Lautsprecher

Test: ELAC Debut F6.2 Standlautsprecher

ELAC DF62 BK newsDie kleinen Regallautsprecher B6.2 aus ELACs neuer Debut 2.0 Serie konnten unsere Redaktion schon überzeugen. Aber besagte Serie besteht auch aus weiteren Modellen, so wie die uns heute zur Verfügung stehenden F6.2 Standlautsprecher. Ob diese klanglich wie auch optisch da anknüpfen, wo die B6.2 Regallautsprecher aufgehört haben, klären wir auf den folgenden Seiten.

 

 

Die erst dieses Jahr auf der HighEnd in München präsentierte Debut 2.0 Serie ist der Nachfolger der erfolgreichen und schon 2015 vorgestellten Debut-Serie. Diese war lange Zeit nur exklusiv auf dem amerikanischen Markt erhältlich und auch akustisch eher darauf zugeschnitten. Mit dem 2.0 Update überarbeitet ELAC ihre eigentlich noch sehr junge Einsteigerserie, der Geschäftsführer Lars Baumann begründet das mit einer neuen akustischen Ausrichtung für den europäischen Markt. Es scheint als würden die Leute in Übersee auch etwas anders hören, nicht nur handeln;) Jedenfalls sind diese Modelle der Debut 2.0 Serie auch ab sofort in Deutschland erhältlich und wir möchten uns heute die großen F6.2 Standlautsprecher anschauen.

ELAC DF62 BK Aufmacherk

Unsere hiesigen Testmuster verfügen über ein 3-Wege-System aus insgesamt 4 Schallwandlern und können einen Frequenzbereich von 39 – 35.000Hz abbilden. Mit knapp 20 Kilogramm und einer Höhe von über einen Meter gehören die F6.2 zu den größten Vertretern aus der Debut 2 Linie. Aber bevor wir uns den Lautsprechern genauer widmen, hier ein kurzer Abriss der technischen Eigenschaften. 

 

ELAC Debut F6.2 - Technische Details
 Bezeichnung  ELAC Debut F6.2
 Preis   ~ 449 EUR Stückpreis 
 Hersteller-Homepage  www.elac.de
 Maße  195 x 1097 x 268mm (Breite x Höhe x Tiefe) 
 Gewicht  19,9 Kg Stück
 Daten
 Design  3-Wege-System (Bassreflex)
 Impendanz  6 Ohm
 Frequenzbereich  39 Hz - 35.000 Hz 
 Wirkungsgrad   87 dB 
 Anschlüsse  zwei Schraubklemmen 

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd Jung

      Interview mit Nuberts Geschäftsführer Bernd JungWir waren vor kurzem bei Nubert am Firmensitz in Schwäbisch Gmünd zu Besuch. Neben einen ausführlichen Rundgang (weiterer Artikel), hatten wir auch die Gelegenheit mit dem neuen...

    • Test: Bowers & Wilkins Formation Flex

      Test: Bowers & Wilkins Formation FlexMultiroom, kabellose Soundbars bzw. Lautsprecher sowie aber auch Streaming-Geräte gehören heute zu fast jedem Portfolio eines Lautsprecher Herstellers. Das sieht auch die englische...

    • Firmenportrait: ELAC Electroacustic

      Firmenportrait: ELAC Electroacustic Audiohersteller gibt es wie Sand am Meer und die Vielzahl der Produkte ist mittlerweile schwer zu durchschauen. Aber es gibt nur wenige Firmen, die mit einer wirklichen langen und vor...

    • Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500W

      Test: Panasonic RZ-S300W & RZ-S500WPanasonic steigt mit den RZ-S300W und RZ-S500W ebenfalls ins True Wireless Geschäft ein. Im vorliegenden Test werden beide Modelle genauer unter die Lupe genommen. Unterschiede gibt es bei der...

    • Test: Marshall Stockwell II

      Test: Marshall Stockwell IINachdem wir uns kürzlich das kleinste Modell aus der Marshall Bluetooth-Lautsprecher-Familie, den Emberton, angeschaut haben, folgt nun der Marshall Stockwell II, der sich zwischen dem...