Soundbars

Test: Teufel Cinebar Lux

Teufel Cinebar Lux newsDas Thema Soundbars ist im AV-Bereich präsenter denn je. Auf der zurückliegenden IFA 2019 war der „Trend“ nochmals mehr als deutlich zu vernehmen, wer herstellerseitig kein Modell im Aufgebot hat ist schlichtweg out (…) Selbstredend schickt sich das Berliner Unternehmen Lautsprecher Teufel an, auch hier wieder Nachschub liefern zu können, in Form der Cinebar Lux (Surround 5.0).

 

 

Fangen wir aber mal ein wenig größer an, das Portfolio im Hause Lautsprecher Teufel rund um den Bereich Soundbars ist ja etwas breiter aufgestellt als anderswo. Um jetzt den Bezug zur neuen Cinebar Lux direkt herzustellen (…) Im Jahre 2015 wurde die RAUMFELD Soundbar (zum Artikel) in den Markt eingeführt, seiner Zeit noch als Standalone Brand geführt, wurde das Produkt später ins Teufel Namensuniversum übernommen. Großer Unterschied zu allen anderen Teufel-Soundbars ist hier ganz klar die Schnittstelle in die eigene Multiroom-Plattform. Und jetzt kommt es, die Cinebar Lux beerbt dieses Produkt als konsequente Weiterentwicklung bzw. als Nachfolger. Jene gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß, wobei bei letzterer Ausführung noch ganz klar die Verwandtschaft zum ehemaligen Raumfeld-Produkt erkennbar ist…

Teufel Cinebar Lux 01

Gleich vorne weg, die Cinebar Lux kommt von Haus aus ohne Subwoofer daher, soll sie doch bereits schon ohne dedizierten Tieftonwummer genügend intensiv das untere Frequenzband ansprechen. Selbstredend hat man auch die Möglichkeit, aus dem bekannten Wireless-Subwoofer Programm bei Teufel sich sein Wunschprodukt zuzukaufen und dann mit der Soundbar zu koppeln. Ein physischer Sub-Out ist aber ebenfalls vorhanden. Nichtsdestotrotz erscheinen die veranschlagten 799,- EUR Listenpreis ein stolzes Sümmchen zu sein. Im Laufe des Artikels werden wir erörtern, was man als Käufer dafür alles als Gegenwert erwarten kann.

Werfen wir doch mal einen Blick auf die Keyfacts, denn fasst man die zusammen, erscheint das Produkt schon als Versuch die eierlegende Wollmilchsau zu kreieren. Multiroom-fähig, Bluetooth-Schnittstelle, HDMI-ARC mit CEC sowie insgesamt 12 Chassis die mittels Decken- und Seitenreflektion ein immersives Klangerlebnis kreieren wollen. Stichwort 3D-Sound! Für alle anderen die jetzt schon aussteigen wollen, denen können wir unter anderem unseren Soundbar Vergleichs-Artikel ans Herz legen, als auch ein paar günstigere Alternativen wie die Teufel Cinebar Duett, eine HAMA SIRIUM 4000 ABT oder aus dem Sounddeck-Bereich die Nubert AS-225 nennen. Machen wir weiter mit den technischen Daten:

  

Teufel Cinebar Lux - Technische Details

Bezeichnung

 Teufel Cinebar Lux Soundbar

Preis 

  ~ 799,- EUR Preis (UVP)

Hersteller-Homepage

 www.teufel.de

Maße

 107 x 75 x 135mm (Breite x Höhe x Tiefe) 

Gewicht

 4,4 Kg

 Daten

Sound-Design

  • 3-Wege-System - 150W Dauerbelastbarkeit
  • 4x Passivmembran 48x105mm
  • 2x 50mm Upfire-Töner (Zellulose)
  • 2x 25mm Hochtöner (Gewebe)
  • 8x 50mm Breitbandlautsprecher (Zellulose)
  • 25 Watt Nennleistung
  • 40 Watt Musikleistung

Konnektivität

  • 1x Toslink
  • 1x Sub-Out
  • 1x HDMI 2.0 mit HDCP 2.2 (ARC sowie CEC)
  • 1x Bluetooth
  • 1x RJ45 (LAN)
  • WLAN (802.11b/g/n/ac)

 

Um dem ganzen Konstrukt aber noch etwas mehr Flexibilität, Vielfalt und Attraktivität in Sachen „Heimkino“ zu verleihen, bietet die Cinebar Lux die Möglichkeit mittels der Teufel Effekt Rear Speaker (optional für 399,- EUR das Paar) einen Surround-Aufbau zu realisieren. Interessierte können dies auch direkt als „Cinebar Lux Surround 5.0“ Bundle für 1099,- EUR erwerben und 100 EUR gegenüber dem Einzelkauf sparen. 


