Lautsprecher

Test: DALI Epicon 2

DALI Epicon 2 newsDas dänische Lautsprecherunternehmen DALI hatten wir schon das eine oder andere Mal als redaktionellen Gast begrüßen dürfen. Zuletzt erst mit der Vorstellung der Einstiegslautsprecher Spektor 1 und 2. In der aktuellen Vorstellung geht es einmal komplett in die andere Richtung zum High-End-Segment. Dort hält man die Epicon Serie bereit welche sogar als Surround-Ausbau realisiert werden kann. Wir wollten aber die audiophilen Stereo-Eigenschaften der Kompaktbox DALI Epicon 2 auf den Zahn fühlen, die als Paar für rund 4600 EUR erhältlich sind.

Die besagte Serie wurde vor rund 3 Jahren prräsentiert und stellt seitdem die Obergrenze des Produkt-Lineups der Dänen dar. Neben den „kompakten“ Epicon 2 gibt es dann noch Epicon Vokal als Center (4200 EUR), den Standlautsprecher Epicon 6 (4600 EUR) und nochmals eine Nummer größer, die Epicon 8 (7200 EUR). Wie man schon festhalten kann, ist die Zielsetzung klar ans Oberklassesegment ausgerichtet. Wählbar sind die Lautsprecher bei allen Komponenten in vier Farben (Schwarz-, Weiß-, Walnuss- bzw. das hier abgebildete Ruby Makassar Hochglanz. Für die passenden Standfüße werden übrigens auch nochmal 700 EUR fällig, die aber in einem sehr wertigen und zugleich massiven Produkt investiert werden.

DALI Epicon 2 07

Wie bereits eingangs erwähnt handelt es sich hierbei nicht um eine etwaige Neuvorstellungen, sondern um ein in gewissermaßen etabliertes Produkt. Der Hersteller selbst hat zur Fertigung und für die Vorstellung der einzelnen Komponenten ein ansehnliches Video vorbereitet, welches informativ und sehenswert ist.

Der dänische 2-Wege-Lautsprecher kommt mit einem komplexen Aufbau daher welcher sinniger Weise mit einem Bassreflexsystem arbeitet. Als Frequenzbereich gibt man hier 47Hz bis 30 kHz an. Die Empfindlichkeit (2,83 V/m) wird hier mit 87 dB betitelt. Interessierte sollte einen Verstärker bereithalten der zwischen 30 und 200 Watt auf einen Kanal bei 4 Ohm bereitstellen kann. Damit präsentieren sich die Epicon 2 als relativ „anspruchslos“ wenn es um die reine Leistung der Zuspielung geht. Mit circa 10,3 Kg pro Lautsprecher bewegt man sich auch beim Gewicht vollends in der Mitte der Masse.

 

DALI Epicon 2 - Technische Details
 Bezeichnung  DALI Epicon 2
 Preis   ~ 4600 EUR Paarpreis 
 Hersteller-Homepage  www.dali-speakers.com
 Maße  210 x 331 x 330mm (Breite x Höhe x Tiefe) 
 Gewicht  10,3 Kg Stück
 Daten
 Design  2-Wege-Bassreflex
 Impendanz  4 Ohm
 Frequenzbereich  47 Hz - 30.000 Hz 
 Wirkungsgrad   87dB
 Anschlüsse  Bi-Wirering
 per Brücke Single-Wired

Prev Next »

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Argon Audio Fenris A4

      Test: Argon Audio Fenris A4Mit den Argon Audio Fenris A4 sind die neuesten Aktivlautsprecher der vergleichsweise noch recht jungen Audioschmiede zu Gast. Jenes bietet neben einer modernen Optik einen breiten...

    • Test: Nubert XW-800 Slim Subwoofer

      Test: Nubert XW-800 Slim SubwooferDas Angebot seitens Nubert rund um den Bereich der Subwoofer wurde in den letzten Jahren vom Hersteller immer weiter ausgebaut und um sinnvolle, sowie auch smarte und moderne Features...

    • Test: LG XBOOM 360 DRP4

      Test: LG XBOOM 360 DRP4Mit dem LG XBOOM 360 möchten wir uns heute einen mobilen und für den Outdoor-Bereich geeigneten 360-Grad-Lautsprecher der Koreaner anschauen bzw. anhören. Das etwas andere Aussehen des...

    • Test: Mark Levinson No.5909

      Test: Mark Levinson No.5909Mit dem Mark Levinson No. 5909 Kopfhörer präsentiert HARMAN Luxury Audio den ersten hochauflösenden, kabellosen ANC-Kopfhörer unter der Marke Mark Levinson. Ob er gleich ein Volltreffer...

    • Test: Roksan Attessa Streaming Amplifier

      Test: Roksan Attessa Streaming AmplifierRoksan, eine in der deutschsprachigen Gegend noch etwas unbekannte Firma, geht jetzt mit der neuen Attessa-Serie an den Start und bietet gleich mehrere interessante HiFi-Geräte an, die auch am...