Lautsprecher

Test: ELAC AM 200 Nahfeldmonitor

Elac AM 200 newsDas Verlangen nach aktiven Lautsprechern steigt in letzter Zeit deutlich, denn lange Signalketten, viele Gerätschaften und meterlange Kabelstrecken sind oft nicht Partner-kompatibel und erschweren oft eine Integration in das heimische Wohnzimmer. An dieser Stelle kommen die ELAC AM 200 ins Spiel, welche quasi die perfekte Lösung für solche Anwendungsfälle wären. Neben der AIR-X-Serie haben die Kieler mit dem AM 200 auch einen aktiven Monitor-Lautsprecher im Portfolio, der die klassischen Gene des Unternehmens trägt und sich als kompakter, tonaler Begleiter mit Ambitionen im Studiobereich auszeichnen soll. Diesen Aktiv-Monitor möchten wir in diesem Artikel genauer unter die Lupe nehmen.

Mit dem ELAC Discovery Music Server hatten wir vom Kieler Traditionsunternehmen einen Streaming-Player bei uns schon in der Redaktion begrüßen dürfen, der dafür prädestiniert ist aktive Lautsprecher mit den nötigen „Futter“ zu speisen. Oft besitzen diese Gerätschaften keine eigenen Endstufen, sondern setzen ihren Fokus auf eine qualitativ hochwertige Vorstufe mit ausgezeichneten D/A-Wandlern, die oft auch mit symmetrischen Ausgängen ausgestattet sind. Als perfekten Begleiter bieten sich hier Lautsprecher an, die auf eine eigene aktive Endstufe zurückgreifen können, um weitere Kabellagen und Gerätschaften zu vermeiden. An dieser Stelle kommt der ELAC Aktiv-Monitor AM 200 ins Spiel. 

Elac AM 200 01k

Der kompakte Lautsprecher ist mit bekannter ELAC-Technologie wie den JET Hochtöner ausgestattet, verfügt über eine Class-AB Endstufe und Anschlussmöglichkeiten die man sonst nur im professionellen Bereich der Studio-Monitore wiederfindet. Der als Nahfeldmonitor konzipierte Lautsprecher wagt sich somit in einen Bereich, etwas außerhalb des sonst für ELAC typischen HiFi-Segments. Monitor-Lautsprecher sind oft in der Musikindustrie oder Filmstudiobranche wieder zu finden, damit werden aufgenommene Tonspuren überprüft oder analysiert, ganz im Gegensatz zu den üblichen HiFi-Lautsprecher, die meist zum genießen seiner Lieblingsband oder Interpreten abends auf der Couch dienen sollen. Dazu besitzen diese Nahfeldmonitore im Mitteltonbereich klar definierte Abstrahlcharakteristiken und verfügen meist über Filtermöglichkeiten, um perfekte Anpassung in der Klangausrichtung für den gewünschten Einsatzort zu erreichen. Aber dazu später mehr, erstmal die Auflistung der technischen Daten, bevor wir uns dem optischen Erscheinungsbild widmen.

 

Technische Daten

ELAC AM 200 Aktiv-Monitor - Technische Details
 Bezeichnung  ELAC AM 200 Aktiv-Monitor
 Preis   599,- EUR Stück
 Hersteller-Homepage  www.elac.de
 Maße  198 x 252 x 292mm (Breite x Tiefe x Höhe) 
 Gewicht  7,5 Kg 
 Daten
 Ausgangsleistung  50 Watt Tieftöner / 30 Watt Hochtöner 
 Chassis  Hochton : JET 5 Hochtöner
 Tiefmittelton: 150mm Aluminium-Tieftöner 
 Frequenzbereich  38 - 50000 Hz
 Eingänge / Konnektivität  1x balanced XLR
 1x balanced 6,3mm TRS
 1x unbalanced RCA 
 1x S/PDIF  
 1x TOSLINK
 1x Ausgang S/PDIF thru
 Bauart  - 2-Wege, aktiv, Bassreflex 

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

    • BenQ CinePrime W2700 - 4K DLP-Beamer

      BenQ CinePrime W2700 - 4K DLP-Beamer BenQ stellt den Heimkino-Projektor BenQ CinePrime W2700 vor. Der neue DLP-Beamer soll mit einer exzellenten Bildqualität und erstklassiger Farbleistung sich auszeichnen können und als...

    • Fishhead Audio Resolution BS 1.6

      Fishhead Audio Resolution BS 1.6Mit der Resolution BS 1.6 veröffentlicht die Firma Fishhead Audio des Entwicklers Christoph Winklmeier ihr zweites Produkt. Somit ist neben dem Standlautsprecher Resolution FS 2.6 nun auch ein...

    • DOCKIN D MATE DIRECT vorgestellt

      DOCKIN D MATE DIRECT vorgestelltDas Berliner Start-Up DOCKIN zeigt Nachfolger des im Frühjahr 2018 auf den Markt gebrachten mobilen Lautsprechers. Der D MATE DIRECT. Der neue DMATE DIRECT soll die erfolgreiche Tradition der...

    • Sony 1000X Kopfhörer mit neuer Freundin

      Sony 1000X Kopfhörer mit neuer FreundinSony stellt in Kürze für ihren erfolgreichen 1000X Kopfhörer ein neues Update dem Nutzer zur Verfügung. Danach kann der Kopfhörer mit Amazon Alexa kommunizieren. Die Firmware-Updates für den...

    • Panasonic stellt einige Bluetooth-Kopfhörer vor

      Panasonic stellt einige Bluetooth-Kopfhörer vorPanasonic nutzt, wie viele anderen Hersteller, auch den Rahmen der CES um einige neue Produkte anzukündigen. Darunter wird das Kopfhörer Portfolio um einige Bluetooth Modelle erweitert....

Letzte Lautsprecher Testberichte

    • Test: Nubert nuPro X-3000

      Test: Nubert nuPro X-3000Nachdem im September letzten Jahres die nuPro X-8000 bei uns so erfolgreich überzeugen konnten, soll natürlich die Betrachtung der „Kleinsten“ aus der Serie nicht fehlen. Die Nubert nuPro...

    • Test: Revel Performa M126Be

      Test: Revel Performa M126BeMit den Performa M126Be haben wir ein Paar Lautsprecher in unserer Redaktion begrüßen dürfen, die von der im Vergleich noch recht jungen Audioschmiede Revel stammen. Diese U.S....

    • Test: KEF R3 am Hegel Röst

      Test: KEF R3 am Hegel RöstIm Rahmen unserer Tour nach Oslo und dem Besuch bei Hegel, konnten wir auch einen Blick auf die neue R-Serie aus dem Hause KEF werfen. Diese wurde vom Hersteller grundlegend verändert und mit...

    • Test: Teufel Ultima 40 (2018)

      Test: Teufel Ultima 40 (2018)Die erst im April diesen Jahres von uns ausgezeichneten Teufel Ultima 40 Mk2 haben im Rahmen der IFA-Veranstaltung ein Update erhalten, welches hauptsächlich von kosmetischer Natur ist....

    • Test: Teufel ROCKSTER GO

      Test: Teufel ROCKSTER GODie mobile Lautsprecher-Schiene von Teufel hat noch nicht den großen historischen Hintergrund wie man ihn eigentlich vermuten könnte. Den Charme und den Charakter welche man u.a. mit der...

    < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 >