News

IFA 2016: Onkyo Envision Cinema LS5200 (Video)

logo onkyoVon Onkyo hatten wir bereits vor einiger Zeit das Envision Cinema LS3200 im Test, nun präsentiert der Hersteller mit dem LS5200 die nächstes Ausbaustufe des Heimkinosystems, welche mit dem Verstärker aus der neuen Slimline-Produktserie ausgestattet ist. Dazu zählender TX-L20D Netzwerk-Stereo-Receiver und der TX-L50 Netzwerk-AV-Receiver.

 

Das LS5200 ist ein schlankes 2.1-Heimkinosystem mit zwei Mal 85 Watt Verstärkerleistung. Eine spezielle Technologie lässt ein kohärentes Stereo-Klangbild erzeugen. Anschließen lässt es sich ganz einfach mit nur einem HDMI-Kabel verbinden. Die HDMI-Schnittstelle ist überdies hinaus für 4K Inhalte vorbereitet, was auf die HDCP-2.2-Kompatibilität zurückzuführen ist.

Onkyo LS5200 Slimline 1

Das LS5200 dekodiert außerdem Film-Soundtracks wie DTS-HD Master Audio und Dolby TrueHD. Des Weiteren bietet das System verschiedene DSP-Hörmodi. Mit der integrierten FireConnect-Technik lässt sich das LS5200 übrigens Multiroom-fähig machen. So kann der Sound des Systems auf andere Wireless-Lautsprecher übertragen werden. Hierfür wird Onkyo demnächst neue Modelle zeigen. Die Steuerung läuft über eine Smartphone-App.

Onkyo LS5200 Slimline 2 Onkyo LS5200 Slimline 3

Ähnlich wie der Receiver des LS5200, allerdings eher auf Stereo-Wiedergabe fokussiert, ist das Standalone TX-L20D. Mit dem TX-L50 kann man auch Surround-Sound genießen, er lässt sich zu einem 5.1-Setup erweitern. Die beiden Slimline-Receiver bieten darüber hinaus WLAN, Bluetooth sowie Streaming über AirPlay, Spotify, Google Cast oder Smartphone und PC. Digitale und analoge Audioeingänge, ein Phono-Equalizer, ein USB-Eingang sowie UKW/RDS und DAB+ Tuner sind ebenfalls an Bord.

Onkyo LS5200 Slimline 4 Onkyo LS5200 Slimline 5

Das Envision Cinema LS5200 ist ab November zum Preis von 799 EUR erhältlich, der TX-L20D wird ab Oktober für 519 EUR verfügbar sein und der TX-L50 geht ab September für 549 EUR über die Ladentheke (UVP-Preise). Alle Komponenten werden wohl in Schwarz und Weiß verfügbar sein.

Quelle: Eigene, Presseinformationen

Anmelden

Aktuelle News

    • Die HiFi-Journal Produkte des Jahres

      Die HiFi-Journal Produkte des JahresDas Jahr neigt sich mit vollem Anlauf dem Ende entgegen, Zeit für uns ein kleines Resümee zu ziehen über das, was uns die Hersteller im Jahre 2019 beschert haben. Im gleichen Atemzug...

    • TAD Reference-Serie mit neuen Endstufen

      TAD Reference-Serie mit neuen EndstufenTAD hat die Flaggschiffe ihrer Reference-Serie weiterentwickelt. Die Monoendstufen TAD-M700 und die Stereo-Version TAD-M700S lösen ab Januar 2020 ihre Vorgänger M600 ab und sollen im...

    • Denon DHT-S216 All-in-One Soundbar

      Denon DHT-S216 All-in-One SoundbarDenon kündigt die erste All-in-One Soundbar mit DTS:Virtual X an, die DHT-S216. Die flache, wandmontierbare Soundbar verfügt über zwei integrierte Subwoofer, Dolby Digital Decoding und DTS...

    • Audio Reference kauft Velodyne Acoustics

      Audio Reference kauft Velodyne AcousticsNach zwanzig Jahren als Vertriebspartner und enger Geschäftsbeziehung hat sich der Geschäftsführer David Hall dazu entschieden, Velodyne Acoustics an Herrn Mansour Mamaghani von Audio...

    • Angebotsübersicht: Black Friday Sales bei Teufel

      Angebotsübersicht: Black Friday Sales bei TeufelIm Rahmen der „Black Deals“ hat Lautsprecher Teufel bis heute, den 29.11.2019, teilweise wirklich sehr gute Rabatte auf die eigenen Produkte mit im Angebot, die es sonst nicht zu diesen...

Aktuelle Testberichte

    • Video: Denon DRA-800H Stereo Receiver

      Video: Denon DRA-800H Stereo Receiver Denon stellt mit dem DRA-800H seinen ersten Musik-Streaming-fähigen Stereo-Netzwerk-Receiver vor. Der DRA-800H richtet sich an Nutzer der klassischen Stereo Musikwiedergabe, die trotzdem...

    • Raumakustik verbessern - mit Produkten von aixFOAM

      Raumakustik verbessern - mit Produkten von aixFOAMIn diesem Artikel widmen wir uns dem Thema Raumakustik bzw. haben dokumentiert, wie unser Hörraum mit Schallabsorbern der Firma aixFOAM ausgestattet wurde. Ob sich ein hörbarer Unterschied...

    • Test: NAD D3045 Verstärker

      Test: NAD D3045 VerstärkerMit dem M10 Streaming-Verstärker sorgte NAD kürzlich für Furore in unserer Redaktion. Ausgestattet mit dem BluOS als auch einem Touch-Display  überzeugte dieses Verstärker-Gesamtpaket auf...

    • Test: JBL Bar 5.1 Surround

      Test: JBL Bar 5.1 SurroundNachdem uns letztens Jahr der „Vorgänger“ überzeugen konnte und wir auf der IFA 2019 einen Eindruck der neuen JBL Bar 5.1 Surround erhaschen konnten, haben wir es herbeigesehnt, dass die neue Version...

    • Test: Soundcore Rave Mini

      Test: Soundcore Rave MiniDurch die effizienteren Verstärker und größeren Akkus, gestaltet es sich für die Hersteller immer einfacher auch große Lautsprecher portabel umzusetzen. Auch Soundcore schlägt in diese...

kalender klein