Prev Next »

Aktuelle News

    • Technics SU-R1000 - neuer High-End-Verstärker

      Technics SU-R1000 - neuer High-End-VerstärkerWir hauen direkt mit der Faust mal auf den Tisch, Technics hat zum 55-jährigen Firmenbestehen einen neuen Referenz-High-End-Verstärker angekündigt, der an die eigene, lange Tradition...

    • Philips OLED805 und OLED855 im Detail

      Philips OLED805 und OLED855 im DetailSelbstredend wird auch in diesem Jahr von Philips wieder ein breites TV-Portfolio in den Markt gelangen. Auf Grund der aktuellen Situation, hat sich die Informationswelle rund um die...

    • Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-Streamer

      Monitor Audio IMS-4 - Custom-Install-StreamerMonitor Audio stellt mehr als nur Lautsprecher her, in den Fachkreisen sollte das aber keine wirkliche News sein (…) Umso interessanter ist jetzt die Meldung, dass man einen...

    • Yamaha startet neue Cashback-Aktion

      Yamaha startet neue Cashback-AktionEinmal mehr bietet Yamaha eine weitere Cashback-Aktion, bei der man bis zu 100 EUR im Anschluss eines Soundbar-Kaufs zurückerhält. Wir haben dazu passenden alle Konstellationen und...

    • Samsung The Terrace TV - Outdoor Fernseher

      Samsung The Terrace TV - Outdoor FernseherZugegeben viele dürften sich jetzt fragen ob das wirklich Sinn ergibt und nicht den Zweck eines Gartens oder der Terrasse aushebelt, ein Fernseher für den Außenbereich? Ja na klar! Wie...

Aktuelle Testberichte

    • Test: Soundcore Flare 2

      Test: Soundcore Flare 2Der Soundcore Flare 2 ist die zweite Generation des tragbaren Lautsprechers, was man unschwer ablesen kann. Er ist weiterhin beleuchtet, als einziger der Serie nun sogar in zwei Zonen....

    • Test: Mission ZX-5 Standlautsprecher

      Test: Mission ZX-5 StandlautsprecherMit den Mission ZX-5 stellen wir euch einen Standlautsprecher vor, der es in sich hat. Der ausgewachsene Standlautsprecher der britischen Traditionsschmiede bringt dafür zwei...

    • Test: Nubert nuPro A-200

      Test: Nubert nuPro A-200Mit der nuPro X-Serie läutete Nubert eine neue Reihe ihrer aktiven Lautsprecher ein und ersetzte den größten Teil der eigenen nuPro A-Serie mit dieser Reihe. Neben der AS-250, einem...

    • Test: JBL Boombox 2

      Test: JBL Boombox 2Was bedarf es in den aktuellen Zeiten wie diesen, in denen Urlaub oder musikalische Veranstaltungen außerhalb des eigenen Gartens wohl kaum denkbar sein werden? Richtig, eine ordentliche...

    • Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?!

      Übersicht: Welche Multiroom-Systeme gibt es?! In den letzten Jahren hat sich die Audiobranche stark gewandelt und physische Medien haben immer mehr an Bedeutung verloren. Streaming oder digital vorliegende Audiomedien sind audiophiles Musikhören...

Letzte Soundbar Testberichte

    • Test: JBL Bar 2.1 Deep Bass

      Test: JBL Bar 2.1 Deep BassJBL stellte kürzlich das neue Flaggschiff Bar 9.1 vor und die Bar 5.1 Surround hatten wir vor kurzem erst im Test. Um aber auch Einsteiger bedienen zu können, gibt es auch kleinere Modelle in der...

    • Test: Nubert nuPro XS-7500

      Test: Nubert nuPro XS-7500Nachdem wir uns der X-Serie schon ausführlich angenommen haben, soll nun auch der neueste Sprössling dieser aktiven Reihe angehört bzw. angesehen werden. Das massive Sounddeck Nubert nuPro...

    • Test: JBL Bar 5.1 Surround

      Test: JBL Bar 5.1 SurroundNachdem uns letztens Jahr der „Vorgänger“ überzeugen konnte und wir auf der IFA 2019 einen Eindruck der neuen JBL Bar 5.1 Surround erhaschen konnten, haben wir es herbeigesehnt, dass die neue Version...

    • Test: Teufel Cinebar Lux

      Test: Teufel Cinebar LuxDas Thema Soundbars ist im AV-Bereich präsenter denn je. Auf der zurückliegenden IFA 2019 war der „Trend“ nochmals mehr als deutlich zu vernehmen, wer herstellerseitig kein Modell im...

    • Test: Nubert nuBox AS-225 Aktiv-Soundbar

      Test: Nubert nuBox AS-225 Aktiv-SoundbarIn diesem Artikel möchten wir euch die kürzlich vorgestellte Nubert AS-225 Soundbar aus der nuBox-Linie vorstellen. Sie stellt dabei einen günstigeren Einstieg als die bisher bekannten...

    < 1 2 3 4 >