News

Marantz AV7706 - 8K AV-Surround-Vorverstärker

Marantz kündigt einen neuen 8K-Surround-AV-Vorverstärker an. Der AV7706 wurde für den Einsatz mit den externen Leistungsverstärker wie dem Marantz MM8077, MM7055 oder MM7025 entwickelt und ist nicht nur ein AV-Prozessor, sondern auch ein analoger Vorverstärker. Die Marantz eigene HDAM-Schaltung in der Vorverstärkersektion sorgt für eine Kanaltrennung, minimale Nebensignaleffekte sowie ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis.

 

Marantz AV7706 3

Marantz stellt ihren neuen AV7706, ein 8K-Surround-AV-Vorverstärker mit 11.2-Kanälen vor, welcher über einige XLR- und -Cinch-Vorverstärkerausgänge verfügt und mit Marantz eigene HDAM-Schaltung in der Vorverstärkersektion daher kommt. Diese soll eine optimale Kanaltrennung, minimale Nebensignaleffekte sowie ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis für eine präzise, detaillierte Auflösung und Stereoabbildung sorgen. ELNA-Kondensatoren sowie andere ausgewählte Komponenten in der analogen und digitalen Sektion sind für Leistung und Dynamik verantwortlich.

Marantz AV7706 2

 

Haupteigenschaften des Marantz AV7706

  • 11.2-Kanal-XLR-Vorverstärkerausgänge und 11.2-Kanal-Cinch-Vorverstärkerausgänge
  • Zwei Griffin Lite DSPs für 3D-Audio: Dolby Atmos, Dolby Atmos Height Virtualization Technology, DTS:X, DTS Virtual:X, IMAX Enhanced, MPEG-H und Auro-3D
  • unterstützt 8K/60Hz- und 4K/120Hz-Passthrough (an einem Eingang)
  • 8K/60Hz-Passthrough und -Upscaling, Dynamic HDR und QMS 
  • 4K/120Hz-Passthrough mit variabler Bildwiederholfrequenz (VRR), Auto Low Latency Mode (ALLM) und Quick Frame Transport (QFT) 
  • HDR-Formate: HDR10, HDR10+, HLG, Dolby Vision, 4:4:4 Farbauflösung, BT.2020 und Dynamic HDR
  • Videoverarbeitung mit Analog-zu-HDMI-Konvertierung sowie Upscaling von HD auf 4K/8K
  • eARC (Enhanced Audio Return Channel) 
  • dedizierte Vorverstärkerplatine mit Marantz eigenem HDAM (Hyper Dynamic Amplifier Module)
  • großzügig dimensioniertes Netzteil mit hochwertigen ELNA-KondensMinimales Risiko von Interferenzen dank umfassender Abschirmung
  • 32-Bit D/A-Wandler von AKM 
  • Musik-Streaming von Internetradio, Spotify Connect, Amazon Music HD, TIDAL, Deezer und mehr per Bluetooth, AirPlay 2 und HEOS Built-in
  • Raumakustik-Korrektur mit Audyssey MultEQ XT32, Dynamic Volume, Dynamic EQ, Low Frequency Containment, Sub EQ HT 

 

Marantz AV7706 1

Der neue Marantz AV7706 Vorverstärker mit 11.2 Kanälen soll ab Mitte November im Fachhandel erhältlich sein. Er ist ausgepreist mit einer UVP von 2.399,- Euro.

Quelle: schwartz PR / Marantz

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 Standlautsprecher

      Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 StandlautsprecherBei unserem Besuch in Kiel, konnten wir auch einen Blick auf die neue Uni-Fi 2.0 Serie werfen und hatten euch diese schon in einem Video kurz vorgestellt. Heute schauen bzw. hören wir uns...

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...