News

IFA 2016: LG PF1000U Kurzdistanz-Projektor (Video)

Logo LGLG hat auf der IFA neben neuen Monitoren und Fernseh TV-Geräten nochmal die eigenen Projektor-Modelle gezeigt, darunter den PF1000U mit Ultrakurzdistanz-Optik. Das Modell hat eine Leistung von bis zu 1.000 Lumen und einen integrierten DVB-T Tuner, mit dem er TV-Signale empfangen kann. Was der eigentlich Cloud des Kurzdistanzprojektors ist, haben wir im Video festgehalten.

 

Der Vorteil eines Kurzdistanz-Projektors: Das Gerät wird direkt vor die Wand gestellt und muss z. B. nicht aufwendig an der Decke montiert werden. Je nach Abstand erzielt der LG PF1000U eine Bilddiagonale von 60“ bis 120“. Die Auflösung beträgt dabei FullHD (1920x1080 Pixel) bei einem Kontrast von 150.000:1. Durch das Einsetzen von LED-Technik liegt die Lebensdauer bei 30.000 Stunden. Damit zum Bild auch ein guter Sound möglich ist, kann man externe Lautsprecher oder AV-Receiver per Bluetooth an den Projektor koppeln. Ansonsten stehen zwei 3W-Speaker zur Verfügung. Durch Screen Share kann man auch das Bild kabellose übertragen.

LG PF1000U 1

Verpackt ist die gesamte Technik in einem kompakten, hochwertigen Gehäuse. Eine weitere Besonderheit ist ein 3D-Optimizer, der es ermöglicht, entweder 3D-Inhalte direkt wiederzugeben oder in Echtzeit 2D-Inhalte in die dritte Dimension zu konvertieren. Als Anschlüsse stehen HDMI (MHL), VGA, Audio in/out sowie diverse USB-Ports zur Verfügung. Die USB-Buchsen können beispielsweise zur Wiedergabe von Powerpoint-Präsentationen (ohne PC) genutzt werden. Mit Instant on/off ist der Beamer in weniger als 10 Sekunden betriebsbereit oder ausgeschaltet.

PF1000U 3 PF1000U 2

Verfügbar ist der LG PF1000U schon seit längerer Zeit und der derzeitige Straßenpreis beträgt rund 1100,- EUR. LG gewährt eine 36-monatige Garantie auf den Beamer. Kaufen kann man den Beamer u.a. direkt bei Amazon.

Quelle: Eigene

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: JBL GO 2

      Test: JBL GO 2Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrere tragbare Lautsprecher getestet, welche aber fast alle einen Nachteil boten, wollte man diese für einen schnellen Trip zum Badesee oder...

    • Test: Nubert nuBox 483

      Test: Nubert nuBox 483Bei den letzten Testberichten mit Probanden aus dem schwäbischen Gmünd handelte es sich hauptsächlich um aktive Lautsprecher. Heute möchte wir uns mal einen passiven Vertreter aus dem...

    • Test: ELAC Debut B6.2 Regallautsprecher

      Test: ELAC Debut B6.2 RegallautsprecherDie erst kürzlich vorgestellte ELAC Debut-2.0-Serie besteht aktuell aus neun Modellen. Das Lineup kann als komplettes Heimkinosystem fungieren, da es neben den üblichen Stand- und...

    • Test: JBL Playlist

      Test: JBL PlaylistNicht jeder Raum des Eigenheims gibt es her, dass dort eine umfangreiche HiFi-Anlage aufgestellt werden kann. Im Zeitalter von wachsender Konnektivität ist dies aber auch schon lange nicht...

    • Test: Teufel Real Blue & Real Blue NC

      Test: Teufel Real Blue & Real Blue NCWer viel beruflich unterwegs ist und dabei ungestört Arbeiten oder sich seiner Musiksammlung hingeben möchte, der muss die Entwicklung von Noise Cancelling als waren Segen empfunden haben....

Benutzerprofil