News

beyerdynamic Aventho wired vorgestellt

logo beyerdynamicbeyerdynamic möchte mit dem neuen geschlossene Mid-Size-Kopfhörer Aventho wired den Hörgenuss neu definieren. Eine stilvolle Optik, maximaler Komfort, ausgesuchte Materialien und die Tesla-Technologie der Heilbronner Audioschmiede sollen dazu beitragen. Im Ergebnis soll der neue Kopfhörer mit Klangqualität und Detailfülle den Nutzer überzeugen können. 

 

 

beyerdynamic aventho 01

Mit dem neuen Aventho wired möchte der Audiospezialist die die Brücke zwischen mobilen Kopfhörer mit klassischer Anmutung und innovativer Audio-Technik der nächsten Generation schlagen. Dazu wurde dem neuen Kopfhörer ein Tesla-Schallwandler integriert, diese Tesla-Technologie ist das Markenzeichen der über 90-jährigen Geschichte des Heilbronner Manufaktur. Diese Schallwandler sollen dem Nutzer einen kräftigen, aufgeräumten Bassbereich, ausgewogene, detaillierte Mitten und seidig-angenehme Höhen bieten können. Desweiteren besitzt der Aventho wired eine Hi-Res Audio Zertifizierung und somit bestens geeignet um auch hochauflösende Audiodateien zu verarbeiten. Die drehbaren Gehäuseschalen lassen den Aventho in jedes Gepäck passen, da er zusammengelegt werden kann. Für eine komfortable Steuerung sorgt die integrierte Drei-Knopf-Fernbedienung und das Freisprechmikrofon erlaubt es, jederzeit die Medienwiedergabe am Smartphone oder Tablet zu steuern oder Anrufe entgegen zu nehmen. 

beyerdynamic aventho 02

Wer den Aventho wired sowie weitere Produkte von beyerdynamic mal Probehören möchten, kann das auf der High End 2018 in München vom 10. bis 13. Mai live auf dem MOC Gelände in Halle 4 am Stand U02 gerne tun.

 

 

Technische Daten - beyerdynamic Aventho wired

  • Übertragungsart: Kabelgebunden
  • Fernbedienung: Universal 3-Knopf Fernbedienung
  • Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Übertragungsbereich: 10 – 40,000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 105 dB SPL (1 mW / 500 Hz)
  • Bauform: Ohraufliegend
  • Konnektivität: Stereo-Klinkenstecker 3,5 mm

 

Verfügbarkeit und Preis

Der in per Handarbeit in Deutschland gefertigte beyerdynamic Aventho wired ist ab Anfang Mai 2018 online und im Fachhandel verfügbar. Es wird ihn in den Farbvarianten Schwarz oder Braun geben und die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 329,00 Euro.  

Weitere Informationen findet ihr unter: https://www.beyerdynamic.de/aventho-wired.html

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL GO 2

      Test: JBL GO 2Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrere tragbare Lautsprecher getestet, welche aber fast alle einen Nachteil boten, wollte man diese für einen schnellen Trip zum Badesee oder...

    • Test: Nubert nuBox 483

      Test: Nubert nuBox 483Bei den letzten Testberichten mit Probanden aus dem schwäbischen Gmünd handelte es sich hauptsächlich um aktive Lautsprecher. Heute möchte wir uns mal einen passiven Vertreter aus dem...

    • Test: ELAC Debut B6.2 Regallautsprecher

      Test: ELAC Debut B6.2 RegallautsprecherDie erst kürzlich vorgestellte ELAC Debut-2.0-Serie besteht aktuell aus neun Modellen. Das Lineup kann als komplettes Heimkinosystem fungieren, da es neben den üblichen Stand- und...

    • Test: JBL Playlist

      Test: JBL PlaylistNicht jeder Raum des Eigenheims gibt es her, dass dort eine umfangreiche HiFi-Anlage aufgestellt werden kann. Im Zeitalter von wachsender Konnektivität ist dies aber auch schon lange nicht...

    • Test: Teufel Real Blue & Real Blue NC

      Test: Teufel Real Blue & Real Blue NCWer viel beruflich unterwegs ist und dabei ungestört Arbeiten oder sich seiner Musiksammlung hingeben möchte, der muss die Entwicklung von Noise Cancelling als waren Segen empfunden haben....

Benutzerprofil