News

beyerdynamic Aventho vorgestellt

logo beyerdynamicbeyerdynamic möchte mit dem neuen geschlossene Mid-Size-Kopfhörer Aventho wired den Hörgenuss neu definieren. Eine stilvolle Optik, maximaler Komfort, ausgesuchte Materialien und die Tesla-Technologie der Heilbronner Audioschmiede sollen dazu beitragen. Im Ergebnis soll der neue Kopfhörer mit Klangqualität und Detailfülle den Nutzer überzeugen können. 

 

 

beyerdynamic aventho 01

Mit dem neuen Aventho wired möchte der Audiospezialist die die Brücke zwischen mobilen Kopfhörer mit klassischer Anmutung und innovativer Audio-Technik der nächsten Generation schlagen. Dazu wurde dem neuen Kopfhörer ein Tesla-Schallwandler integriert, diese Tesla-Technologie ist das Markenzeichen der über 90-jährigen Geschichte des Heilbronner Manufaktur. Diese Schallwandler sollen dem Nutzer einen kräftigen, aufgeräumten Bassbereich, ausgewogene, detaillierte Mitten und seidig-angenehme Höhen bieten können. Desweiteren besitzt der Aventho wired eine Hi-Res Audio Zertifizierung und somit bestens geeignet um auch hochauflösende Audiodateien zu verarbeiten. Die drehbaren Gehäuseschalen lassen den Aventho in jedes Gepäck passen, da er zusammengelegt werden kann. Für eine komfortable Steuerung sorgt die integrierte Drei-Knopf-Fernbedienung und das Freisprechmikrofon erlaubt es, jederzeit die Medienwiedergabe am Smartphone oder Tablet zu steuern oder Anrufe entgegen zu nehmen. 

beyerdynamic aventho 02

Wer den Aventho wired sowie weitere Produkte von beyerdynamic mal Probehören möchten, kann das auf der High End 2018 in München vom 10. bis 13. Mai live auf dem MOC Gelände in Halle 4 am Stand U02 gerne tun.

 

 

Technische Daten - beyerdynamic Aventho wired

  • Übertragungsart: Kabelgebunden
  • Fernbedienung: Universal 3-Knopf Fernbedienung
  • Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Übertragungsbereich: 10 – 40,000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 105 dB SPL (1 mW / 500 Hz)
  • Bauform: Ohraufliegend
  • Konnektivität: Stereo-Klinkenstecker 3,5 mm

 

Verfügbarkeit und Preis

Der in per Handarbeit in Deutschland gefertigte beyerdynamic Aventho wired ist ab Anfang Mai 2018 online und im Fachhandel verfügbar. Es wird ihn in den Farbvarianten Schwarz oder Braun geben und die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 329,00 Euro.  

Weitere Informationen findet ihr unter: https://www.beyerdynamic.de/aventho-wired.html

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

    • Technics SU-R1000 - neuer High-End-Verstärker

      Technics SU-R1000 - neuer High-End-VerstärkerWir hauen direkt mit der Faust mal auf den Tisch, Technics hat zum 55-jährigen Firmenbestehen einen neuen Referenz-High-End-Verstärker angekündigt, der an die eigene, lange Tradition...

    • Philips OLED805 und OLED855 im Detail

      Philips OLED805 und OLED855 im DetailSelbstredend wird auch in diesem Jahr von Philips wieder ein breites TV-Portfolio in den Markt gelangen. Auf Grund der aktuellen Situation, hat sich die Informationswelle rund um die...

    • Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-Streamer

      Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-StreamerMonitor Audio stellt mehr als nur Lautsprecher her, in den Fachkreisen sollte das aber keine wirkliche News sein (…) Umso interessanter ist jetzt die Meldung, dass man einen...

    • Yamaha startet neue Cashback-Aktion

      Yamaha startet neue Cashback-AktionEinmal mehr bietet Yamaha eine weitere Cashback-Aktion, bei der man bis zu 100 EUR im Anschluss eines Soundbar-Kaufs zurückerhält. Wir haben dazu passenden alle Konstellationen und...

    • Samsung The Terrace TV - Outdoor Fernseher

      Samsung The Terrace TV - Outdoor FernseherZugegeben viele dürften sich jetzt fragen ob das wirklich Sinn ergibt und nicht den Zweck eines Gartens oder der Terrasse aushebelt, ein Fernseher für den Außenbereich? Ja na klar! Wie...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Soundcore Flare 2

      Test: Soundcore Flare 2Der Soundcore Flare 2 ist die zweite Generation des tragbaren Lautsprechers, was man unschwer ablesen kann. Er ist weiterhin beleuchtet, als einziger der Serie nun sogar in zwei Zonen....

    • Test: Mission ZX-5 Standlautsprecher

      Test: Mission ZX-5 StandlautsprecherMit den Mission ZX-5 stellen wir euch einen Standlautsprecher vor, der es in sich hat. Der ausgewachsene Standlautsprecher der britischen Traditionsschmiede bringt dafür zwei...

    • Test: Nubert nuPro A-200

      Test: Nubert nuPro A-200Mit der nuPro X-Serie läutete Nubert eine neue Reihe ihrer aktiven Lautsprecher ein und ersetzte den größten Teil der eigenen nuPro A-Serie mit dieser Reihe. Neben der AS-250, einem...

    • Test: JBL Boombox 2

      Test: JBL Boombox 2Was bedarf es in den aktuellen Zeiten wie diesen, in denen Urlaub oder musikalische Veranstaltungen außerhalb des eigenen Gartens wohl kaum denkbar sein werden? Richtig, eine ordentliche...

    • Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?!

      Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?! In den letzten Jahren hat sich die Audiobranche stark gewandelt und physische Medien haben immer mehr an Bedeutung verloren. Streaming oder digital vorliegende Audiomedien sind audiophiles Musikhören...