Lautsprecher

Test: ELAC Debut F6.2 Standlautsprecher

ELAC DF62 BK newsDie kleinen Regallautsprecher B6.2 aus ELACs neuer Debut 2.0 Serie konnten unsere Redaktion schon überzeugen. Aber besagte Serie besteht auch aus weiteren Modellen, so wie die uns heute zur Verfügung stehenden F6.2 Standlautsprecher. Ob diese klanglich wie auch optisch da anknüpfen, wo die B6.2 Regallautsprecher aufgehört haben, klären wir auf den folgenden Seiten.

 

 

Die erst dieses Jahr auf der HighEnd in München präsentierte Debut 2.0 Serie ist der Nachfolger der erfolgreichen und schon 2015 vorgestellten Debut-Serie. Diese war lange Zeit nur exklusiv auf dem amerikanischen Markt erhältlich und auch akustisch eher darauf zugeschnitten. Mit dem 2.0 Update überarbeitet ELAC ihre eigentlich noch sehr junge Einsteigerserie, der Geschäftsführer Lars Baumann begründet das mit einer neuen akustischen Ausrichtung für den europäischen Markt. Es scheint als würden die Leute in Übersee auch etwas anders hören, nicht nur handeln;) Jedenfalls sind diese Modelle der Debut 2.0 Serie auch ab sofort in Deutschland erhältlich und wir möchten uns heute die großen F6.2 Standlautsprecher anschauen.

ELAC DF62 BK Aufmacherk

Unsere hiesigen Testmuster verfügen über ein 3-Wege-System aus insgesamt 4 Schallwandlern und können einen Frequenzbereich von 39 – 35.000Hz abbilden. Mit knapp 20 Kilogramm und einer Höhe von über einen Meter gehören die F6.2 zu den größten Vertretern aus der Debut 2 Linie. Aber bevor wir uns den Lautsprechern genauer widmen, hier ein kurzer Abriss der technischen Eigenschaften. 

 

ELAC Debut F6.2 - Technische Details
 Bezeichnung  ELAC Debut F6.2
 Preis   ~ 449 EUR Stückpreis 
 Hersteller-Homepage  www.elac.de
 Maße  195 x 1097 x 268mm (Breite x Höhe x Tiefe) 
 Gewicht  19,9 Kg Stück
 Daten
 Design  3-Wege-System (Bassreflex)
 Impendanz  6 Ohm
 Frequenzbereich  39 Hz - 35.000 Hz 
 Wirkungsgrad   87 dB 
 Anschlüsse  zwei Schraubklemmen 

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

    • Yamaha verteilt umfassende Updates

      Yamaha verteilt umfassende UpdatesYamaha bringt mehr Streaming-Optionen und Sprachsteuerungsfunktionalitäten, dank einer Reihe kommender Firmware- und App-Updates. 20 aktuelle Audioprodukte, die 2018 auf den Markt kamen, erhalten in...

    • Philips OLED+934 mit Bowers & Wilkins Soundbar

      Philips OLED+934 mit Bowers & Wilkins SoundbarVor einiger Zeit hatten wir ja schon über die neuen OLED TV Geräte von Philips für das Jahr 2019 berichtet (Philips OLED 804 und 854). Nun wurde das wohl neue Top Modell, der Philips...

    • Indiana Linie Tesi 661 Standlautsprecher

      Indiana Linie Tesi 661 StandlautsprecherDie im Sommer 2017 erschienene Serie „Tesi“ vom italienischen Hersteller Indiana Linie erfreut sich großer Beliebtheit und diese Portfolio wurde jetzt um ein weiteres Modell aufgestockt....

    • ACCUSTIC ARTS Verstärker und CD-Spieler

      ACCUSTIC ARTS Verstärker und CD-SpielerZum 1. April 2019 erweiterte der Vertrieb für HiFi-Komponenten IDC Klaassen sein Portfolio um die Produkte der süddeutschen Manufaktur ACCUSTIC ARTS. Passend zum Beginn der Kooperation...

    • Hama Streaming-Tuner IT900 MBT

      Hama Streaming-Tuner IT900 MBTWer noch zuhause eine "alte" Stereoanlage besitzt, ohne jegliche Netzwerk- oder Streaming-Schnittstellen, kann jetzt mit dem Hama Streaming-Tuner IT900 MBT seine Anlage aufrüsten. Mit...

Letzte Lautsprecher Testberichte