Streaming

Hisense: WOW-Streaming-Dienst startet auf aktuellen Smart TVs

Der umkämpfte Streamingmarkt hat eine neue Kooperation hervorgerufen. Der chinesische Elektronikhersteller Hisense wird ab sofort die Nutzung der neuen WOW-APP von Sky auf allen Geräten mit dem VIDAA-Betriebssystem mit der Versionsnummer U6 und höher ermöglichen.

 

 

Gerade am Ende des Jahres, wenn die Tage kürzer werden und die anstehenden Festtage die Familien zusammenkommen lassen, steigt der Bedarf an leicht zugänglicher Fernsehunterhaltung. Seit einigen Jahren erfreuen sich Streamingdienste stetig wachsender Beliebtheit und das lineare Fernsehen wirkt mit seinen konservativen Programmstrukturen nahezu überholt.

Hisense WOW App 01

Ab Mitte Dezember können die Besitzer von aktuellen Hisense TV-Geräten auf die WOW-App von Sky für unterhaltende Abende am Bildschirm zurückgreifen. Die WOW-App steht ab sofort im VIDAA App Store zum Download bereit. Nutzer haben dann die Gelegenheit, ein breites Angebot an angesagten Serien und Filmen zu entdecken, von denen letztere zumeist schon kurz nach dem Kinostart exklusiv verfügbar sind. Zusätzlich bietet Sky über die WOW-App auch die Möglichkeit, das gesamte Live-Sport-Angebot mit den Highlights Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und Formel 1 in Augenschein zu nehmen.

Hisense WOW App 02

Leider gibt es einen Haken an der Sache. Die WOW-App bleibt leider nur Besitzern von aktuellen Hisense Smart TVs aus der aktuellen 2023 Produktserie vorbehalten, da nur solche Geräte mit dem kompatiblen VIDAA Betriebssystem U6 oder höher ausgestattet sind. Sollte man also mit dem Gedanken spielen, sich zu Weihnachten noch ein neues TV-Gerät von Hisense in die heimischen vier Wände zu holen, ist zu empfehlen, auf die aktuellen Produkte zurückzugreifen, wenn man WOW nutzen möchte.

Hisense WOW App 03

Wie eingangs bereits erwähnt, ist der Markt derzeit enorm umkämpft und glücklicherweise hat das einige Vorteile für den Kunden. Neben des Preiskampfes, der die Kosten für ein Abonnement oftmals drückt, ist es auch positiv, dass lange Vertragslaufzeiten fast vollständig der Vergangenheit angehören. In der Regel kann man heutzutage monatlich kündigen und die App auf verschiedenen Geräten verwenden. Es ist anzuraten, sich deshalb ausgiebig zu informieren und dann eine sinnvolle Entscheidung zu treffen. Wer die Wahl hat, muss nicht immer der Qual haben, dennoch wird den Anhängern von Hisense TV-Geräten diesmal nichts anderes übrig bleiben, als auf ein neues Gerät zu wechseln, sofern man den WOW-Streamingdienst unbedingt in Anspruch nehmen möchte.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die WOW-App für Hisense Smart TVs ist aktuell im Angebot ab 5,95 EUR monatlich erhältlich.

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1A

      Test: Yamaha True X-Bar 50A + WS-X1AMit der Yamaha True X Plattform hat das Unternehmen im vergangenen Jahr eine neue Modellgeneration an Soundbars vorgestellt, die sich clever erweitern lassen und natürlich auch noch...

    • Test: Canton Reference 2 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 2 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...

    • Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E

      Test: Panasonic SoundSlayer SC-GNW10E In den letzten Jahren gehen die meisten Hersteller nur wenige Risiken ein und setzen bei der Produktpalette für gewöhnlich auf erfolgreiche Konzepte, die sich als gut verkäuflich erwiesen...

    • Test: Teufel Rockster Air 2

      Test: Teufel Rockster Air 2 Die Berliner haben es wieder getan und einen neuen Partykracher auf den Markt gebracht, die Rede ist vom Teufel Rockster Air 2. Wie der Name es schon vermittelt, handelt es sich dabei um...

    • Test: Canton Reference 5 - Standlautsprecher

      Test: Canton Reference 5 - StandlautsprecherWenn etwas im Audio-Segment in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat, dann sich die neue Canton Reference Lautsprecher-Serie, die der Hersteller final in den Handel eingeführt...