars im VergleichEs dürfte sich mitunter schon rumgesprochen und etliche Interessiert bereits in entsprechender Vorfreude versetzt haben, denn in diesem Jahr steht einmal mehr eine Fußballweltmeisterschaft an. Vielerorts...

    • Test: JBL BAR 5.1

      Test: JBL BAR 5.1Im Laufe der letzten Wochen hatten wir bereits einige Soundbars in der Vorstellung, die teilweise nicht unterschiedlicher hätten sein können - ob nun beim Preis oder den Abmaßen. Wie heißt es...

    • Test: DALI Opticon 1

      Test: DALI Opticon 1Nachdem wir vom dänischen Lautsprecher-Spezialisten schon einige Produkte genauer unter die Lupe nehmen konnten, fehlte uns noch ein Modell aus der Opticon-Serie. Dies möchten wir heute...

    • Test: Teufel Cinebar One (Plus)

      Test: Teufel Cinebar One (Plus)Nachdem wir mittlerweile einige Vertreter von Soundbars bzw. Sounddecks in unseren Redaktionsräumen begrüßen durften, ist das das Modell welches wir euch heute vorstellen möchte wohl einer der...

Benutzerprofil