Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 11 Dez 2017 11:25 #1

  • stonder
  • stonders Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Hallo Leute,

ich suche schon länger eine Ablöse für meine kleinen Blechbüchsen PC-Lautsprecher. Der Fokus sollte die Wiedergabe von Musiktiteln aus dem Genre Rock, Metal und Klassik liegen. Die beiden Lautsprecher werden direkt auf dem Schreibtisch stehen und sollten somit nicht zu wuchtig sein. Zocken spielt eher eine nebensächliche Rolle, da ich dabei meist auf Kopfhörer umschwenke.

Was ich mir noch wünschen würde:
- der AN / AUS Schalter ist gut erreichbar (eher optional der Faulheit wegen =D)
- Die Lautsprecher können einfach über Klinke (3,5mm oder 6,35 mm) mit dem Audio-Steuerungsmodul der Soundkarte (Create Sound Blaster Zx) verbunden werden

Alle Vorschläge sind Willkommen :)
Letzte Änderung: 11 Dez 2017 11:26 von stonder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 11 Dez 2017 11:34 #2

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 1
In deinem Preisbereich kann ich dir die Edifier R1800BT ans Herz legen. Hatte die Lautsprecher selbst eine ganze Zeit lang auf dem Tisch und war eigentlich sehr zufrieden. Dank dem nach vorne ausgerichtetem Bassreflexrohr ist eine wandnahe Aufstellung kein Problem und für die Faulheit liegt eine Fernbedienung bei.

Falls du Regler für Bass und Treble in Reichweite haben willst, kannst du dir ja auch mal die Edifier R1700BT anschauen. Die kommen halt leider nicht ganz so weit im Bass runter, sind aber auch durchaus einen Blick wert, da nochmal etwas günstiger.

Beide Lautsprecher schalten sich übrigens nach einer gewissen Zeit Nichtnutzung selbst in den Standby
Letzte Änderung: 11 Dez 2017 11:35 von Braineater.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 11 Dez 2017 18:53 #3

  • slayer1988
  • slayer1988s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
  • Karma: 0
Hallo Stonder,

Darf ich fragen wieso du dich auch Nahfeldmonitore festgelegt hast? Ich würde fast meinen Nahfeldmonitore sind ein leichter Overkill wenn du Musik nicht selbst produzieren möchtest, zumal NF-Monitore einen relativ kleinen Sweetspot haben, was klanglich ggü. ordentliche HIFI-Boxen nachteilig ist wenn du z.B. mal nebenbei die Wohnung aufräumen möchtest.

Ich würde dir auf jeden Fall raten die Teile mal Live probezuhören, am besten im Vergleich mit ordentlichen HIFI-Lautsprechern. Aber in Zeiten des 14-tägigen Rückgaberechts sollte das kein großes Problem sein :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 11 Dez 2017 20:42 #4

  • stonder
  • stonders Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Hi Slayer,
für mich sind aktive NF-Monitore das beste, was man sich für den heimischen Arbeitsplatzsound holen kann um seine Musik zu genießen. Ich bin mir gar nicht so sicher, in wie weit sich NF-Monitore von HIFI-Stereo Lautsprechern unterscheiden :S Nahfeld ist ja, wie der Name schon sagt, für Hörer mit einem nahen/kurzen Abstand zum Lautsprecher konzipiert. D.h. sobald ich zu weit weg bin, gehe ich davon aus, dass sich das Klangbild verändert. Und da ich am PC sehr nah an den Lautsprechern sitze, dachte ich mir, ist das genau die richtige Wahl. Oder liege ich hier falsch und Nahfeld ist eher für die Musikbearbeitung gedacht und ich sollte auf HIFI-Stereo Lautsprecher wechseln, wenn ich nur Musik hören und auch mal die Wohnung damit beschallen möchte?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 11 Dez 2017 21:07 #5

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 1
Also muss gestehen "echte" Nahfeldmonitore auch noch nicht gehört zu haben. Aber aktive Alternativen wie die Edifier 1280T (Testbericht) gibt es immer mal wieder im Angebot für unter 80 EUR. Als Einstieg machst du mit denen nichts verkehrt.

Darf es "etwas" mehr Leistung sein schau dir mal die XTZ Tune 4 (Testbericht) bzw. die Nubert A-100 an. Zu letzteren kommt in diesen Tagen auch noch ein Artikel hier bei uns online.

