Möbel / HiFi-Racks

Test: Roterring SCAENA V-ree LP Boxen

Wandmontage Roterring SCAENA V-ree

Roterring hat das Möbel SCAENA V-ree als ein Erweiterungsmöbel konzipiert, welches neben der Wandmontage auch als Raumteiler, Standregal etc. fungieren kann. Dass die Münsterländer Firma Erfahrung und Kompetenz im Umgang mit dem Werkstoff Holz besitzt, beweist sie seit 1932. Darüber hinaus lassen auch nicht ohne Grund Lautsprecherschmieden wie Canton, Quadral, T+A oder auch Nubert dort teilweise ihre Gehäuse fertigen.

Roterring SCAENA V ree 03k

Somit überrascht es nicht, dass die Möbelmodule aus der SCAENA -Serie eine hohe Fertigungsqualität aufweisen, massiv gefertigt sind und dazu eine erstklassige Lackqualität aufweisen. Diesen Eindruck hatte auch schon das üppig dimensionierte SCAENA Protekt 260, von Roterring liebevoll als „Großraumlimousine im Möbelbereich“ tituliert, bei uns hinterlassen können. Wo wir wieder bei dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ wären (…)

Roterring SCAENA V ree 04k Roterring SCAENA V ree 05k

Neben der uns zur Verfügung stehenden Weiß/Sand Variante, die nebenbei erwähnt auch von innen hübsch anzusehen ist, sind die einzelnen Module auch noch in einer schwarzen bzw. weißen Variante erhältlich. Entscheidet man sich seine Plattensammlung hängend zu präsentieren, benötigt man neben der eigentlichen Box selbst, noch zusätzlich den optional erhältlichen Wandhalter. Damit wird die Montage zum Kinderspiel. Zwei Schrauben sind nötig, um diesen Halter an der Wand fest zu positionieren und das Möbelmodul wird dann einfach aufgesetzt.

Roterring SCAENA V ree 01k
Lowboard Roterring Scaena Protekt 260 zusammen mit den V-ree

Durch die beiden integrierten Auskerbungen in dem Modulteil und die dazu passenden „Nasen“ in der Wandhalterung, sitzt das SCAENA V-ree sehr fest und sicher an der Wand. Roterring gibt die Belastbarkeit mit maximal 12 Kilogramm bei der frei hängenden Variante an, welches bei ungefähr 260 Gramm pro Langspielplatten bedeutet, dass um die 45-50 Platten im Regal Platz nehmen dürfen. Das hier ggf. "anständige" Dübel zum Einsatz kommen sollten sehen wir schon als selbstverständlich an (...) Aber nicht nur die Wandmontage ist möglich, auch die Aufstellung als Regal hat Roterring vorgesehen und das schauen wir uns auf der nächsten Seite genauer an.


Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 Standlautsprecher

      Test: Elac Uni-Fi 2.0 UF52 StandlautsprecherBei unserem Besuch in Kiel, konnten wir auch einen Blick auf die neue Uni-Fi 2.0 Serie werfen und hatten euch diese schon in einem Video kurz vorgestellt. Heute schauen bzw. hören wir uns...

    • Test: Adam Audio T5V

      Test: Adam Audio T5VNachdem wir uns den Adam Audio T8V das jüngste Modell der T-Serie aus der Berliner Audioschmiede Adam Audio genauer angeschaut haben, soll nun der Fokus auf das kleinste Produkt der...

    • Test: Huawei FreeBuds Pro

      Test: Huawei FreeBuds ProKabellose und True-Wireless Kopfhörer sind in aller Munde und jeder namhafte Hersteller hat mittlerweile mindestens ein Modell im Programm. Für Huawei sind die FreeBuds Pro nicht die...

    • Test: Sony SRS-LSR200 Lautsprecher

      Test: Sony SRS-LSR200 LautsprecherDer Sony SRS-LSR200 ist ein kabelloser TV-Lautsprecher der nicht die gängigen Erwartungen erfüllt, sondern einen etwas anderen Weg einschlägt bzw. Nutzungsverhalten parat hält. Wer den...

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...