News

DENON mit neuer Kompaktanlage CEOL-N10

logo DenonDenon kündigt ein neues Netzwerk-Musiksystem der nächsten Generation an. Die Kompaktanlage CEOL-N10 vereint das Hören der Lieblings-CD, die Wiedergabe des Tons vom Fernseher oder das streamen mit Hilfe der HEOS Technologie. Bei den Diensten kann man auf Amazon Music, Deezer, Napster, Tidal, TuneIn uvm. über das WLAN-Netzwerk zugreifen.

 

 

DENON CEOL N10 02

Die neue Kompaktanlage Denon CEOL-N10 unterstützt ein breites Spektrum an Musikquellen, Netzwerkspeicher, Apple Airplay 2, Bluetooth und USB. Darüber hinaus kann der Nutzer auf Streaming-Dienste wie etwa Spotify, Amazon Music, Tidal, TuneIn zurückgreifen oder eben die integrierten Funktionen CD-Player, UKW/MW-Radio und optischen Eingänge nutzen. Dank der Amazon Alexa Sprachsteuerung ist auch eine Bedienung über Zuruf möglich und damit lassen sich die Musik lauter oder leiser stellen oder zum nächsten Titel springen. Denon hat bei der kleinen kompakten Musikanlage viel Wert auf ein minimalistisches Design gelegt und im Mittelpunkt steht das neu entwickelte, beleuchtete und berührungsempfindliche Bedienfeld auf der Oberseite. Diese soll eine intuitive und schnelle Bedienung ermöglichen.

DENON CEOL N10 01

Der Käufer kann sich beim neuen Modell zwischen drei Farb-Varianten entscheiden. Neben einem grauen Farbton, ist die CEOL-N10 auch in Hochglanz-Weiß und Hochglanz-Schwarz erhältlich. Im Gehäuse sitzt ein kraftvoller Digitalverstärker der über einen Equalizer mit digitaler Signalverarbeitung verfügt und speziell auf die mitgelieferten SC-N10 Zwei-Wege-Lautsprecher abgestimmt ist. Die Lautsprecher besitzen einen 12 cm Tiefmitteltöner und ein 3 cm High-Definition-Hochtöner sowie eine Frequenzweiche mit ausgewählten Komponenten.

DENON CEOL N10 03

 

Wichtigsten Ausstattungsdetails der Denon CEOL-N10

 

  • CD-Player (WMA oder MP3), MW/UKW-Tuner und USB-Eingang 
  • Bluetooth, WLAN, Apple AirPlay 2 und HEOS Technologie 
  • Streamingdienste Amazon Music, Deezer, Napster, Tidal, TuneIn
  • Kompatibel mit der Amazon Alexa-Sprachsteuerung 
  • zwei optische Eingänge  
  • Automatische Wiedergabe vom TV-Eingang (optisch) inklusive Infrarot (IR-) Lernfunktion für TV-Fernbedienungen 
  • Zwei-Wege-Lautsprecher mit 12 cm Tiefmitteltöner und 3 cm Kalottenhochtöner 

 

Verfügbarkeit und Preis

Die CEOL-N10 inklusive der Lautsprecher ist von Denon mit einer UVP von 599,- Euro angegeben und ab August 2018 bei autorisierten Fachhändlern erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...