Solche Aktiv-Winzlinge wie man sagen kann, haben durchaus Potential mehr als nur kleine PC-Ecke zu beschallen, sind aber auch dort wunderbar aufgehoben. Viele Hersteller bieten ja eine kostenlose Testphase an, am besten das nutzen. :)
Letzte Änderung: 11 Dez 2017 21:08 von Marcel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 12 Dez 2017 13:12 #6

  • stonder
  • stonders Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Danke Marcel,
habe mir eben den Testbericht zu den XTZ Tune 4 durchgelesen und so wie Ihr es im Fazit zusammengefasst habt, klingt das alles schon mal sehr passend. Zitat:

"Die XTZ Tune 4 sind wahrliche „Wunderwürfel“ oder realistisch formuliert, einfach nur erstklassige (aktive) Lautsprecher. Der reine Funktionsumfang der dem Kunden geboten wird ist sehr vielfältig. Zuspielung per Bluetooth (4.0 – aptX), die Verwendung als PC-Lautsprecher oder aber auch als Stereo-Gespann im Wohnzimmer, all das ist möglich."

Ich warte aber mal auf euren Nubert A-100 Artikel, bin sehr gespannt was ihr zu denen sagt.
Letzte Änderung: 12 Dez 2017 14:32 von stonder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 12 Dez 2017 14:11 #7

  • Marcel
  • Marcels Avatar
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 1
Tendenziell wird es auf ein ähnliches Ergebnis hinauslaufen. Beiden gleich ist aber, dass sie im Vergleich zu den o.g. Edifier nicht günstig sind. :D
Letzte Änderung: 12 Dez 2017 14:11 von Marcel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 12 Dez 2017 14:36 #8

  • stonder
  • stonders Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Das Stimmt, sie übersteigen ein wenig mein gesetztes Budget. Das kann nur eine Klangprobe klären, ob es der Aufpreis tatsächlich Wert ist. Gibt es denn in der Preisklasse bis 200€ noch Alternativen zu Edifier, was ist mit Wavemaster zum Beispiel?
Letzte Änderung: 12 Dez 2017 14:50 von stonder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 12 Dez 2017 14:41 #9

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 1
in deinem Preisbereich wären von Wavemaster lediglich die Cube und die empfand ich im Vergleich etwas schlechter. Zudem ist die Aufstellung wegen des rückwärtig ausgerichteten Bassreflexkanals nicht so easy. Für die teureren Two gilt das selbe, wobei die dann wieder mit einem besseren Bass punkten können. Eventuell kannst du davon ja ein Paar günstig gebraucht erwerben.
Letzte Änderung: 12 Dez 2017 14:42 von Braineater.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 12 Dez 2017 14:57 #10

  • stonder
  • stonders Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Wegen des Bassreflexkanals mach ich mir nicht so große Sorgen, da ich eh den Bass etwas dämpfen würde wenn mir dieser zu kräftig ist. Du hast doch vor (wie hier im Thread geschrieben: www.hifi-journal.de/forum/allgemeine-dis...chern-bringt-das-was) deine WaveMaster Two BT Boxen zu dämpfen. Würde mich mal interessieren welches Ergebnis du erzielst.
Letzte Änderung: 12 Dez 2017 14:57 von stonder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 12 Dez 2017 16:10 #11

  • Braineater
  • Braineaters Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 1
Da muss ich schauen, wie ich das die Tage mal schaffe. Ich werde aber definitiv berichten.

Eventuell sind auch noch ein kleines Paar Audioengine A2+ was für dich, auch wenn knapp über dem Budget.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 12 Dez 2017 23:06 #12

um die "Verwirrung" noch weiter anzutreiben würde ich die

www.thomann.de/de/yamaha_hs_7_w_bundle.h...a+monitore_379193_17

mal in den Raum werfen. Durfte die letzten bei einem Kumpel mal probehören und war begeistert was da so rauskommt. Yamaha ist ja jetzt auch kein unerfahrener Player in dem Segment und die Dinger sind dazu noch echt schick anzuschauen. Alternativ würde ich aber auch die schon erwähnten Wavemaster BT Two empfehlen. Hatte die ne ganze Zeit lang selber im Betrieb und war sehr zufrieden mit dem Klang und der guten Verarbeitung.
Letzte Änderung: 12 Dez 2017 23:06 von mysticschlumpf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 13 Dez 2017 09:17 #13

  • stonder
  • stonders Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Danke mysticschlumpf und Braineater, beide Hersteller hatte ich gar nicht auf den Schirm. Da ich mich mit meinem Budget wie ich sehe ziemlich eingrenze, werde ich alle Kandidaten hier mal genauer unter die Lupe nehmen :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 13 Dez 2017 09:35 #14

  • sqiLL
  • sqiLLs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Ich selbst nutze momentan ein Paar der bereits vorgeschlagenen EDIFIER STUDIO 1280T. Die sind für den schmalen Geldbeutel gar nicht mal so übel.

