Lautsprecher

Test: Nubert nuBox 483

Nubert nuBox 483 newsBei den letzten Testberichten mit Probanden aus dem schwäbischen Gmünd handelte es sich hauptsächlich um aktive Lautsprecher. Heute möchte wir uns mal einen passiven Vertreter aus dem Portfolio von Nubert genauer anhören. Dafür steht mit der nuBox 483 ein preislich sehr ansprechendes Derivat zur Verfügung. Wie sich dieser bereits vielfach ausgezeichnete Schallwandler bei uns geschlagen hat, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

 

 

Schwäbisch Gmünd ist nicht nur die Heimat von Robert Bosch Automotive Steering GmbH, einem weltweit tätigen und führenden Unternehmen in der Lenkungstechnik, auch die bekannte Lautsprechermanufaktur Nubert wurde 1975 hier gegründet und hat hier ihren Sitz. Seitdem tüftelt man an immer wieder neuen Produkten wie der neuen nuPro-X-Serie oder lässt Klassiker wie die nuPyramide 707 in Form der neuen 717 wieder aufleben.

Nubert nuBox 483 18k

Das Modell welches wir uns heute anschauen, steht eigentlich für die Grundidee von Herrn Nubert, qualitativ hochwertige Lautsprecher in einem bezahlbaren Rahmen anzubieten. Dazu gehört die nuBox-Serie auch mit zu den ältesten Serien der schwäbischen Manufaktur und hat so einige Legenden, wie die nuBox 360 hervorgebracht. Unser Augenmerk liegt heute auf der nuBox 483, der Nachfolgerin der beliebten 481 Standbox. Doch bevor wir uns dieser genauer widmen, vorab eine Übersicht der technischen Daten.

 

Nubert nuBox 483 - Technische Details
 Bezeichnung  Nubert nuBox 483
 Preis   ~ 279 EUR Stückpreis 
 Hersteller-Homepage  www.nubert.de
 Maße  245 x 850 x 290mm (Breite x Höhe x Tiefe) 
 Gewicht  20,3 Kg Stück
 Daten
 Design  2-Wege-System (Bassreflex)
 Impendanz  4 Ohm
 Frequenzbereich  35 Hz - 22.000 Hz 
 Wirkungsgrad   87 dB 
 Chassis  1 x Hochtöner 25mm
 1 x Tieftöner 220mm

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

    • Marantz SR-Serie ist jetzt auch 8K-fähig

      Marantz SR-Serie ist jetzt auch 8K-fähigNachdem Denon vor kurzem vorlegte, zieht jetzt die unter gleicher Flagge agierenden Marke Marantz nach und stellt die neuen Modelle der SR-Serie vor. Die neuen Modelle schimpfen sich...

    • Qobuz verabschiedet sich vom MP3-Modell

      Qobuz verabschiedet sich vom MP3-ModellQobuz hat sich vom MP3-Abonnement verabschiedet und geht dadurch einen weiteren Schritt in Richtung Soundqualität! Neben dem Downloadstore, gibt es somit nur noch zwei Abo-Optionen – ohne...

    • Panasonic RF-D30BT, RC-D8 und RC-800 für Radiofans

      Panasonic RF-D30BT, RC-D8 und RC-800 für RadiofansPanasonic baut das eigene Produktportfolio für den DAB+ Empfang weiter aus. Mit dem RF-D30BT können digitale Programme frei empfangen werden und dank Spitzwasserschutz (IPX4), Bluetooth und...

    • Polk Audio mit MagniFi 2 Soundbar

      Polk Audio mit MagniFi 2 Soundbar Polk Audio erweitert ihre Soundbar-Reihe um die neue MagniFi 2. Sie soll Anwendern den Einstieg in die Welt der Mehrkanal-Heimkino-Erlebnisse erleichtern. Die patentierte Treiberanordnung...

    • Loewe bild 3: überarbeitete LCD- und OLEDs vorgestellt

      Loewe bild 3: überarbeitete LCD- und OLEDs vorgestelltDer bayrische TV-Hersteller Loewe hat seit gefühlten Ewigkeiten ein Produktupdate vorgestellt. Mit dem Loewe bild 3 wurde die bekannte Serie neu aufgelegt bzw. überarbeitet vorgestellt....

Aktuelle Testberichte