News

iFi Audio Micro iDSD Signature – DAC / Kopfhörerverstärker

iFi Audio hat eines seiner beliebtesten und erfolgreichsten Produkte neu gestaltet und den Micro iDSD Signature entwickelt, welcher eine Vielzahl an Verbesserungen zur Steigerung der Leistung und Benutzerfreundlichkeit bieten soll.

 

 

iFi Audio Micro iDSD Signature

Der neue Micro iDSD Signature wurde im Schaltungsdesign in kritischen Bereichen verbessert, handverlesene Bauteile wurden verbaut und er erhielt einen neue 4,4 mm Pentaconn- Ausgang. Der DAC / Kopfhörerverstärker kommt im bekannten 177 x 67 x 28 mm großen Aluminiumgehäuse und wird, wie sein Vorgänger, über einen internen 4800 mW Akku versorgt. Je nach angeschlossenem Kopfhörer und Betriebsart beträgt die Spielzeit des Akkus zwischen 6 und 12 Stunden. Herz des neuen Micro iDSD Signature sind zwei Wandler-Chips von Burr Brown und werden in einer kundenspezifischen „Interleaved“ Konfiguration verwendet. Diese Konfiguration ermöglicht vier Paar Differenzsignale, zwei pro Kanal, was dazu führt, dass der Rauschpegel sinkt, sich die Kanaltrennung verbessert und die Fähigkeit zur Detailauflösung und Mikrodynamik steigert. Damit ist der Micro iDSD Signature in der Lage, PCM Signal bis zu 32 Bit / 786 kHz, DSD bis DSD 512, DXD und 2xDXD sowie MQA wiederzugeben.

iFi Audio Micro iDSD Signature 2

Der neue Micro iDSD Signature hat einen OTG USB-Eingang (USB3.0) sowie einen Koaxial / Toslink S/PDIF Combo-Eingang. Zum Anschluss von Kopfhörern befinden sich auf der Stirnseite eine 6,3 mm Klinke und ein 4,4 mm Pentaconn Anschluss. Mit bis zu 4100 mW soll der Micro iDSD Signature in der Lage sein, jeden noch so stromhungrigen Kopfhörer zu betreiben. Dabei kann der Nutzer aus drei verschiedenen Betriebsmodi wählen: Turbo, Normal oder Eco. Eine weiter Optimierung für empfindliche in-Ear-Monitore erfolgt über die iEMatch Technologie von iFi, die den Ausgangspegel an die in-Ears anpasst. Nach Aktivierung stehen zwei Stufen zur Verfügung: „High Sensitivity“ und „Ultra Sensitivity“. Auch eine Vielzahl an Filtern sind zugänglich: „Minimale Phase“ und „Bit-Perfect“ für PCM-Dateien und „Standard Bandwidth“, „Extended Bandwidth“ und „Extreme Bandwidth“ für DSD.

iFi Audio Micro iDSD Signature

 

Preis und Verfügbarkeit

Der neue iFi Audio Micro iDSD Signature soll ab Ende Oktober im Handel erhältlich sein und ist mit einer UVP von 699 Euro ausgepreist. 

Quelle: wodaudio

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 Regallautsprecher

      Test: ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 RegallautsprecherIn diesem Beitrag stehen die neuen ELAC Uni-Fi 2.0 UB52 Regallautsprecher im Fokus. Bereits vor einigen Wochen direkt bei Kiel vor Ort konnten wir einen ersten ausführlichen Blick auf die komplette...

    • Test: Panasonic SC-HTB600 2.1 Soundbar

      Test: Panasonic SC-HTB600 2.1 SoundbarMit der Panasonic SC-HTB600 widmen wir uns nach der LG DSN7CY wieder einer Soundbar, aber diesmal einem Soundbar-Set auch mit Dolby Atmos und DTS-X Unterstützung aber mit einem separaten Subwoofer....

    • Test: Bose Companion 50

      Test: Bose Companion 50Ob Fernseher, PC oder Notebook - bei allen Einsatzwecken kann der Wunsch nach einer besseren Beschallung aufkommen. Mit dem Bose Companion 50 will der Hersteller all diese Einsatzfelder...

    • Test: LG DSN7CY 3.0.2 Soundbar

      Test: LG DSN7CY 3.0.2 SoundbarMit der 3.0.2 Soundbar DSN7CY von LG möchten wir uns heute einer beliebten Gattung, der Audioverbesserung des eigenen TVs widmen. Die kompakte Audio-Stange kommt mit eine Dolby Atmos und...

    • Test: Nubert nuPro X-6000 RC

      Test: Nubert nuPro X-6000 RCMit der Nubert nuPro X-6000 RC steht ein Modell aus der neuen Generation der aktiven Lautsprecher Serie der Schwaben auf dem Prüfstand. Aus der ersten Serie (ohne RC Suffix) hatten wir ja schon...