Was mich allerdings stört ist, dass man die 1280T nicht über die Fernbedienung ausschalten, sondern nur Stummschalten kann.
Auch merkt man nicht wirklich wenn man die Lautstärke reguliert. (Dies wird nur durch die LED an der rechten Seite der einen Box signalisiert)

Im Zusammenspiel mit der Soundblaster Karte sollte man also darauf achten, dass die Windows-Lautstärke nicht zu hoch eingestellt ist, sonst knallt es beim nächsten Anschalten der Boxen gewaltig (Merkt sich wohl die Lautstärke nicht).

Wenn es etwas besseres sein darf würde ich aber trotzdem zu den z.B. Presonus Eris 4.5 oder Mackie CR4 (evtl sogar mit BT) greifen.
AKG K530, EDIFIER Studio R1280T @ Creative Soundblaster Z
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kaufberatung: Suche aktive Stereo Nahfeld-Monitore bis 200 € zum Musikhören am Computer 19 Dez 2017 07:31 #15

  • stonder
  • stonders Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Danke sqiLL :)
Ich muss nun nicht mehr auf die Suche gehen, da ich hier die Advance Acoustic AIR 55 gewonnen habe :woohoo: Ich muss zugeben nie von den Franzosen gehört zu haben und bin daher sehr gespannt, was die so leisten! Ich werde berichten
Letzte Änderung: 19 Dez 2017 07:32 von stonder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2

Aktuelle News

    • JBL Tuner - DAB+, UKW und Bluetooth

      JBL Tuner - DAB+, UKW und BluetoothDer neue kompakte und mobile Lautsprecher aus dem Hause JBL, soll mit vielen Möglichkeiten punkten können. DAB+-Radio, UKW-Radio und Bluetooth sind der Grund warum JBL ihren neuen...

    • Libratone Track+ In-Ear-Kopfhörer mit NC

      Libratone Track+ In-Ear-Kopfhörer mit NCDas im Jahr 2009 gegründete Unternehmen aus Dänemark kündige den Track+ Kopfhörer erstmalig auf der diesjährigen CES in Las Vegas an und nun ist der Libratone TRACK⁺ Kopfhörer auf dem...

    • NAD VISO HP70 Kopfhörer mit NC vorgestellt

      NAD VISO HP70 Kopfhörer mit NC vorgestelltNAD stellt mit dem NAD VISO HP70 ihren neuen Kopfhörer vor, der die Musik mit Hilfe von Bluetooth und der aptX HD-Technologie in CD-Qualität wiedergeben kann. Dabei spielt das keine Rolle, wo...

    • McIntosh MC462 vorgestellt

      McIntosh MC462 vorgestelltDas US-amerikanische Unternehmen McIntosh Laboratory Inc. löst ihr aktuelles Kraftpaket MC452 mit dem neu vorgestellten MC462 ab. Der 2-Channel Solid State Amplifier besitzt zweimal 450...

    • Audio Research DAC9 bekommt Update

      Audio Research DAC9 bekommt UpdateAudio Research stattet ihren DAC9 ab sofort mit einer neuen, universellen USB-Audiokarte aus. Diese bietet jetzt eine große Kompatibilität mit macOS, Windows, Aurender und jedem...

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Debut B6.2 Regallautsprecher

      Test: ELAC Debut B6.2 RegallautsprecherDie erst kürzlich vorgestellte ELAC Debut-2.0-Serie besteht aktuell aus neun Modellen. Das Lineup kann als komplettes Heimkinosystem fungieren, da es neben den üblichen Stand- und...

    • Test: JBL Playlist

      Test: JBL PlaylistNicht jeder Raum des Eigenheims gibt es her, dass dort eine umfangreiche HiFi-Anlage aufgestellt werden kann. Im Zeitalter von wachsender Konnektivität ist dies aber auch schon lange nicht...

    • Test: Teufel Real Blue & Real Blue NC

      Test: Teufel Real Blue & Real Blue NCWer viel beruflich unterwegs ist und dabei ungestört Arbeiten oder sich seiner Musiksammlung hingeben möchte, der muss die Entwicklung von Noise Cancelling als waren Segen empfunden haben....

    • Test: ELAC Discovery Z3

      Test: ELAC Discovery Z3Kompakte Lautsprecher mit schnurloser Konnektivität sind mittlerweile von fast jedem etablierten Lautsprecherhersteller zu bekommen. Da möchte die Kieler Traditionsschmiede ELAC auch keine...

    • Test: beyerdynamic Aventho Wireless

      Test: beyerdynamic Aventho WirelessErst im April dieses Jahres stellte der deutsche Hersteller beyerdynamic den Aventho wired vor, der die kabelgebundene Variante des Aventho wireless darstellt. Letztgenannter wurde schon...

Benutzerprofil